Gabi Dräger

Martinstag, Laternenumzüge, Martinsgans und Karnevalbeginn – Corona stoppt alles

Corona am 11.11.2020: Martin, der im vierten Jahrhundert Soldat bei der gallischen Armee war, teilte eines Tages seinen Mantel mit seinem Schwert und schenkte einem frierenden Bettler eine Hälfte. Im Traum erschien Martin in der folgenden Nacht Jesus Christus, der den Mantel trug und den Engeln verkündete: „Martinus hat mich mit diesem Mantel bekleidet.“ Nachdem Martin die Armee verlassen hatte, wurde er um 372 zum Bischof von Tours, im heutigen Frankreich, gewählt. Da er das Amt zunächst nicht annehmen wollte, versteckte Martin sich in einem Gänsestall. Das Schnattern der Tiere verriet ihn schließlich. Als Bischof kümmerte er sich fast 30 Jahre lang um die Armen und um die Verkündigung des Evangeliums in den ländlichen Gebieten seiner Diözese.

In Erinnerung an das Ereignis veranstalten Kindergärten, Schulen und Pfarreien eigentlich jedes Jahr am 11. November Martinsumzüge, bei denen Kinder singend und mit bunten Laternen durch die Dunkelheit wandern. Häufig werden sie begleitet von einem Soldaten mit rotem Mantel auf einem Schimmel, der den Heiligen Martin darstellt. Wegen Corona fallen die Martinsfeiern in diesem Jahr aus. In einigen Kirchen werden Martinsmessen angeboten. Wer mag kann Laternen ins Fenster hängen oder das Haus damit schmücken.

Auch die Gans gehört zum Brauchtum des Martinstags dazu: Serviert wird sie traditionell mit Blaukraut und Knödel. Das Restaurant Öeins bietet eine Gans auf Vorbestellung für To-Go an. Keine Gans für mich, ich gehe heute zum Malkurs in der Volkshochschule in Milbertshofen. Malen mit Maske mit großem Abstand.

Grundausstattung Corona by ReiseTravel.eu

Ab „Elften im Elften“, ab 11:11 Uhr findet die offizielle Eröffnung der Karnevalszeit statt. Doch für November sind alle Veranstaltungen abgesagt.

Wird es überhaupt mit Corona einen Fasching oder Karneval geben? www.öeins.de

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Tauberbischofsheim

Liebliches Taubertal: Naturgenuss verbunden mit vielfältigen Outdoor-Erlebnissen, lebendige Geschichte untermalt von beachtlichen...

Murmansk

Nördlich des Polarkreises: Hier liegt die Hafenstadt Murmansk, an einem Hang, mit Höhenunterschieden von bis zu 300 Metern. Der Golfstrom...

Lefkada

Der Schamane des Reisens unterwegs Heute: Yachting auf Lefkada Der flirrende Reiz des Fernen gefällt mir. Daheim bleiben, weil dort die...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Venedig

Heute: Lagunenstadt Venedig Venedig ist immer noch die Stadt der Städte. Den heute nur noch 60.000 Einwohnern stehen 30 Millionen Touristen im...

Biarritz

Heute: Biarritz Was wäre Biarritz ohne das Hôtel du Palais, jenem von Napoleon III. errichteten Palast für die Kaiserin...

Paris

Surren statt Schnurren: Peugeot gehört jetzt zu Stellantis. Und das Marken-Logo wurde vom braven Männchen-Macher zum zähnefletschenden...

Wolfsburg

Großes Auto, kleiner Motor: Doch auch mit dem Einstiegs-Diesel überzeugt der Arteon Shooting Brake mit Laufkomfort und...

Stuttgart

Katalog 2021/22: Neben klassischen Zielen im Mittelmeer sowie im Baltikum und in West- und Nordeuropa steuert das kleine Hochseeschiff WORLD VOYAGER...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

ReiseTravel Suche

nach oben