Oslo

Über das Meer im Tagesrhythmus von Kiel nach Oslo und retour mit Color Line

Oslo Call: Mit den Kreuzfahrtschiffen von Color Line wird die Überfahrt von Kiel nach Oslo zur großen Seereise. Der Fahrplan der Schiffe gibt den Takt für jede individuelle Planung vor und die Uhrzeiten 14 und 10 Uhr sind relevant. Denn 14 Uhr erfolgt die Abfahrt und 10 Uhr ist Ankunft, im jeweiligen Hafen und immer super pünktlich sind die Schiffe. Auf der Hinreise, ab Kiel, könnte eine weitere Uhrzeit von Interesse sein: Gegen 18 Uhr fährt das Schiff unter der „Öresund Brücke“ durch, diese ist ein imposantes Bauwerk und verbindet Kopenhagen und Malmö über das Meer. Nicht nur bei schönem Wetter sind die Passagiere an Deck: Die Kameras der Passagiere klicken.

Mein Traum ist Oslo – Kein Problem: Täglich 14 Uhr ab Kiel!   

Oslo Color Line ReiseTravel.eu

„Über das Meer im Tagesrhythmus von Kiel nach Oslo und zurück mit Color Line“

Oslo hat 630.000 Einwohner und es wird viel gebaut, so der erste Eindruck. Die Stadt liegt an einem Fjord und über allen thronen die Berge. „Os“ kann „Höhenzug“ oder „altnordische Gottheit“ bedeuten und die Silbe „lo“ „Ebene“. Oslo könnte also auch „Götterebene“ oder „Ebene unter der Anhöhe“ heißen. Die erste Erwähnung erfolgte im Jahr 900 und bereits im 14. Jh. war Oslo eine wichtige Handelsstadt. 1624 beschloss Christian IV. von Dänemark, die Stadt Christiana zu nennen. Nach der Auflösung der Union mit Schweden 1905 war das Nationalbewusstsein stark und 1925 erhielt die Stadt wieder ihren ursprünglichen Namen „Oslo“.

Ankunft in Oslo punkt 10 Uhr – Vier Stunden Zeit zur Stadtbesichtigung

Oslo Color Line ReiseTravel.eu

Aktuell finden große Veränderungen statt. Straßen und Autoverkehr verschwinden in den vielen Tunneln. Fjord und Ufer werden wieder zugänglich gemacht, für Erholung, Kultur, Wohnraum und zur Freude der Einwohner sowie der zahlreichen Touristen.

Theaterprobe auf dem Dach der Oper von Oslo:

Oslo Color Line ReiseTravel.eu

Ist Sie der kommende Star?“

Im optischen Mittelpunkt steht die neu erbaute Oper, ein imposantes Gebäude aus weißem Marmor. Bei Ausgrabungen, zum Bau des Gebäudes, wurden übrigens Reste einer alten Wikingersiedlung gefunden. Oper, Ballett und Konzerte werden hier aufgeführt und auf dem Dach des Opernhauses kann man spazieren oder besser: Den Gipfel erklimmen. Tägliche Führungen vermitteln einen optisch guten Eindruck über das kulturelle Geschehen. Ein Café und ein Restaurant laden ein. Norske Opera & Ballett www.operaen.no

Oslo ist bekannt für seine kulinarischen Spezialitäten. Meeresfrüchte und vor allem Lachs locken die Gourmets an, aber auch Rentierfleisch oder die Wurst sollte unbedingt probiert werden. Übrigens, die Osloer trinken jedes Jahr 500 Millionen Tassen Kaffee, das sind fast 1.000 Tassen pro Einwohner. Hotel und Pensionen mit über 18.500 Betten warten auf Gäste, das Angebot ist Breit gefächert. In allen Hotels ist das Frühstück im Zimmerpreis inkludiert.  

Oslo Color Line ReiseTravel.eu

Oslo Rathaus: Das „Rädhus“ wurde 1950 erbaut. Jedes Jahr am 10. Dezember wird hier der Friedensnobelpreis verliehen.

Shopping in Oslo: Eine facettenreiche Palette an Geschäften und Boutiquen locken mit diversen Offerten. Neben Designer-Läden gibt es große Kaufhäuser und unzählige kleine Geschäfte.

Eine Stadtrundfahrt, auch mit einem Schiff, ist möglich, dabei lässt sich Oslo gut Erleben. Oslo hat viele Attraktionen und die meisten liegen im kompakten Stadtzentrum. Nach der Tour, und den Erläuterungen durch den Guide – natürlich in Deutsch, kann die Stadt zu Fuß erkundet werden.

Oslo ist Kultur und die Wikingerhauptstadt, Oslo ist Edvard Munch und Henrik Ibsen. Hier wird der Friedensnobelpreis verliehen und es gibt zahlreiche Museen. http://www.visitoslo.com/de

Oslo Color Line ReiseTravel.euBenutzen Sie den Oslo Pass“, sagt der Color Line Kapitän.

Oslo Pass: Freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und freies Parken. Ebenso freier Eintritt in über 30 Museen sowie Sonderangebote in bestimmten Restaurants oder bei Freizeitaktivitäten. Erwachsene zahlen zwischen 290 bis 535 NOK, je nach Dauer des Aufenthaltes. Kinder und Senioren zwischen 145 und 70 NOK. http://www.visitoslo.com/de/aktivitaten-und-attraktionen/oslo-pass/oslo-pass-app/ - http://www.visitoslo.com/de/aktivitaten-und-attraktionen/oslo-pass/

Color Line: Deutsche Gäste sind neben den Norwegern die am häufigsten reisende Gruppe. Kiel ist der einzige Hafen in Deutschlands, von dem täglich und das ganze Jahr zu einer Mini Kreuzfahrt gestartet wird. Die „Color Fantasy“ und die „Color Magic“ stechen in See. Color Line ist ein Touristikunternehmen, übrigens der Erfinder dieser Form der Kreuzfahrt und die Reederei entstand 1990 aus einer Fusion.

Zunehmend finden auf beiden Schiffen Tagungen statt. Dabei wird sich den Wünschen der Kunden angepasst. Der 1.600 qm große Tagungsbereich bietet 17 kombinierbare Räume.

Für ein kulinarisches Erlebnis sorgen die „Schlemmerbuffets“ an Bord und überhaupt: Kulinarik wird großgeschrieben. In 12 Restaurants und Bars, Entertainment und jede Menge an weiteren Freizeitaktivitäten sind im Angebot, auch Wellness und Saunen.

Die einfache Überfahrt in einer Drei-Sterne-Doppel-Innenkabine und Pkw ist buchbar ab 279 Euro. Attraktive „Reisepakete“ sind im Angebot. Alle weiteren Kosten an Bord werden in Norwegischen Kronen bezahlt, eine Wechselstube hat geöffnet. Aktuell erhält man für einen Euro etwa acht NOK.

Color Line GmbH, D-24121 Kiel, www.colorline.de

ReiseTravel Fact: Eine Reise nach Kiel wird zu jeder Jahreszeit zum Erlebnis, die Ostsee lockt. Von hier auf ein Schiff, eine Kreuzfahrt nach Oslo: Die Kreuzfahrtschiffe von Color Line bieten jeglichen Komfort, Bequemlichkeit und eine solide Gastronomie. Wer bereits zur Überfahrt Shopping möchte, kein Problem. Auch das eigene Auto kann mit genommen werden, zur Fahrt nach Norwegen. Willkommen an Bord.

ReiseTravel Service: Anreise: Vom Flughafen Hamburg liegt Kiel 85 Km entfernt. Mit den Zügen der Deutschen Bahn ist die Stadt gut erreichbar und die Autobahn liegt praktisch vor der Tür.

Kiel Marketing, www.kiel-marketing.de - Steigenberger Hotel Conti Hansa, www.kiel.steigenberger.com -

Buchtipp: ReiseTravel empfiehlt zur Einstimmung auf Oslo das Buch: 100% Oslo

100% ReiseTravel.euKleine Metropole mit Oper: Die vom norwegischen Architekturbüro Snøhetta entworfene Oper wurde 2008 fertiggestellt. Der Innenbereich ist mit viel Holz ausgestattet, was für eine natürlich warme Ausstrahlung sorgt. Im Sommer gelangt man über die seitlichen Treppen aufs Dach. Ideal für ein Picknick mit prächtiger Aussicht auf den Oslofjord! Auf dem Spielplan der Oper stehen unter anderem Theater- und Ballettaufführungen, Opern und Konzerte.

Stadt am Meer: Natürlich besucht man Oslo, um die Stadt kennenzulernen, aber eine Schiffsfahrt zu einer Insel im Oslofjord sollte unbedingt auch auf dem Programm stehen. Die Linienfähren, die von Vippetangen aus verkehren, gehören zum öffentlichen Nahverkehrsnetz. Linie 92 fährt nach Hovedøya, Langøyene und Gressholmen. Hovedøya eignet sich am besten für einen Tagesausflug, da es hier keine Privatgrundstücke und somit mehr Platz für Ausflügler gibt. Aker Brygge, das Schloss und den Vigelandpark sehen, am Akerselva entlangspazieren, skandinavische Designerstücke shoppen, eine Rundfahrt auf dem Oslofjord machen, frischen Fisch essen oder einen Drink im Straßencafé genießen. Die zwischen 1841 und 1858 errichteten Basarhallene liegen hinter dem Dom. Das Gebäude ist ein Entwurf des Architekten Grosch (1801 bis 1865), von dem auch die Universität stammt. Heute befinden sich in den Arkaden viele nette Läden, zum Beispiel mit Antiquitäten und Schmuck, sowie jede Menge Restaurants und Cafés. Eines der Lokale ist das bei den Osloern sehr beliebte Bacchus.

100% Oslo gehört zu einer neuen Generation von Reiseführerin, egal ob Sightseeing, Shopping oder kulinarische Entdeckungsreise, ISBN 978-39-4350-231-2, www.100travel.dewww.momedia.com

Das Buch kostet im Buchhandel 9 Euro.

Stadt, Land, Meer, Kiel: 9Im Steigenberger Hotel Conti Hansa Kiel ist Evelyn Wirth die Direktorin und Kiel ist eine Stadt an der Ostsee. Das Zoologische Museum sollte besucht werden und wer möchte, fährt mit einem Schiff von Color Line nach Oslo in Norwegen

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher mit freundlicher Unterstützung von Jana Lüth.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Bremerhaven

In knapp drei Tagen besuchten sie sieben Attraktionen und Sehenswürdigkeiten – vom weltberühmten Klimahaus über den Windjammer...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Marburg

Heute: Vila Vita Rosenpark Marburg ist eine wunderschöne Stadt, reich an Geschichte und Natur. Am Horizont befindet sich das Marburger...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tokio

Verdammt lang quer: Der neue Toyota GR 86 entpuppt sich als ein Kurvenräuber par excellence und lädt zugleich noch zu herrlichen...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben