Dublin

Irlands Hauptstadt im Rausch des Jahreswechsels erleben

Silvester in Dublin: Die Lichter leuchten, eine irreale Phantasie-Welt tut sich auf, als hunderte Laternen durch die Straßen ziehen, Zauberer auf erleuchteten Holzpferden reiten und schwankende zwiebelturmartigen Figuren in buntem Licht umringt von strahlenden Feen auf Schaukelpferden, schimmernden Gauklern, Elfen, Fabelwesen und Feuerspuckern. Es ist eine Prozession aus einer Märchenwelt, die nicht nur Kinderaugen leuchten lässt. Dublin ist im Neujahrs-Rausch. Vom St. Stephens Green durch den Temple Bar-Bezirk zum Dublin Castle bewegt sich die magisch anmutende Prozession des Lichts begleitet von mitreißenden Rhythmen entlang staunender und tanzender Menschenmassen am Straßenrand. Die Feiern zum Jahreswechsel sind eröffnet, die Stimmung ist auf einem ausgelassenen Hoch.

Dublin Irland ReiseTravel.euDrei Tage ist Irlands Hauptstadt in einem kulturellen Ausnahmezustand. Das neu geschaffene Dublin New Year Festival, welches das „New Year Event“ der vergangenen Jahre ersetzt, kommt mit zahlreichen Attraktionen und Events daher, die das Bild der Stadt in ein völlig anderes Licht tauchen. Einhergehend mit dem Spoken-words-Festival zur selben Zeit entwickelt sich die irische Hauptstadt zur Kultur-Metropole.

Beginnend am 30. Dezember mit der Luminosity-Show an zahlreichen öffentlichen Plätzen wie dem Wolfetone Square oder Trinity College, in der gut ausgeklügelte 3D-Lichtinstallationen zu einer märchenhaften Projektion an Hauswände geworfen werden. Die Procession of Lights am frühen Abend leitet die Straßen-Festivitäten des Jahreswechsels ein und gipfelt in dem „Three Countdown Concert“ auf der Bühne vor der Bank of Ireland. Irische Top-Bands wie „The Dublin Legends“ (früher: die Dubliners) oder „Kodaline“ geben sich bis kurz vor Mitternacht hier ihr Stelldichein. Dublin ist im Ausnahmezustand. Aber es ist ein lebendiger, feierlustiger und fröhlicher Zustand, in dem dem Jahreswechsel auf den Straßen und in den zahlreichen irischen Pubs musikalisch und mit viel Illumination entgegengefiebert wird. 

Dublin Irland ReiseTravel.euKultur pur in Irlands Hauptstadt

Kulturell bietet die Stadt dem zugereisten Besucher noch viel mehr als das Jahreswechsel-Event. So bietet es sich an, einige der zahlreichen Museen und Ausstellungen oder auch die unverwechselbaren Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Mich zieht es zuerst zur Royal Hibernian Academy, der RHA-Gallery, in der wechselnde Ausstellungen moderner, irischer Künstler zu sehen sind. Auch die Chester-Beatty Library mit einer einzigartigen Sammlung von Handschriften oder die Ausstellung „Year of Design“ sind sicherlich ein Besuch wert, um die Zeit zwischen den Jahren eindrucksvoll zu verbringen und sich kulturell mit Irland und Dublin auseinanderzusetzen.

Die Symbiose von moderner und traditioneller Architektur rund um das Coach-House nahe dem Dublin Castle, in dem die Design-Ausstellung zu sehen ist, deuten bereits darauf hin, dass hier eine markante Brücke zwischen den Zeiten geschaffen wurde.

Obligatorisch ist natürlich ein Besuch der St. Patricks Cathedral, Christ Church Cathedral, und des Dublin Castle sowie dem ehemaligen Gefängnis Kilmainham Gaol.

Begeistert wandle ich durch das „Little Museum of Dublin“ nahe dem Park St. Stephen`s Green und lasse mich in nur 45 Minuten durch die Geschichte Irlands treiben, angefangen mit dem irischen Unabhängigkeitskrieg 1916-21 über die verschiedenen Ereignisse der Jahrzehnte bis hin zum Jahr 2013. Ein extra Raum ist hier der bekannten, aus Dublin stammenden Band U2 gewidmet, in dem auch eine lebensgroße Figur des Lead-Sängers Bono zu sehen ist.

Dublin Irland ReiseTravel.euDer Geist von Molly Malone, Guinness und irischem Whiskey

„In Dublin's fair city, where the girls are so pretty, I first set my eyes on sweet Molly Malone“ - da steht sie vor mir, die Statue jener berühmten Fischhändlerin, deren Schicksal in dem irischen Volkslied „Cockles und Mussels“ (Herzmuscheln und Miesmuscheln) besungen wird. Bekannt wurde dieses Lied durch die Band „Dubliners“. Zu sehen ist ihre Statue, die von den Dublinern gerne auch als „Tart with the cart“ („Zuckerpuppe mit dem Karren“) bezeichnet wird, an der Ecke Grafton Street/Suffolk Street. Als eines der Wahrzeichen von Dublin steht sie überlebensgroß mit ihrem Fischwagen direkt vor der ehemaligen Kirche, die heute das Tourismusamt der Stadt beherbergt.

Nach so viel Kultur treibt es mich zu den flüssigen Freuden der Stadt. An einem Besuch der Guinness Brauerei mit ihrem schwarzen, malzhaltigen Bier komme ich daher nicht vorbei. Immerhin kann ich hier als Besucher in der hauseigenen Akademie einen Zapfer-Kurs mit Diplom absolvieren und mich künftig geprüfter Guiness-Zapfer nennen.

Auch der berühmte, irische Whiskey geht an mit nicht spurlos vorüber. Denn das gerade neu eröffnete Irish-Whiskey-Museum gegenüber dem Trinity College vermittelt mir in einer 40-minütigen Tour beeindruckend die Geschichte und die Herstellungsweise des irischen Flüssig-Goldes, an dessen Ende natürlich eine Verkostung ausgesuchter Tropfen steht, um mir den Geist des irischen Whiskeys näher zu bringen.

Dublin Irland ReiseTravel.euLebhaft, abwechslungsreich und spannend präsentiert sich mir Irlands Hauptstadt an der Liffey, die die Stadt quasi durchschneidet und mit zahlreichen Brücken wieder verbindet.

ReiseTravel Fact: Das fußläufig erkundbare Zentrum bietet mir eine Fülle von Attraktionen, Parks, architektonischen Einzigartigkeiten und vor allem eine gehörige Portion freundlicher Menschen. Der meist rothaarige Menschenschlag strahlt eine Herzlichkeit und Offenheit gegenüber Besuchern aus, dass es mich in die Atmosphäre der Stadt hineinzieht. Eine kurze Stippvisite genügt, um das Herz der Reisenden zu gewinnen. Grund genug hierher zurückzukehren und sich noch intensiver mit der Stadt, der Grünen Insel und den herzlichen Menschen auseinanderzusetzen.

Kurz notiert - Wie kommt man hin – Was kann man erleben

Dublin ReiseTravel.euVon zahlreichen Flughäfen in Deutschland fliegt Aer Lingus täglich mehrfach nach Dublin, so zum Beispiel Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München. www.aerlingus.com Von Köln aus fliegen Germanwings und Ryanair nach Dublin.

Währung, In Irland gilt der Euro

Zeitzone: In Irland wird die Uhr gegenüber Deutschland eine Stunde zurückgestellt.

Unterkunft: Sehr gut und zentral wohnt man im Morrison Hotel direkt an der Liffy

http://www.morrisonhotel.ie/

Essen & Bars: Ausgezeichnet Speisen lässt sich im Cleaver East Restaurant http://cleavereast.ie und im Sophie`s Restaurant mit toller Aussicht über die Stadt http://thedean.ie/eat-drink/Sophies

Bars: In einer ehemaligen Kirche befindet sich die Bar „the Church“ mit atemberaubender Kulisse „the church“ www.thechurch.ie - Nicht verpassen sollte man die Temple Bar als Touristen-Bar Nr. 1 http://www.thetemplebarpub.com/

Events zum Jahreswechsel: New Years Festival Dublin NYF vom 30.12.-1.1. jeden Jahres http://nyfdublin.com/

Spoken Words Festival, bei dem in zahlreichen Pubs Slams vorgetragen werden:

http://nyfdublin.com/category/multiple/love-dublin/spoken-word-festival/30th-spoken-word-festival/

Sehenswürdigkeiten: RHA Gallery www.rhagallery.ie - Chester Beatty Library http://www.cbl.ie/ - Ausstellung Year of Design http://www.irishdesign2015.ie/

Little Museum of Dublin http://www.littlemuseum.ie/ - Guiness Storhouse mit Museum und Akademie http://www.guinness-storehouse.com/de/ - Irish Whiskey-Museum http://www.irishwhiskeymuseum.ie/

Tipp: Mit dem Dublin Pass und einer Hop-on-hop-off Bustour-Card lassen sich die meisten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt kostenfrei besuchen.

http://www.dublinpass.ie/ und http://www.dublinsightseeing.ie/

Irland Information (Tourism Irland) Gutleutestraße 32, D-60329 Frankfurt am Main

069-6680 0950. info.de@tourismireland.com - www.ireland.com

Fáilte Ireland, Antoniette Reilly/ Jane Stokes, www.failteireland.ie

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Philip Duckwitz, www.journeylist.de 

Philip Duckwitz ReiseTravel.euUnser Autor ist als Redakteur in Köln tätig.

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Wien

Coole Plätze: Summer in the City – Wien zeigt sich im Sommer von seiner schönsten Seite. Unzählige Schanigärten laden zum...

Minsk

Minsk: Die Hauptstadt von Weißrussland oder auch Belarus ist eine von Monumentalbauten geprägte moderne Metropole. Hier leben knapp 2...

Athos

Evlogite Pater: Mit ihren wunderschönen Sonnenuntergängen gehört die griechische Halbinsel Athos zu einem sehr beliebten Reiseziel, hinzukommen...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Köln

Der Fokus liegt auf dem Drehmoment: Im Grunde genommen hat Hans-Jörg Klein, seit knapp einem Jahr Geschäftsführer Marketing und...

Köln

Raubvogel mit sanftem Gemüt: Namen sind eben doch mehr als Schall und Rauch. Wenn ein Unternehmen sich entschließt, einen...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

Havanna

FITCUBA: Im Jahre 2019 fand bereits die 39. Messe statt. Der Eröffnungsabend mit einer großen Gala-Tanzshow war im Theater in Havanna...

ReiseTravel Suche

nach oben