St. Margarethen

Eine urgemütliche Hütte, eine herzhafte Küche und eine Hüttenwirtin als Kräuterexpertin – besser geht es nicht: 100 Prozent echt, 100 Prozent Genuss!

Im Wendekreis der Kräuter: Nein, so stellt man sich keine Kräuterhexe vor. Sabine ist eine moderne junge Frau, blond, schlank und ein ausgesprochenes Energiebündel. Sie geht zu den Mini-Ponys, die gleich zum Zaun gelaufen kommen, denn sie warten auf ein Leckerli und wollen gestreichelt zu werden.

Kräuterhütte, Reise, Mode, Lifestyle,  

Sommer wie Winter

Sabine bewirtschaftet schon seit zwölf Jahren mit ihren Eltern die Branntweinerhütte und Almwirtschaft. Sie sind ein gutes Team. Im Sommer ist die Hütte für Wanderer und im Winter für Skifahrer ein begehrtes Ziel. Das Skigebiet Katschberg-Aineck ist absolut schneesicher. Die Branntweinerhütte liegt perfekt direkt an der Skipiste, an ihr kann man einfach nicht vorbeifahren. Der Einkehrschwung ist somit vorprogrammiert.

Sommerfrische für Pferde, Schweine und Rinder

Kräuterhütte, Reise, Mode, Lifestyle,

Die Branntweinerhütte mit der kleinen Jagdhütte und dem großen Stall gehören schon seit Generationen zum Familienbesitz ist. Außer den Mini-Ponys gehören noch drei rosige Hausschweine und zwei dicke schwarze Magalitzer Schweine, eine alte Schweinerasse, dazu. Im Sommer kommen immer etwa 40 Rinder und 20 Milchkühe zur Sommerfrische auf die Alm. Die Kühe müssen zweimal am Tag gemolken werden, das macht Sabine Mutter und ihr Vater.

Rustikal und gemütlich

Bei der Hütteneinrichtung ist Holz das Thema. Es gibt eine große gemütliche Gaststube mit einem Kachelofen und eine kleine urige Gaststube. In der Hütte gibt es auch drei Zimmer mit acht Schlafplätzen. Hier kann man herrlich im UNESCO Biosphärenpark Lungau sportlich aktiv sein oder entspannen.

Wilde Kräuter

Kräuter sind Sabines Leidenschaft. Schon als Kind hat sie sich für Kräuter interessiert. Von ihrer Großtante hat sie viel über Kräuter gelernt. Es gibt einen Kräutergarten neben der Hütte, aber am liebsten geht Sabine über die Wiesen und in den Wald um wilde Kräuter zu sammeln. Ein Teil der Kräuter wird in der Küche zu leckeren Gerichten verarbeitet. Da gibt es einen Kräuter-Palatschinken, der mit Topfen, Zwiebeln, Karotten, Spitzwegerich, Schafgarbe und Petersilie gefüllt ist und köstlich schmeckt. Ein Apfeltee passt perfekt dazu. Als Nachtisch kann man entweder einen Topfenstrudel, „Lungauer Rahmkoch“, das Lungauer Marzipan, oder einen Bauernkrapfen mit Staubzucker oder Marmelade kosten. Eine Variation ist der Großvaterkrapfen mit Obstler oder der Großmutterkrapfen, der mit Eierlikör getränkt ist.

Sennereiprodukte

Auf der Speisekarte stehen nicht nur Speisen mit Kräutern. Es gibt auch frische Almmilch, Buttermilch, Molke mit Fruchtsaft, Almkäse, Joghurt, Butter und Topfen. Das Brot wird selbstverständlich auch selbst gebacken. Natürlich werden auch Bier, Käsekrainer und Brotzeiten mit Schinken und Käse angeboten.

Die Kräuterhexe

Viele ihrer gesammelten Kräuter verarbeitet Sabine in einem Destilliergerät. Die ätherischen Öle und der Kräutersaft werden gesammelt und damit stellt sie Tinkturen, Salben und Seifen her, die sie in der Hütte verkauft. Sabine gibt auch Kräuterkurse und bietet Kräuterwanderungen an. Sie ist Mitglied des TEH Alm (Kooperationspartner des Traditionelle-Europäische-Heilkunde Vereins Unken). Bei einem so großen Kräuterangebot müsste die Branntweinerhütte eigentlich „Kräuterhütte“ heißen.

St. Margarethen www.st.margarethen.salzburg.at - Branntweinerhütte – die „Kräuterhütte“ www.branntweinerhuette.com - Wander- und Skigebiet Katschberg www.katschi.at - Salzburger Land www.salzburgerland.at

Lungau www.lungau.atwww.card.lungau.at

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Hamburg

COVID-19: Nach dem Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie normalisiert sich der Alltag langsam. Nachdem viele europäische Länder ihre...

Passau

Urlaub? Aber sicher! Nach vielen Wochen Stillstand wurden auf der MS „Belvedere“ wieder Gäste begrüßt. Das lange Warten...

Potsdam

Monet. Potsdam: Die berühmten Seerosen, Mohnblumen, Frauen mit Sonnenschirmen und das ländliche Leben: Das Museum Barberini in Potsdam...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Singapur

Singapur ist eine Stadt und ein Staat: Die „Löwenstadt“ ist einer der kleinsten Staaten der Welt. Der Name Singapur setzt sich aus...

Rom

Geballte Ladung: Der SF 90 ist ein Auto der Superlative. Nach dem Enzo im Jahr 2002 und dem LaFerrari im Jahr 2013 präsentiert Ferrari nun neuen...

Detroit

Ohne Überschallknall: Unsere Bekanntschaft endete mit einem Absturz. Autos von heute sind eben Computer auf Rädern. Und die werden nicht...

Camille Rustici

Der Ausbruch des Corona-Virus in China führte bereits Ende Januar dazu, dass eine große Zahl von Fabriken im Land geschlossen wurde. Kein...

Stuttgart

Flusskreuzfahrt: Bei nicko cruises gibt es Flottenzuwachs in einer der eindrucksvollsten Flusslandschaften Europas. Ab nächstem Jahr fährt...

ReiseTravel Suche

nach oben