La Mitad del Mundo

La Mitad del Mundo - Die Mitte der Welt - ist ein gewaltiges Monument und das legt 20 km von der Hauptstadt Quito entfernt: Der Äquator

Once-in-a-Lifetime: Es gibt Dinge im Leben, die macht oder erlebt man nur einmal. An persönliche Grenzen stoßen, immer am Limit sein. Fliegen, Action oder eine „Äquatortaufe“ können zu einmaligen Erlebnissen führen.

Die Äquatortaufe ist ein weltweit übliches Ritual von Seeleuten, wenn ein Besatzungsmitglied oder ein Passagier zum ersten Mal auf See den Äquator überquert. Äquivalent ist die Polartaufe beim erstmaligen Überqueren des Polarkreises. Oder, eine eigene „Neptun Taufe“, direkt am Äquator vor Ort. Selfservice in Form einer mitgebrachten Flasche Champagner oder Sekt: Individuelle „Äquatortaufe“.

Einmalige und nachhaltige Erlebnisse, einfach Action pur. Nur fliegen ist schöner, es stimmt wirklich. Once in a Lifetime ist auch ein Song der Band Talking Heads aus dem Jahr 1980.

Mittelpunkt der Erde - Äquator in Ecuador - Äquatortaufe

Ecuador La Mitad del Mundo by ReiseTravel.eu

Wer in Quito weilt, für den ist ein Besuch des Äquatordenkmals „Mitad del Mundo“ ein absolutes Highlight. Ecuador – benannt nach der Äquatorlinie, die mitten durch das Land verläuft.

Nördliche oder südliche Halbkugel - Mitad del Mundo

Ecuador La Mitad del Mundo by ReiseTravel.eu

Der Franzose Charles Marie de La Condamine bestimmte 1736 als erster Europäer eine - auf 240 Meter genaue - Position des Äquators.

Das Äquatormonument liegt 20 Kilometer nördlich der Hauptstadt Quito.

Eine große Kugel mit 4,5 Meter Durchmesser ist das Zentrum des Monuments. Diese Kugel soll die Erde und den Äquator symbolisieren.

Die Seiten des Monolithen zeigen in die vier Himmelsrichtungen.

In Ost- und Westrichtung von dem Bauwerk verläuft eine gelbe Linie, die sich durch die gesamte Anlage zieht.

Der Monolith bildet das Zentrum einer Parkanlage, die einem Kolonialdorf nachempfunden ist und Ciudad Mitad del Mundo - Stadt Mitte der Welt - genannt wird.

Geteilte Kirche

Ecuador La Mitad del Mundo by ReiseTravel.eu

In den Gebäuden der Parkanlagen befinden sich Ausstellungen, ein Planetarium, Restaurants und Touristenshops, in denen man auch Äquatorzertifikate erwerben kann. Ein Stempel zur Erinnerung.

 

Ecuador ist das einzige Gebiet in Südamerika, in dem der Äquator an festen, natürlichen Orientierungspunkten verläuft: An den Gipfeln der Anden. Das Gebiet des heutigen Ecuador ist daher der einzige Ort, an dem früher eine genaue Positionsbestimmung des Äquators möglich war.

La Mitad del Mundo ist ein Äquatormonument in San Antonio de Pichincha in der ecuadorianischen Provinz Pichincha

 

ReiseTravel Fact: Das 30 Meter hohe Monument am Äquator liegt auf der ursprünglich gemessenen Äquatorlinie, also 270 Meter abseits des eigentlichen Äquators. Ein erstes Monument wurde 1936 errichtet. Diese „Denkmal“ Idee stammte vom Bürgermeister des Ortes, der damit den Tourismus in seiner Region ankurbeln wollte. Der Plan ging auf. Das Äquator Denkmal ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Ecuadors. In den Jahren 1979 bis 1982 wurde das ursprüngliche Denkmal durch das heutige Monument ersetzt. Hier ist ein Ort, bei dem die Erdachse senkrecht steht. Der Besucher kann von hier sowohl zur Nordhälfte wie auch zur Südhälfte der Erdkugel blicken.

ReiseTravel Service

Ecuador Aequator by ReiseTravel.eu

Quito liegt ein unterhalb des Äquators. Die Tour zum Äquatordenkmal führt in nördlicher Richtung hinaus. Nach 20 km wird der Ort San Antonio de Pichincha und das Denkmal „Mitad del Mundo“ erreicht. Am einfachsten kommt man mit dem Bus nach Mitad del Mundo. Das Äquator-Monument befindet sich in einer Parkanlage. Auf dem 30 Meter hohen Monument, welches bestiegen werden kann, befindet sich eine große Kugel: Die Erde wird symbolisiert.

Der Eintritt zum Äquatordenkmal kostet 5 US-D pro Person.

Botschaft von Ecuador. Joachimstaler Str. 12, D-10719 Berlin. http://alemania.embajada.gob.ec/

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.  

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben