Bonndorf

Betritt der Gast das barocke Bonndorfer Schloss, so weht ihm gleich im Foyer ein Hauch jenes Geistes entgegen, der Bonndorf zu einer Narrenhochburg werden ließ.

Tradition im Schwarzwald: Und das über mehrere Jahrhunderte. Ein Eintrag in einem Handwerkzunftbuch aus dem Jahr 1765 belegt, dass bereits damals in Bonndorf Schemen – also Fasnachtsmasken angefertigt wurden.

In den 15 Narrenstuben des über 400 Jahre alten Bonndorfer Schlosses geht der Wunschtraum eines jeden rechten Narren in Erfüllung: Hier ist immer Fasnet. Ein bisschen leiser aber – und ein bisschen kleiner. Denn bei den Akteuren handelt es sich um über 400 lustig-witzig dreinblickenden Miniaturen – originalgetreue Nachbildungen der schönsten Fasnetfiguren aus Schwarzwald, Baar, Hegau, vom Hochrhein, Bodensee, von Schwaben und Allgäu.

Schöpfer dieser einzigartigen Narrenschau ist Theo Hany. 20 bis 40 Stunden Arbeit stecken in jedem seiner Narrenkinder. Und kein Detail fehlt bei den „Fleckle- oder Blätzlekleidern“, dem „Häs“, wie man auf gut schwäbisch-alemannisch sagt. Theo Hany hat für den Aufbau seiner Sammlung über 35 Jahre unbezahlte Hobbyarbeit geleistet!

Diese Original holzgeschnitzte Masken sind im „Schlossgewölbe“ des barocken Schlosses untergebracht. Der Besucher erhält einen enormen Eindruck von den kunstvoll handgeschnitzten Holzmasken. Die gesamte Fasnachtslandschaft bis in die Schweiz und nach Tirol präsentiert sich hier in ihrem schönen Brauchtum.

Schloss-Narren-Stuben Bonndorf

Schloss-Narren-Stuben Bonndorf by ReiseTravel.eu

ReiseTravel Service

Schloss-Narren-Stuben Bonndorf, Schlossstraße 9, D-79848 Bonndorf im Schwarzwald, Tel. 07703 233, Schloss.Narrenstuben.Bonndorf@t-online.de 

 

 

Öffnungszeiten: Januar bis Oktober. Freitag, 14:00-17:00 Uhr. Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 17:00 Uhr, Sonntag: 14:00 - 17:00 Uhr. Zwischen 15. November und 15. Dezember nur Sonntag, 14:00 - 17:00 Uhr. Führungen jederzeit nach Vereinbarung bei Günther Hany:
Tel. +49 (0) 77 03 / 2 69. Eintritt frei. Auf Wunsch für Gruppen fachkundige Führungen. Narrenstuben im Schloss Bonndorf

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Günter Meißner.

Unser Autor arbeitet als Journalist & Pressefotograf beim MEDIENINFO-BERLIN - www.medieninfoberlin.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Abonnieren Sie YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Windsor

Great West Way: Eine Reise von Bristol nach Windsor, per Bahn, Schiff und per Pedes. Zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und der aktuellen Geburt...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Krumau

Prosit: In Böhmen wurde Bier seit jeher aus Hopfen, Malz und Wasser gebraut. Brauen konnte fast jeder, meist wurde im Mittelalter jedoch von...

London

Raubkatze mit geschärftem Look: Jaguar gönnt dem F-Type ein Facelift. Zu erkennen geben sich das Coupé und Cabriolet an der...

Rom

Auch als Nachzügler überpünktlich: Mit Panda und 500 beginnt bei Fiat ab sofort das Elektro-Zeitalter. Das mag manchem reichlich...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Warschau

Es ist paradox: Während viele europäische Partner Donald Trumps Regierung als obskur oder gar bedrohlich erachten, sieht die polnische...

ReiseTravel Suche

nach oben