Paris

Beim Autofahren in Frankreich wird eine kostenpflichtige Maut fällig

Automatisch Maut bezahlen in Frankreich: Mit den neuen Maut-Plaketten von Bip&Go wird das Fahren auf französischen Autobahnen in diesem Sommer ganz entspannt. Um bei der Fahrt durch Frankreich unnötig langen Halt an den Maut-Stellen zu vermeiden, gibt es das elektronische Maut-System ‘liber-t’ von Bip&Go nun auch für deutsche Autofahrer. 

Liber-t wird auf allen Autobahnen Frankreichs angewandt, egal zu welchem Anbieter sie gehört. Mit der elektronischen Plakette wird der Maut-Betrag direkt vom Bankkonto abgezogen. Die Funktionsweise ist hierbei recht simpel: die Plakette wird automatisch an der Einfahrt und der Ausfahrt der Autobahn erkannt und speichert die Transaktionen. Die Maut-Kosten werden daraufhin von dem Bankkonto abgezogen, das man bei der Registrierung angegeben hat. 

Die für liber-t reservierten Spuren können mit 30 km/h befahren werden und ermöglichen den Benutzern somit, die Maut-Station schnell und ohne Halt zu passieren. 

Maut in FrankreichZudem erleichtert Bip&Go die Benutzung von liber-t für die deutschen Benutzer durch: 

Eine deutschsprachige Internetseite. 

Ein Abonnement, das mit einem deutschen Bankkonto abgeschlossen werden kann. 

Eine zu 100 Prozent sichere Online-Anmeldung. 

Extra-Tarife für gelegentliche Benutzer: das Abonnement wird nur in den Monaten gezahlt, in denen die Plakette auch genutzt wird. 

Eine Plakette, die innerhalb von 48 Stunden zum Wohnort des Kunden geliefert wird. 

Anmeldung unter: www.bipandgo.com/de Für die Anmeldung braucht man eine gültige E-Mail-Adresse, Kontonummer (IBAN) und Mobilfunk-Nummer. 

Bip&Go ist eine Tochtergesellschaft der großen französischen Autobahngesellschaft ‘sanef’. Ihre Aktionen konzentrieren sich auf die Kommerzialisierung des elektronischen Maut-Systems liber-t, das überall in Frankreich gültig ist. 

Ein Beitrag mit Foto für ReiseTravel von Elke Backert.

Elke Backert ReiseTravelUnsere Autorin ist freie Reisejournalistin und lebt in Hamburg. www.elkebackert.de

 

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben