Bonndorf

Betritt der Gast das barocke Bonndorfer Schloss, so weht ihm gleich im Foyer ein Hauch jenes Geistes entgegen, der Bonndorf zu einer Narrenhochburg werden ließ.

Tradition im Schwarzwald: Und das über mehrere Jahrhunderte. Ein Eintrag in einem Handwerkzunftbuch aus dem Jahr 1765 belegt, dass bereits damals in Bonndorf Schemen – also Fasnachtsmasken angefertigt wurden.

In den 15 Narrenstuben des über 400 Jahre alten Bonndorfer Schlosses geht der Wunschtraum eines jeden rechten Narren in Erfüllung: Hier ist immer Fasnet. Ein bisschen leiser aber – und ein bisschen kleiner. Denn bei den Akteuren handelt es sich um über 400 lustig-witzig dreinblickenden Miniaturen – originalgetreue Nachbildungen der schönsten Fasnetfiguren aus Schwarzwald, Baar, Hegau, vom Hochrhein, Bodensee, von Schwaben und Allgäu.

Schöpfer dieser einzigartigen Narrenschau ist Theo Hany. 20 bis 40 Stunden Arbeit stecken in jedem seiner Narrenkinder. Und kein Detail fehlt bei den „Fleckle- oder Blätzlekleidern“, dem „Häs“, wie man auf gut schwäbisch-alemannisch sagt. Theo Hany hat für den Aufbau seiner Sammlung über 35 Jahre unbezahlte Hobbyarbeit geleistet!

Diese Original holzgeschnitzte Masken sind im „Schlossgewölbe“ des barocken Schlosses untergebracht. Der Besucher erhält einen enormen Eindruck von den kunstvoll handgeschnitzten Holzmasken. Die gesamte Fasnachtslandschaft bis in die Schweiz und nach Tirol präsentiert sich hier in ihrem schönen Brauchtum.

Schloss-Narren-Stuben Bonndorf

Schloss-Narren-Stuben Bonndorf by ReiseTravel.eu

ReiseTravel Service

Schloss-Narren-Stuben Bonndorf, Schlossstraße 9, D-79848 Bonndorf im Schwarzwald, Tel. 07703 233, Schloss.Narrenstuben.Bonndorf@t-online.de 

 

 

Öffnungszeiten: Januar bis Oktober. Freitag, 14:00-17:00 Uhr. Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 17:00 Uhr, Sonntag: 14:00 - 17:00 Uhr. Zwischen 15. November und 15. Dezember nur Sonntag, 14:00 - 17:00 Uhr. Führungen jederzeit nach Vereinbarung bei Günther Hany:
Tel. +49 (0) 77 03 / 2 69. Eintritt frei. Auf Wunsch für Gruppen fachkundige Führungen. Narrenstuben im Schloss Bonndorf

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Günter Meißner.

Unser Autor arbeitet als Journalist & Pressefotograf beim MEDIENINFO-BERLIN - www.medieninfoberlin.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Abonnieren Sie YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Tauberbischofsheim

Liebliches Taubertal: Naturgenuss verbunden mit vielfältigen Outdoor-Erlebnissen, lebendige Geschichte untermalt von beachtlichen...

Murmansk

Nördlich des Polarkreises: Hier liegt die Hafenstadt Murmansk, an einem Hang, mit Höhenunterschieden von bis zu 300 Metern. Der Golfstrom...

Tunis

Tunis, Europas Vorposten auf dem afrikanischen Kontinent ist eine Zwischenwelt und Sehnsuchtsort, auch für Fashionistas. Ich begab mich auf...

Lefkada

Der Schamane des Reisens unterwegs Heute: Yachting auf Lefkada Der flirrende Reiz des Fernen gefällt mir. Daheim bleiben, weil dort die...

Venedig

Heute: Lagunenstadt Venedig Venedig ist immer noch die Stadt der Städte. Den heute nur noch 60.000 Einwohnern stehen 30 Millionen Touristen im...

Paris

Sterneköche: Im Rahmen einer digitalen Präsentation wurde der neue Guide Michelin für Deutschland präsentiert, der insgesamt 29...

Detroit

Gezähmtes Wildpferd: Auch automobile Legenden müssen sich in diesen Zeiten anpassen. Seit inzwischen 57 Jahren verkörpert der Ford...

Paris

Surren statt Schnurren: Peugeot gehört jetzt zu Stellantis. Und das Marken-Logo wurde vom braven Männchen-Macher zum zähnefletschenden...

Stuttgart

Katalog 2021/22: Neben klassischen Zielen im Mittelmeer sowie im Baltikum und in West- und Nordeuropa steuert das kleine Hochseeschiff WORLD VOYAGER...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

ReiseTravel Suche

nach oben