Bad Schussenried

Bei Schussenrieder

In Oberschwaben steht Deutschlands 1. Bierkrugmuseum : Auch das Essen und Trinken kommen in der Erlebnisbrauerei nicht zu kurz - Im Herzen der Oberschwäbischen Barockstraße zwischen Donau und Bodensee bzw. Allgäu und Schwäbischer Alb liegt das Klosterstädtchen Bad Schussenried.
Neben der „schönsten Dorfkirche der Welt“ im Teilort Steinhausen gibt es seit 1994 ein weiteres Ausflugsziel im ehemaligen Klosterstädtchen. Der Schussenrieder Brauereibesitzer Jürgen Ott eröffnete inmitten seiner Familienbrauerei Deutschlands 1. und weltweit einziges Bierkrugmuseum.
Unter dem Namen „Trinkkultur aus 5 Jahrhunderten“ öffnet sich dem Besucher die Welt des Biertrinkens, die in Deutschland auf eine sehr lange Tradition zurückblicken kann. Die Sammlung mit über 1.000 historischen Bierkrügen wird liebevoll und professionell in zahlreichen Vitrinen präsentiert. Kaum zu glauben aus welch' schönen und exotischen Gefäßen sich Adelige, Bürger und Studenten, ja sogar Damen-Bierkränzchen, im Laufe der Zeit den Gerstensaft reichen ließen. Figuren aus der Werkstatt von Madame Tussaud machen den Besuch dann zum richtigen Erlebnis für die ganze Familie und ganz egal, ob es nun ein Straußenei-Krug aus dem Jahre 1670 ist oder etwa der größte handgeschnitzte Holzbierkrug der Welt - die mittlerweile über 100.000 Gäste aus dem In- und Ausland pro Jahr sind begeistert.

Nach dem Anblick der zahlreichen leeren Bierkrüge ist der Besucher aber noch lange nicht am Ende, denn jetzt beginnt für ihn die Trinkkultur der Gegenwart. Ein schattiger Biergarten im Brauereihof, ein kühler Gewölbekeller aus dem 17. Jahrhundert oder die historische Brotzeitstube bieten ihm das barocke Lebensgefühl, in dessen Mittelpunkt letztendlich Essen und Trinken stand. Die Schankknechte der Schussenrieder Brauerei servieren ihr naturtrübes Bier direkt aus den großen Lagertanks und backen dazu ein hervorragendes Brot im Steinofen. Außerdem werden deftige warme und kalte Vesper gereicht. Wer sich für die Produktion des Gerstensaftes interessiert, der kann an einer Führung durch die Erlebnisbrauerei teilnehmen oder sich an den Schautafeln informieren.

Für größere Gruppen steht der Bierkrug-Stadel bereit, der bis 350 Personen in einem rustikalen Ambiente aufnimmt. Darin finden das ganze Jahr über Veranstaltungen vom Bauerntheater bis zum Mundartkabarett u.v.m statt und auch das Fernsehen nutzt das urige Ambiente für Aufzeichnungen, so für die SWR TV-Sendung: Fröhlicher Feierabend.

Als weitere Attraktion steht in einem Schauraum der Brauerei der 3. größte Bergkristall der Welt. Den Koloß mit einem Gewicht von einer Tonne stiftete der Brauer anlässlich der Vorstellung seines neuen Kristallweizens mit dem Namen Bergkristall. Damit die Erlebnisbrauerei komplett wird, pflanzte der Braumeister vor dem Sudhaus einen Hopfengarten und der Biergarten wurde durch einen original Max & Moritz-Maibaum sowie einem Wasserfall aus oberschwäbischen Findlingen zur Touristen-Attraktion. Für Radfahrer gibt es die Möglichkeit, sich anhand der großen Panoramakarte eine optimale Biker-Tour zusammenzustellen.

Urige Typen, lebensfrohe Menschen , fröhliche Gesichter: aus nah und fern reisen die Gäste zu den Höhepunkten des Schussenrieder Veranstaltungsjahres an. So zum Beispiel zum Josefstag im März, zum Tag des Bieres im April, zur Tour de Barock im August, zum Fuhrmannstag oder zum legendären Pferde- und Weihnachtsmarkt im Dezember und so weiter.

Anreise: Bad Schussenried liegt verkehrsgünstig im Südwesten Deutschlands und ist von Ulm 70 und von Stuttgart 120 Kilometer entfernt. Parkplätze stehen zur Verfügung und bei Anreise mit der Bahn kann der Gast auch abgeholt werden. Nächste Flughäfen sind Stuttgart, Friedrichshafen und Memmingen.

Bierkrugmuseum - Brauerei Ott GmbH & Co.KG, Wilhelm-Schussen-Strasse 12, D-88427 BadSchussenried. Derständigaktualisierte Veranstaltungskalender sowie Informationen sind unter Telefon 07583/404-11, Fax 07583/404-12 erhältlich. www.schussenrieder.de
Oberschwaben Tourismus GmbH, Neues Kloster 1, D-88427 Bad Schussenried, www.oberschwaben-tourismus.de

Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg, Esslinger Strasse 8, D-70182 Stuttgart, www.tourismus-bw.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Susanne Kräutle.  

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank.Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben