Istanbul

Am Flughafen Istanbul, dem türkischen Tor zur Welt, steht ab sofort für alle internationalen Passagiere ein ganz besonderes Angebot zur Verfügung: das neue Istanbul Airport Museum.

Istanbul Airport: Gefeiert wird die Eröffnung mit der Ausstellung "Schätze der Türkei: Gesichter der Epochen". Der Flughafen ist so ein Veranstaltungsort für Kunst und Kultur, der Reisende dazu einlädt, die Kunstwerke der türkischen Geschichte zu entdecken. Damit reiht sich der Flughafen Istanbul in eine Liste weiterer Flughäfen mit eigenem Museum ein, etwa San Francisco oder Amsterdam.

Kadri Samsunlu, CEO von IGA Airport Operation Inc, sagt zur Eröffnung des Museums: "Wir wollen die Zeit unserer Reisenden zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Unser Ziel ist es, die Aufmerksamkeit unserer Passagiere auf Kunst und Kultur zu lenken."

Das Istanbul Airport Museum versorgt die Besucher auch mit einführenden Informationen zu den 18 Orten in der Türkei, die von der UNESCO zu Stätten des Weltkulturerbes erklärt worden sind.

Die erste Ausstellung zeigt Kunst aus unterschiedlichen Epochen der türkischen Kultur "Schätze der Türkei: Gesichter der Epochen" zeigt 316 verschiedene Stücke aus 29 türkischen Museen. Die Ausstellung ist eine Sammlung aus unterschiedlichen, faszinierenden Kunstwerken, wie dem Ägyptisch-Hethitischen Friedensvertrag, der erste bekannte Friedensvertrag der Menschheitsgeschichte. Die Ausstellung umfasst ebenso Exponate von den prähistorischen Fundorten Göbekli Tepe und Çatalhöyük sowie Artefakte anatolischer Zivilisationen und aus römischer sowie byzantinischer Zeit, und weiterer Perioden. "Das neue Museum vereint die unterschiedlichsten Kunstwerke in einer Ausstellung, die man so normalerweise nicht gleichzeitig besichtigen kann", sagt Kadri Samsunlu.

Das Museum ist täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 5 Euro; für Kinder unter 8 Jahren ist der Eintritt frei. Das Museum bietet auch einen Bereich für Kinder. Einen ersten Eindruck des Museums bietet dieses Video https://www.youtube.com/watch?v=P1FRPpbfS8U

Ein Beitrag von media consulta International Holding AG.

Istanbul, Airport, Shopping, Türkei, Duty Free,Einkaufen,

Der Istanbul Airport ist ein Paradies für Shopping Fans. Der Geldumtausch erfolgt in Banken, Wechselstuben und so manches Geschäft nimmt auch Euro in Zahlung.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben