Berlin

Noch Fragen: Redewendungen, Sprichwörter, Zitate, Bonmot, by ReiseTravel: Einen Toast aussprechen!

Prosit: Mit vollem Munde spricht man nicht lehrt der Knigge Guten Benehmens. Auch der Toast macht da keine Ausnahme. Woher kommt also das Sprichwort „einen Toast aussprechen.“

Mittlerweile gilt das nicht mehr. Aber einst war der Wein aus dem klimatisch nicht so begünstigten England nicht sehr schmackhaft. Angeblich war das der Grund, weshalb man im 18. Jahrhundert bei großen Festessen in England eine Scheibe gerösteten Toast in den Wein getan hat, um den Geschmack zu verbessern. Wein gehörte zum Fest ebenso wie die Festrede. Einen Tost sprach man also immer dann aus, wenn man mit einem Glas Wein zu einem Trinkspruch anheben wollte.

Bereits seit dem Mittelalter kannte man in England geröstetes Weißbrot unter dem Begriff Toast. So wie wir ihn heute kennen, gibt es denselben bei uns in Deutschland allerdings erst seit Mitte des 20. Jahrhunderts. Ungeröstet wird er heute in England unter dem Begriff Sandwich gehandelt. Und der wiederum soll vom Earl of Sandwich, einem begeisterten Kartenspieler anno 1762 während der Ausübung seiner Leidenschaft erfunden worden sein. Der Hunger packte den spielenden Earl. Um seine Tätigkeit nicht unterbrechen zu müssen, bat er um Essen in zwei Brotscheiben. Und regte damit den Appetit eines Mitspielers an, der darauf hin ein Brot wie Sandwich verlangte. Ein Sandwich eben. Später wurde das Ereignis beschönigt. Nicht beim Nachgehen seiner Leidenschaft, sondern während seiner Arbeit am Schreibtisch soll den Earl der Hunger gepackt haben. Von Sabine Erl.

Haben Sie noch Fragen? Oder! Eine Mail genügt!

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Lima

Traumziele: Meine ersten Weltreisen nach Neuseeland, Burma oder China in den 80-ern: Ich möchte sie nicht missen. Die Vorbereitung war...

New Delhi

Kein Land ist widersprüchlicher und so spirituell wie Indien: Wärme, Licht, ein Farbenmeer, Musik und das Unvollkommene versetzen...

Wien

Ostergenuss und Tradition: Mehr als 40 Tausend handbemalte Ostereier werden auf dem Ostermarkt auf der Freyung zum Kauf angeboten. Ostereier und...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Berlin

Hotels: Nach Angaben des Statistischen Bundesamts stieg die Zahl der Gästeübernachtungen in Hotels, Hotels garnis, Gasthöfen und...

Nürnberg

Bayerisches Bier und Nürnberger Lebkuchen: Zwei geschützte Begriffe, gingen eine erst ein bisschen gewöhnungsbedürftige, aber...

Stuttgart

Der Mercedes Benz CLA als Quasi-Coupé: Da duckt sich einer, der mehr Schein als Sein vorgibt. Der Mercedes CLA ist das zweite Coupé der...

Detroit

Umfang ist nicht gleich Masse: In der Luxusklasse rollt seit drei Jahren wieder kräftiges Material mit scharfen Kanten aus Detroit. Der Cadillac...

Goslar

Bürgerschreck oder Hoffnungsträger: Beim Thema Datensicherheit verhalten sich die Bundesbürger so ambivalent wie selten: Einerseits...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

ReiseTravel Suche

nach oben