Agunnaryd

Novasol vermietet Elternhaus des verstorbenen IKEA-Gründers Kamprad: Schwedische Idylle in Småland, mit IKEA-Museum, ganz in der Nähe!

Für echte Billy-und-Klippan-Fans: Wo IKEA-Gründer Ingvar Kamprad aufwuchs, kann man heute Ferien machen. Der Ferienhaus-Vermieter NOVASOL hat das Elternhaus des im Alter von 91 Jahren verstorbenen Visionärs im Angebot. Auf Hof Elmtaryd im südschwedischen Agunnaryd verbrachte Kamprad seine Kindheit, spielte im Garten, angelte und badete im nahen See und legte schließlich den Grundstein für sein heute weltumspannendes Unternehmen.

Seinen Markennamen verdankt IKEA übrigens den Anfangsbuchstaben des Gründers, des Hofs und des Dorfs. Und das beliebte Kinderparadies „Småland“ in jedem IKEA-Markt geht zurück auf die Region Småland, in der das charmante Steinhaus mit seinen dicken Mauern und alten Sprossenfenstern steht. Es bietet acht Personen Platz und kostet ab 299 Euro pro Woche (Haus-Nr. S05612).

Geschichte: Auf Fundamenten aus dem Jahr 1322 erbaut, liegt das Anwesen der Kamprads auf einem mit alten Bäumen bestandenen Naturgrundstück. Über eine typisch schwedische geschlossene Holzveranda betritt man das Haus und gelangt in die große Wohnstube mit Kachelofen, Klinker und Holzböden, die sich auch in den vier Schlafzimmern wiederfinden. Billy, Klippan und Pax sucht man hier vergeblich; stattdessen sind die Räume mit antiken Möbeln und Handarbeiten der Region eingerichtet, die von vergangenen Kindertagen träumen lassen.

Pflicht-Ausflug für echte IKEA-Fans: Das IKEA-Museum in Älmhult liegt nur eine halbe Autostunde entfernt. Es ist im ehemals ersten IKEA-Möbelhaus der Welt untergebracht und erzählt die Geschichte des Unternehmens seit der Gründung 1958.

In der Umgebung des Kamprad-Hofs bietet NOVASOL Hunderte weitere typisch schwedische Ferienhäuser an. Viele davon direkt am Wasser gelegen mit eigenem Steg, Boot oder Floß. Wie IKEA machte auch der schwedische Ableger von NOVASOL seine ersten Schritte in Småland und ist heute der führende Ferienhausanbieter in dieser Region.

NOVASOL: Mit mehr als 47.000 privaten Urlaubsdomizilen in 29 europäischen Ländern ist die NOVASOL-Gruppe Europas größter Anbieter von Ferienhäusern und -apartments. Das Unternehmen beschäftigt über 1.800 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in 18 europäischen Ländern sowie darüber hinaus 60 Büros europaweit. Die Zentrale der deutschen Niederlassung befindet sich in Hamburg, eine Außenstelle in Berlin. Jährlich nutzen mehr als 2 Millionen Urlauber in Europa die Domizile der NOVASOL-Gruppe.

NOVASOL Deutschland, Gotenstraße 11, D-20097 Hamburg, Tel.: +49 (0)40 / 2388 59 77, novasol@novasol.dewww.novasol.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Oldenburg Kommunikation, www.oldenburg-kommunikation.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Helgoland: Die Nordseeinsel liegt in der Deutschen Bucht, wird von etwa 1.400 Menschen bewohnt, besteht aus der Hauptinsel sowie der kleinen...

St.Petersburg

An der Newa: Die bekannten „Weiße Nächte“ beginnen Anfang Juni und dauern bis Mitte Juli. Deshalb bummeln auch nachts die...

Qufu

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt: Konfuzius war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou Dynastie. Er lebte...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Wertheim

Wertheim: Die mitwirkenden Manufakturen vereint die Liebe zum Handwerk, die Herstellung und Verarbeitung ihrer Produkte im Einklang mit Natur und...

Bukarest

Neuer Diesel und mehr Komfort: Arbeitsplätze in der deutschen Automobilindustrie liefern immer wieder willkommene Argumente für politische...

Seoul

Direkt nach oben: Die Unruhe in der deutschen Autoindustrie ist eine schöne Steilvorlage für ausländische Hersteller, die sich neu-...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Helgoland

Helgoland: Auf der „1. Deutschen Inselkonferenz“ haben Politiker, Tourismusmanager und Experten beraten, wie sich die Zukunftschancen der...

ReiseTravel Suche

nach oben