Pomorie

Pomorie ist umgeben von Weinbergen und zählt zu den bekanntesten Moor und Seebädern Bulgariens: Im Blickpunkt steht das Salzmuseum

Das Salzmuseum in Pomorie ist ein Freilichtmuseum. Besucher können das Museum sowie Salzpfannen im Freigelände besichtigen. Hier wird noch immer Salz produziert.

Salzmuseum Pomorie

Salz ist ein wichtiger Mineralstoff für den Körper. Es regelt den Wasserhaushalt, die Gewebespannung und ist die Grundlage für die Erregbarkeit von Nerven und Muskeln. Salz spielt als Mineralstoff eine wichtige Rolle beim Knochenaufbau und bei der Verdauung. Meersalze bieten zwar keine Vorteile, sind aber beliebt und populär: Natriumchlorid ist Salz.

Salzmuseum Pomorie

Die winzigen Mengen an Spurenelementen, die im Meersalz enthalten sind, lassen sich leicht aus anderen gesunden Lebensmitteln gewinnen. Meersalz enthält im Allgemeinen auch weniger Jod (zugesetzt, um Kropfbildung zu verhindern) als Kochsalz.

Salzmuseum Pomorie

"Die Gewinnung von Salz in Pomorie stellt eine Erwerbstätigkeit dar, welche Jahrhunderte lang die örtliche Bevölkerung ernährte. Laut historischen Quellen bestanden sie schon vor Stadtgründung (ca. V. Jh. v. Chr.). In der Antike war das Salz eine äußerst wertvolle Ware, die teuer und selten war und aus diesem Grund als „weißes Gold“ genannt wurde".

Das Salzmuseum in Pomorie ist ein spezialisiertes Freilichtmuseum – die Besucher können sowohl das Museumsgebäude, als auch die zum Museum gehörenden 20 Hektar Salinen besichtigen, in denen heute noch Salz gewonnen wird.
Salzmuseum Pomorie

Das Museum legt am Ufer des Pomorie Sees und wurde am 7. September 2020 gegründet. Es ist das Einzige in Bulgarien und spezialisierte Museum für die Salzgewinnung durch solare Verdunstung von Meerwasser. Aktive Salzpfannen mit alter Anhial-Technologie sind erhalten geblieben. Gleichzeitig mit der Extraktion von Salz wird Pomorie-Lauge erhalten, die Erkrankungen des Knochensystems und der Haut heilt.
Die Ausstellung des Museums bietet ein reichhaltiges Fotomaterial, authentische Werkzeuge und andere Exponate.

Das Stadtzentrum befindet sich auf der Halbinsel. Die Neustadt dehnt sich darüber hinaus aus, vor allem Richtung Burgas. In der Altstadt existieren immer noch die typischen Gassen mit Kopfsteinpflaster und die charakteristischen Schwarzmeerhäuser aus dem 19. Jahrhundert. Zwischen den Stadtvierteln Alt und Neu Stadt befindet sich das Kloster „Sweti Georgi“ (Heiliger Georg).

Pomorie Bulgarien Sweti Georgi Heiliger Georg

Das Salzmuseum in der Stadt Pomorie liegt etwa 20 km von Bourgas entfernt und 20 km von Nessebar.

Salzmuseum Pomorie

Die Ausstellung im Museum zeigt die Entwicklung der alten Salzproduktionstechnologie. Eine umfangreiche Sammlung von Fotografien aus dem frühen 20. Jahrhundert sowie Kopien von Dokumenten aus dem 15. bis 19. Jahrhundert werden gezeigt. Ausstellungstücke sind „originale“ Salzwerkzeuge, Salzholzschubkarren und Rechen.

Shopping im Salzmuseum

Salzmuseum Pomorie

Der Ferienort Pomorie liegt auf einer engen felsigen Halbinsel, im Schwarze Meer, an der nordwestlichen Küste der Bucht von Burgas. Der Stadt ist von Süden, Osten und Nordosten vom Meer, und von Norden – vom Pomorie See umgeben. Nur von Nordwesten ist mit dem Land verbunden. Die Stadt ist klein, aber sehr schön, mit ausgezeichneten Bedingungen für Sommerurlaub.

Salzmuseum Pomorie. Geöffnet Montag bis Freitag von 08.00 – 16.00 Uhr. https://pomorietourism.bg/en/salt-museum-pomorie

Informationen: Abteilung für Tourismus. Botschaft der Republik Bulgarien. Mauerstraße 11, D-10117 Berlin. tourism@botschaft-bulgarien.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Gerald H. Ueberscher ReiseTravel.euSehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu Stöbert bei Instagram reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu - Eine #Reise mit #ReiseTravel Koch-Rezepte & Bücher#GabisTagebuch

ReiseTravel aktuell:

Samarkand

Tourismushauptstadt: Ein Besuch der berühmten Stadt ist ein unvergessliches Erlebnis und versetzt den Besucher in längst vergangene Zeiten....

Lefkosia

In Nord Zypern, auf der Insel Zypern, ist so manches anders. Die Insel ist zweigeteilt. Es ist nicht nur der „Links“ Verkehr, ein...

Berlin

Soundtrack des Lebens: In erster Linie ist es natürlich der Super-Hit von GERD CHRISTIAN, dem Originalinterpreten dieser wunderbaren...

Prof.Dr.Klaus Kocks

Prof. Dr. Klaus Kocks - Logbuch Unser Autor Prof. Dr. Klaus Kocks ist Kommunikationsberater (Cato der Ältere) von Beruf & Autor aus...

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Berlin

Meir Adoni: Nach seinen preisgekrönten Restaurants in Tel Aviv und New York eröffnete der renommierte Sternekoch Meir Adoni mit Layla sein...

Paris

Nur noch unter Strom: 1996 machte er als erster erfolgreicher Kompaktvan auf dem europäischen Markt Automobilgeschichte. Seither sind 28 Jahre...

Michigan

Eine Modellvariante des Ford Mustangs entwickeln, die es mit den besten europäischen Sportwagen aufnehmen kann? Vor dieser Aufgabe standen 2021...

Merida

Erneuerer des Tourismus: Tourismusregionen, Reiseveranstalter und Hoteliers offerierten die Vielfalt ihrer Angebote sowie touristische Offerten, den...

Samarkand

Samarkand ist quasi ein Mittelpunkt der Seidenstraße: Einst Hauptstadt von Timurs Reich und eine der ältesten Städte weltweit...

ReiseTravel Suche

nach oben