Bristol

Umgeben von den sanften Hügeln Südwestenglands liegen die Städte Bristol und Bath, am Great West Way, eine Touring Route: Mit guter Fluganbindung ab Deutschland!

Bristol: Die Stadt hat britische Geschichte geschrieben. Sie liegt am Fluss Avon und der fließt direkt in das Meer. Früher wurden hier Schiffe gebaut. Zahlreiche interessante touristische Sehenswürdigkeiten reihen sich aneinander. Bristol kann Geschichte erzählen.

Zwei Tage sollte der Aufenthalt schon dauern!

Bristol by ReiseTravel.eu

Die Clifton Village Hängebrücke überquert den Avon und bildet das optische Wahrzeichen der Stadt. Sie wurde 1829 von Brunel entworfen. Zu dieser Zeit war sie die längste Brücke der Welt. Die Kettenbrücke wurde erst nach Brunels Tod fertiggestellt. (Bridge Rd, Leigh Woods, Bristol BS8 3PA)

Bristol Stadtrundfahrt - Bristol Insight Open-top bus tour

Bristol by ReiseTravel.eu

Zur Rundfahrt auf dem „Doppeldecker“ bitte oben Platz nehmen, wegen der besseren Aussicht. Fahrkarten sind 2 Tage gültig. An jeder Haltestelle kann man Ein- oder Aussteigen. Des Weiteren gibt es mit der Karte Ermäßigungen oder Rabatte für kulturelle Eineichtungen.

Relevantes Ziel der Bristol Insight Bustour im Hafen: Great Western Dockyard. Gas Ferry Road. Bristol. BS1 6TY. www.ssgreatbritain.org

SS Great Britain

Bristol SS Great Britain by ReiseTravel.eu

Hafenstadt am Fluss Avon: Die SS Great Britain war das erste Schiff aus Stahl und mit Propellerantrieb. Das Dampfschiff wurde vom Konstrukteur Brunel entworfen und in den Great Western Dockyards in Bristol gebaut.

Isambard Kingdom Brunel (1806 bis 1859) wurde nach Winston Churchill zum zweitgrößten Briten aller Zeiten gewählt. Brunel war einer der größten Ingenieure des 19. Jahrhunderts.

Die SS Great Britain wurde 1843 auf Kiel gelegt und als "das größte Experiment seit der Schöpfung" genannt. Niemand hatte jemals ein so großes Schiff entworfen. Brunel stattete es mit einer 1000-PS-Dampfmaschine aus, der stärksten, die bisher auf See eingesetzt wurde.

Bristol SS Great Britain by ReiseTravel.eu

Am kühnsten war es, dass Brunel es ablehnte, sein Schiff mit herkömmlichen Schaufelrädern anzutreiben. Stattdessen gab er der SS Great Britain einen Schraubenpropeller. Dieser war die neueste Erfindung in der damaligen Schifffahrt. Brunel schuf somit ein Schiff, das die Geschichte veränderte. Extra mit neuem Antrieb, eine Dampfmaschine.

Museum: Die SS Great Britain kehrte 1970 an den Ort zurück, an dem sie gebaut wurde. In den Jahren zwischen ihrem Start und ihrer Rückkehr von den Falklandinseln hatte sie ein reiches Arbeitsleben. Zuerst als Luxusliner, dann 1846 auf Grund gelaufen. Später wurden 15.000 Auswanderer nach Australien befördert.

Zum Zeitpunkt ihrer „Rettung“ befand sie sich in einem technisch schlechten Zustand, ihr Rumpf war korrodiert. Es wurde sogar befürchtet, sie würde „kein weiteres halbes Jahr überleben“.

Das Trockendock in Bristol war ein geeigneter Ort für die museale Stationierung. Trotz seines Namens war das Trockendock alles andere als trocken. Ein hoher Feuchtigkeitsgehalt in der Luft und der häufige Regen führten dazu, dass das Schiff nach seiner Ankunft weiter korrodierte. Forscher der Universität Cardiff schätzten ein, dass Korrosion das Schiff innerhalb weniger Jahre zerstören könnte. Sie stellten jedoch auch fest, dass das Schiff in einer sehr trockenen, vor Feuchtigkeit geschützten, Umgebung überleben kann. So ist das noch heute.

Alle Details können beim Rundgang, über, unter und durch das Schiff, betrachtet werden. Nicht nur Technik affine Besucher kommen hier voll auf ihre Kosten. Zwei Stunden sollten zum Besuch eingeplant werden.

Bristol SS Great Britain by ReiseTravel.eu

Mit dem Bus geht es weiter Bristol Insight Open-top bus tour

Pieminister Bristol by ReiseTravel.eu

Pieminister: „Unser Restaurant ist unser Zuhause. Wir servieren die „Original Bristol Pasteten“. Unser preisgekröntes, ursprüngliches klassisches Sortiment, ist immer in den Schlagzeilen. Aktuell gibt es auch ein Festmahl an Optionen - fleischfrei, glutenfrei und vegane Kuchen“, betonen die Betreiber. Der Andrang ist schon enorm.

Pieminister Bristol by ReiseTravel.eu

Besonders lecker mundet das „Würzfleisch“. Der Pieminister in der Arkade im St. Nicholas Markt ist eine köstliche Adresse. Guten Appetit!

Wie wäre es mit einem Dessert?

Das Mercure Bristol Grand Hotel wurde aufwendig renoviert. Die 182 Zimmer mit frischem Interieur lassen die unabhängige Kunstszene der Stadt und die umfassende Geschichte des Gebäudes erkennen, so entsteht ein klassischer und dennoch moderner Stil. In „Keepers Bar & Kitchen“ stehen beliebte britische Gerichte auf der Karte und eine große Getränkeauswahl ist im Angebot.

Bristol by ReiseTravel.eu

Das traditionelle Hotel befindet sich in einem viktorianischen Gebäude, das 5 Gehminuten vom Theater Bristol Hippodrome entfernt liegt. Bis zum Einkaufszentrum Cabot Circus sind es 9 Gehminuten. Der „Bahnhof Temple Meads“ liegt nebenan. Dieses Gebäude ist ein weiteres Werk von Brunel. Hier halten, enden oder starten die Züge der GWR – Great Western Railway. www.gwr.com/contact

Zweites Reise Ziel: Bath

Bristol by ReiseTravel.eu

Mit der Bahn GWR dauert die Fahrt von Bristol bis Bath 25 Minuten.

„Fahrkarten gibt es vor Ort, im Touristenbüro oder in Hotels. Beim Betreten des Bahnsteiges wird das Ticket kontrolliert, ähnlich wie am Airport. Beim Verlassen des Bahnhofs wird noch einmal geprüft“, informiert Chris Lund, Regional Marketing Manager. Die Züge sind super moder, sehr bequem eingerichtet und mit WiFi ausgestattet!

Britische Genauigkeit!

Bath by ReiseTravel.eu

Bath ist eine Stadt im Südwesten Englands und bekannt für seine natürlichen Thermalquellen. Die lokale, honigfarbene Gesteinsart des Bath Stone prägen die Bauwerke der Stadt. Besonders schön ist die Abteikirche. Das Museum an der Stelle der ursprünglichen Bäder aus römischer Zeit umfasst das Römische Bad, Statuen und einen Tempel.

Shopping sollte auf dem Programm stehen. Ein paar neue Schuhe könnten es sein. Das Geschäft: Loake 1880 Legacy – ist die ideale Adresse.

Bath by ReiseTravel.eu

Loake Shoemakers: Hersteller traditioneller und zeitgenössischer rahmengenähter Herrenschuhe seit den 1880er Jahren mit einer einfachen Philosophie: bezahlbarer Luxus für alle. Natürlich werden auch Schuhe für die Dame offeriert. „Unsere erstklassige Auswahl an rahmengenähten Schuhen bietet den höchstmöglichen Fertigungsstandard im Rahmen der Produktion von Konfektionsschuhen“.

Very british!

Bath by ReiseTravel.eu

„Unsere Auswahl an Lederwaren ist eine Erweiterung unserer feinen Schuhe und zeigt den gleichen zurückhaltenden, zeitgemäßen klassischen Designansatz“. Die Preise der Schuhe liegen zwischen 80 bis 450 Pfund. „Made in England“. Rund 14 Pfund kostet eine Tube zur Schuhpflege. Loake https://www.loake.co.uk/

Weitere Shopping Varianten könnte Kosmetik sein, Original Parfüm oder ein Geschäft nur mit Offerten für Kinder.

Kunst und Kultur sind in Bath ein unbedingtes Muss: Das „The Holburne Museum“ ist die erste öffentliche Kunstgalerie der Stadt Bath. Im denkmalgeschützten Gebäude wird die Sammlung von Sir William Holburne präsentiert. In der oberen Etage befindet sich die „Andrew Brownsword Gallery“. Direktor Dr. Chris Stephens bietet unseren Usern eine exklusive Führung von zwei Minuten:

The Holburne Museum: Das Werk The Slave's Lament wurde 1792 geschrieben und ist das einzige von Robert Burns, das die entsetzlichen Realitäten des Sklavenhandels kommunizierte. Obwohl das Lied mehr als 200 Jahre alt ist, rückt es die sozialen, politischen und menschlichen Tragödien von heute in den Mittelpunkt. Graham Fagens zeitgenössische Interpretation, die vom Scottish Ensemble und Reggae-Sänger Ghetto Priest aufgeführt wird, verbindet die schottische und karibische Geschichte durch diese scheinbar unterschiedlichen Musikkulturen. Das Ergebnis, das auf vier Leinwänden gezeigt wird, ist sowohl eindringlich als auch melancholisch, doch zwischen Burns 'Vers und jamaikanischem Reggae gibt es Gemeinsamkeiten. Sehenswert. Zwei Stunden zum Besuch bitte einplanen.

The Holburne Museum. Great Pulteney Street. Bath. BA2 4DB. www.holburne.orgThe Holburne Museum

Eine gute Adresse zur Übernachtung: Abbey Hotel. North Parade. Bath. BA1 1LF. Abbey Hotel.

ReiseTravel Service

Destination Bristol, Lesley Gillilan. www.destinationbristol.co.ukwww.greatwestway.co.uk

Visit Bath. www.visitbath.co.uk - Bath BID - Koffmann & Mr White’s

Anreise: Ab zahlreichen Airports bestehen gute Flugverbindungen zum Bristol Airport

Transfer: Ein Transferbus fährt direkt ab Airport in das Stadtzentrum von Bristol, fast bis zum Hotel. In Bath ist die Haltestelle ebenfalls vor dem Abbey Hotel. Bitte Reisepass nicht vergessen!

Geld Umtausch in englische Pfund

Great Britain by ReiseTravel.eu

Bargeld kann am Airport oder Wechselstuben umgetauscht werden. Auch gibt es „Cash Machine“ und fast überall wird mit „Karte“ bezahlt.

Tipp: Der Aufenthalt in Bristol und Bath sollte schon ein paar Tage dauern. Es gibt jede Menge zu Sehen. Ob im Sommer oder im Winter, alles ist: Very british!

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Schierke

Schierke: Der Berg und seine Umgebung zählen zum Nationalpark Harz. Im Ortsteil Schierke – eine Gemeinde der Stadt Wernigerode Landkreis...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Weikersheim

Schloss und Schlossgarten Weikersheim gehören zu den touristischen Juwelen: Eingebettet in die Ferienlandschaft des Lieblichen Taubertals...

Berlin

Erinnerungen: In Hoyerswerda wurde 1984 das „Haus der Energie- und Bergarbeiter“ eröffnet. Eine Veranstaltung für junge...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Wolfsburg

Seidenweiche Kraft: Der Volkswagen Touareg war bei seinem Debüt im Jahre 2002 einer der anspruchsvollsten Geländewagen überhaupt. Als...

Stockholm

Hybrid statt Diesel: Er sieht aus wie ein Schwede, heißt auch so und stammt dennoch aus den USA: der neue Volvo S60 läuft...

Berlin

Hannover Messe 2020: Indonesien ist ein rohstoffreiches Land. Es ist Teil des südostasiatischen Staatenbundes Association of Southeast Asian...

Bad Steben

Geopark Schieferland: Bereits seit der Antike ist Schiefer ein beliebter Werkstoff. Ganze Gebirgszüge sind nach ihm benannt. Als Schiefer werden...

ReiseTravel Suche

nach oben