Passau

Mit dem Schiff zur Landesgartenschau Bayern von Passau nach Deggendorf

Leinen los: Pünktlich zum Start der Landesgartenschau Bayern in Deggendorf schickt die Reederei Wurm und Köck ihr neues historisches Schiff aufs Wasser. Die Teilnahme ist sicher ein Höhepunkt der diesjährigen Saison. Mit der MS Siebnerin, einem detailgetreuen Nachbau eines historischen Salzhandelsschiffes, werden mehrmals täglich Rundfahrten durch die LAGA angeboten.

MS Siebnerin fährt die Besucher durch die Landesgartenschau Deggendorf

MS Siebnerin PasauAnlässlich der Landesgartenschau in Deggendorf an der Donau wurden in den letzten drei Jahren zahlreiche Blumen, Bäume und Stauden entlang der Deichgärten gepflanzt. Neben einem riesigen Blütenmeer erwarten abwechslungsreiche Veranstaltungen die Besucher. Bis Oktober 2014 blüht es beiderseits der Donau auf 4.000 Quadratmetern in einer fantasievollen Parklandschaft. Das Areal der LAGA ist ein spektakuläres Farben- und Blumenmeer mit Deichgärten und Themenlandschaften. Durch diese Anlage wird die „Siebnerin“ die Besucher mehrmals täglich auf dem Wasser führen.

Saisonstart ist auch für die restlichen Schiffe der Reederei Wurm und Köck. Die weiß-blaue Flotte ist seit mittlerweile vierzig Jahren auf der Donau in Bayern und Österreich unterwegs. Das Unternehmen steht für Tradition und Know-How mit neuen Impulsen und innovativen Ideen. Als Standard für jedes Schiff gilt: große Fenster, Klimaanlage, Heizung und jedes Schiff besitzt eine eigene Küche. Gekocht wird grundsätzlich direkt auf den Schiffen, sogar auf der kleinsten, der Sissy.

Nachdem die Schifffahrt im letzten Jahr sehr unter dem Jahrhunderthochwasser der Donau bei Passau und Deggendorf gelitten hat, erhofft man sich dieses Jahr eine bessere Saison. Eine Neuerung ist die abendliche Schifffahrt mit dem Kristallschiff jeweils am Samstag. Darüber hinaus können Kinder dieses Jahr erstmals an Bord eine Schifffahrtspatent-Prüfung ablegen. Die Kristallflotte besteht aus der „Kristallkönigin“ und ihrer kleinen Schwester der „Kristallprinzessin“. Sie sind einzigartig im Schiffsbau und gemeinsam mit der Kristallmanufaktur Svarowski gestaltet worden. Die edel geschliffenen Steine aus glitzerndem Kristall bieten ein außergewöhnliches Licht- und Raumgefühl bis hin zu den mit tausenden Kristallen gefüllten Treppen. Die fahrenden Schmuckstücke führen auch Stadtrundfahrten und Rundfahrten zur Walhalla, der Ruhmeshalle des bayerischen König Ludwig I. durch.

Als zweitgrößter Strom Europas steht die Donau für Lebensqualität und Entschleunigung, die man an Bord besonders gut erleben kann. Im Angebot findet man auch mehrtägige Kurzurlaubsreisen wie entlang der klassischen Donauroute Passau – Wien. Besondere Highlights der Saison sind die Feuerwerksfahrten „Donau in Flammen“ und die „Donau im Feuerzauber“. Eine Mischung aus musikalischem Feuerwerk und Schifffahrtserlebnis mit hervorragender Bordgastronomie.

Neben Ausflügen im Rahmen der Linienschifffahrt, den Kurzurlaubsprogrammen sowie Themen- und Erlebnisfahrten besteht auch die Möglichkeit, ein Schiff für Veranstaltungen oder Tagungen zu mieten.

Wurm und Köck ist die größte Ausflugsreederei auf der Donau mit Sitz in Passau. Eine der faszinierendsten Städte an der Donau. Hier vereinen sich Charme und Schönheit, Geschichte und Kultur, Kunst und Erlebnis. Einst das flächengrößte Bistum des Heiligen Römischen Reiches präsentiert sich Passau heute mit der Altstadt und ihren verwinkelten Gassen in einer unvergleichlichen Atmosphäre. Wer in Passau weilt, sollte eine Schifffahrt auf jeden Fall in das Programm integrieren. 

Donauschifffahrt Wurm und Köck GmbH & Co. OHG, Höllgasse 26, D-94032 Passau, info@donauschifahrt.de - www.donauschiffahrt.de

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Sabine Erl.

Sabine Erl ReiseTravelRedakteurin Sabine Erl zeichnet bei ReiseTravel für die Redaktion Lifestyle verantwortlich.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben