Wichelsdorf

„Ich habe noch einen Koffer in Berlin!“ sang Hildegard Knef. Was in diesem Koffer war, wissen wir nicht. In seinem Koffer hatte Zbigniew Czmuda bei seiner Rückkehr in seine Heimat Schlesien viele neue Ideen und noch mehr Tatendrang.

Schlesien: Zbigniew Czmuda erwarb vom Staat das Schloss Wichelsdorf - Wiechlice. So wie russische Soldaten es verlassen hatten und es jahrelang leer stand. Alle Gebäude wurden liebevoll saniert, alles auf 4-Sterne-Standard.

Wo einmal Kühe standen, wurde eine Wohlfühloase beheimatet. Aus den Pferdeställen wurden Banketträume, ein Gebäude zum Kinderparadies, mit Videoüberwachung für die Eltern. Ein neuer Weinberg ist entstanden. Der kleine Flugplatz hat wieder eine Betriebserlaubnis.

Die Speisen werden aus regionalen Produkten hergestellt. Beim Blick auf den Teller hat jeder Pfützen auf der Zunge. Einmal im Jahr werden Künstler eingeladen zum Malen. Ihre Arbeiten werden dann im Bankettsaal zum Verkauf ausgestellt. Ein Bild bekommt der Hausherr. Trotz eines warmen Vollmondabends war ich gut ausgeschlafen zum Sonnenaufgang fotografisch unterwegs. Ein Regenbogen über dem Schloss war meine Belohnung. Um 7 Uhr war ich mit Herrn Czmuda zum Frühstück und Familienfoto verabredet. Der Fototermin verhinderte Gott sei Dank, dass ich mich durch das Frühstückbuffet naschte. Im Bankettsaal war alles für die Aufzeichnung der kommenden Silvesterfeier im polnischen Fernsehen hergerichtet. Vielleicht auch mal das Fernsehen unserer Nachbarn einschalten?

Noch einige Besonderheiten: Es sind die Sammlung der Bilder von den Gastkünstlern, die Sammlung von alten Postkarten aus Schlesien, weit über 1.000 Stück. Im Hof stehen zwei Hochräder-Nachbauten. Das große ist laut Guinnessbuch der Rekorde das größte FAHRBARE Rad. Also „pack die Badehose ein ....!“ sang Conni Froboess: Aber die wollte ja an den Wannsee.

Heute setzt FRAU oder MANN sich ins Auto und fährt zum Schloss Wichelsdorf von Berlin aus in ca. 2 Stunden. Für das Navi: Wiechlice 45b 67-300 Szprotawa (Polen)

Ein Beitrag mit Foto für ReiseTravel von Udo Lauer, Merlin-Presse-Berlin

Udo Lauer by ReiseTravel.eu
Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Abonnieren YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Doha

Doha Hauptstadt von Katar. Ein Land auf einer Halbinsel am Persischen Golf. Die moderne Metropole erstreckt sich entlang der Bucht von Doha. Das am...

Riad

Middle East: Saudi Arabien ist ein Wüstenstaat, der sich über den Großteil der Arabischen Halbinsel erstreckt, an das Rote Meer und...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Julia Sonnemann

Weiche und doch entschlossene Züge, bernsteinfunkelnde Augen, langes kastanienbraunes Haar: Julia Sonnemann ist das Gesicht der ITB. Es ist ein...

Hannover

Reisen & Speisen: Hannover ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort und Shopping ist angesagt. Ein Besuch der „Metropole“ sollte...

AlUla

Die Landschaft von AlUla ist ein wahrhaft lebendiges Museum. Ob ausgedehnte Abenteuerreisen oder eine kurze Städtereise: Reisen in diese...

London

Frisch ins zehnte Jahr: Auch ein „goldener Oktober“ ändert nichts an der Tatsache, dass für viele Cabriofahrer im Herbst die...

Tokio

Ein Cross-over für die Familie: Nicht alles, was aussieht wie ein SUV ist auch einer – wenigstens aus Sicht der Marketing-Experten. Der...

Berlin

Olivenöl ist zu einer unverzichtbaren Zutat geworden, die den Geschmack jeder Küche bereichert und ihr eine gesunde und schmackhafte Note...

Berlin

Im Fokus der Fachmessen belektro und SmartHK standen aktuelle Themen rund um Energiewende und Klimaschutz. Dazu zählen intelligente...

ReiseTravel Suche

nach oben