Algund

Wer Südtirol, den nördlichsten Teil Italiens, ein bisschen kennt, weiß, dass man dort Traumurlaube verbringen kann. Die Dolomiten, seit 2009 Unesco-Welterbe und ein einziges Naturspektakel, prägen die mediterrane Landschaft, und Algund setzt das i-Tüpfelc

Gartendorf Algund: Naturfans sind hier genau richtig. Wanderer, Biker, Bergsteiger und Müßiggänger gleichermaßen. Die üblichen touristischen Sehenswürdigkeiten sucht man anfangs vergeblich, inmitten all des Grüns, der Apfelplantagen und Weinfelder fallen nur Hotels, Pensionen und Ferienunterkünfte auf, wirklich aneinandergereiht wie Perlen auf einer Schnur, ein Zeichen, dass der Tourismus an seinem Höhepunkt angelangt ist. Dennoch anders als anderswo. Man erreicht sein Domizil durch enge Gassen, begrenzt von üppig bekrönten und bunt überwucherten Mauern, die keine Langeweile aufkommen lassen und für Autofahrer eine gewisse Herausforderung stellen. Immer aber geht der Blick auf derzeit noch weiße Berggipfel aller Formationen. Der Kamera lässt man keine Ruhe denn immer ist der Blickwinkel ein anderer, noch schönerer, glaubt man jedenfalls. 

Gartendorf Algund

Gartendorf Algund Suedtirol by ReiseTravel.eu

Algund, obwohl ein Dorf, hat erstaunliche sieben Ortsteile: Mühlbach, das Zentrum, Algund Dorf und Forst, alle auf 300 bis 350 Höhenmetern gelegen. Auf 500 Meter geht es schon in Mitterplars, auf 600 in Oberplars. Auf 1.100 Metern bietet das sonnige Vellau eine perfekte Aussicht über das Etschtal, die Dolomiten im Osten und die Ortlergruppe im Westen. Ein grüner Korblift, einer der ältesten Lifte - von denen nur noch zwei existieren -, in dem zwei Personen hintereinanderstehen, führt in abenteuerlicher Fahrt auf die Leiteralm auf 1.550 Meter, ein idealer Ausgangspunkt für Hochgebirgstouren. Wir Großstadtmenschen aus Hamburg begnügten uns  mit einem Spaziergang durch den „Zauberwald“. Hier verläuft auch der Meraner Höhenweg. Genug „gewandert“ für heute, sagen wir uns. 

Gartendorf Algund

Gartendorf Algund Suedtirol by ReiseTravel.eu

Natur-Sehenswürdigkeiten gibt es zuhauf, darunter die Waalwege im Meraner Land, jene künstlichen Bachläufe zur Bewässerung der Felder mit den im Gleichklang tönenden Waalschellen, die einladen, das Auto mal stehen zu lassen. Neben dem Algunder Waalweg, der gern begangen wird wegen seiner teils freien Sicht auf den Meraner Talkessel, existieren zahlreiche weitere Waalwege, insgesamt über 60 Kilometer. Einer von ihnen ist der Partschinser Waalweg am Sonnenberg, einer der ältesten. Partschins ist nicht nur bekannt durch sein Schreibmaschinenmuseum Peter Mitterhofer, für Naturfans eher wegen des Wasserfalls, der aus enormer Höhe hinunter donnert - ein grandioses Spektakel, bei dem man je nach Windlage zarte Sprühtropfen abbekommt. 

Gartendorf Algund

Gartendorf Algund Suedtirol by ReiseTravel.eu

Algund birgt immer wieder Überraschungen. So mir nichts dir nichts trifft man an der Landstraße auf 3.000 Jahre alte Kultsteine, Menhire und Schalensteine aus ligurisch-illyrischer Besiedlung. Man glaubt sich in Stonehenge. 

Das „Museum am Brückenkopf“, so es denn nicht verschlossen ist, erzählt die Geschichte der Via Claudia Augusta, einer der wichtigsten römischen Verbindungsstraßen zwischen dem süddeutschen Raum und Norditalien. Auf halber Strecke verlief die Via Claudia Augusta über die Etsch und das heutige Gemeindegebiet von Algund. Die Straße sorgte im Laufe ihrer Geschichte für einen regen kulturellen Austausch.

Aber auch wer einen Blick in die moderne Pfarrkirche zum Hl. Josef in Algund wirft, wird verblüfft sein. Als Sechseck errichtet, eine Bienenwabe als Zeichen des Fleißes, des Zusammenhaltes, der Zusammenarbeit und als Ausdruck: Gott wohnt in unserer Mitte. Von besonderer Leucht- und Aussagekraft sind die drei großen Fenster. Sie möchten die ganze Natur zum Lob Gottes in diesen Raum hereinholen. Man benötigt gewisse Zeit, um all die Bilder und Symbole verstehen zu können. Nehmen Sie sich die Zeit!

Und so wie man unverhofft an den Menhiren vorbeikommt, erlebt man auch die beiden Thronsessel am Hochkreuz, dem „Sitz der Giganten“. Es war wohl der Riese Ortler selbst, der in Algund unterhalb der Rötelspitze gleich mit zwei Thronen protzen wollte. Heute können wir hier Platz nehmen und seinen Reichtum bewundern, den Tanz der Palmenblätter und Zypressen im lauen Sommerwind, der den Duft von Rosen, Lavendel und Geranien herüber weht, begleitet von der Musik verspielter Bächlein und der sanft strömenden Etsch. Dank eines Fernrohrs lugt man von hier in die traumhaften Gärten von Schloss Trauttmannsdorf, in die man sich aber unbedingt selbst begeben muss, ein reicher Schatz an Pflanzen, Sträuchern, Bäumen, Blüten, vielfältigen Kakteen, für den man gar einen ganzen Tag einplanen könnte, erwartet die Besucher. 2005 wurde die zwölf Hektar große Anlage mit 80 Gartenwelten zum schönsten Garten Italiens gekürt und 2006 zu Europas Garten Nr. 6 gewählt. 2013 folgte die Krönung zum „Internationalen Garten des Jahres“. Ein begehbares Botanik-Lexikon, einst beliebtes Feriendomizil der Kaiserin Elisabeth, besser bekannt als Sisi. 

Gartendorf Algund

Gartendorf Algund Suedtirol by ReiseTravel.eu

Wer heute noch mehr über Sisi und ihren Gemahl erfahren möchte, besucht die Sonderausstellung „Sisi & Franz“ im K.u.K-Museum Bad Egart in Töll-Partschins, ein spezielles und reiches Erlebnis.

Wo anfangen, wo aufhören: Messmer Mountain Museen, Schloss Juval aus dem 13. Jahrhundert mit diversen Kunstsammlungen des Bergsteigers, das Ötzi-Museum in Bozen, Schloss Tirol mit dem Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte, Naturpark Texelgruppe und und und…

ReiseTravel Service 

Mit der Algund-Card hat man vielfach freien Eintritt. Den 166seitigen sehr informativen „Urlaubsbegleiter Algund Meran“, der auch genaue Infos über die diversen Wanderwege bereit hält, erhält man gratis vor Ort.

Tourismusbüro Algund, I-39022 Algund bei Meran, Südtirol, Tel. +390473448600, info@algund.com - www.algund.info

Ein Beitrag mit Foto für ReiseTravel von Elke Backert.

Elke Backert ReiseTravel.euUnsere Autorin ist freie Reisejournalistin und lebt in Hamburg. www.elkebackert.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Abonnieren Sie YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Minsk

Minsk: Die Hauptstadt von Weißrussland oder auch Belarus ist eine von Monumentalbauten geprägte moderne Metropole. Hier leben knapp 2...

Wertheim

Reisen & Speisen: Im Weinland an der Tauber dominieren bei den Rotweinen der Schwarzriesling und der Spätburgunder. Die Weinrebe...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Köln

Der Fokus liegt auf dem Drehmoment: Im Grunde genommen hat Hans-Jörg Klein, seit knapp einem Jahr Geschäftsführer Marketing und...

Köln

Raubvogel mit sanftem Gemüt: Namen sind eben doch mehr als Schall und Rauch. Wenn ein Unternehmen sich entschließt, einen...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

Havanna

FITCUBA: Im Jahre 2019 fand bereits die 39. Messe statt. Der Eröffnungsabend mit einer großen Gala-Tanzshow war im Theater in Havanna...

ReiseTravel Suche

nach oben