Gabi Dräger

Corona am 9.5.20: Schlange stehen für Obst, Gemüse und Lebensmittel

COVID-19: Der Tag des Schlange stehens. Geduld üben. Warteschlangen.

Gemüseladen

Auf dem Fußweg vor dem Gemüseladen standen zehn Leute Schlange und warteten geduldig bis sie dran waren. Für gute Qualität warte ich gerne. Spargel, Erdbeeren, Tomaten und Papaya hatte ich mir gestern gekauft. Bei den Friseuren am Kurfürstenplatz standen Männer auch immer noch an, bis sie für den Haarschnitt dran waren. An der Eisdiele Venezia steht sowieso auch immer eine Schlange an. Schlange stehen ist wohl der neuste Corona-Trend.

Supermarkt

Im Supermarkt war auch wieder Schlange stehen angesagt. 16 Wartende standen vor mir in der Warteschlange die Treppe runter. Man bekommt erst einen Wagen, wenn einer abgegeben wurde. Im Supermarkt war es dafür dann ein sehr angenehmes Einkaufen, da es nicht so voll war. Ich hatte nicht bemerkt, dass irgendetwas aus war, beim Toilettenpapier gab es allerdings nur noch wenige Packungen. In den deutschen Haushalten muss es einen Toilettenpapiervorrat für Monate geben. Doch dann hieß es wieder Schlange stehen an der Kasse.

Monotonie des Haushalts

Es gibt auch schlappe Tage in Corona-Zeiten: Wäsche waschen, aufräumen und Staub saugen standen auf dem Tagesprogramm. Ein bisschen chillen auf dem Balkon ging dann doch noch.

„To Go“ vom La Stella

Gestern Abend war ich mit Freunden bei meinem Lieblingsitaliener Trattoria „La Stella“ in Schwabing verabredet. Zwei Monate hatte ich meine Freunde nicht gesehen, natürlich kommunizierten wir per Telefon und Whatsapp. Bis das bestellte Essen fertig war, servierte Salvatore einen Espresso.

Trattoria „La Stella“ by ReiseTravel.eu

Der Espresso schmeckte wie immer hervorragend. Es war schwierig sich mit 1,5 Meter Abstand zu unterhalten. Das bestellte Essen ein Duetto mit Lachs und Seeteufel auf Gemüse mit einem lauwarmen Miniweißbrot bekam ich gut verpackt für den Heimweg. Meine Freunde hatten sich Sauce Bolognese im Glas bestellt. Nudeln und Parmesan haben sie immer zu Hause. www.speisekarte.de

Klatschen, das Ritual

Es bleibt jeden Abend ein bisschen länger hell zum Klatschen. Punkt 21 Uhr begann das Ritual. Der Trommler war in Höchstform und wurde vom Klatschen, Pfeifen und Gejohle begleitet. Ein paar Passanten, die gerade vorbeikamen, klatschten spontan mit. Ein kleines Mädchen war total begeistert. Suna, bellte auch und kam mit ihrer Hundehalterin auf die Straße. Endlich konnte ich von Suna ein Foto machen.

Suna by ReiseTravel.eu

Sie war etwas nervös, Fotosessions waren noch etwas fremd für sie. Freunde fragten schon lange, wie Suna aussieht. Endlich ist das Geheimnis gelüftet. Suna ist gar nicht so groß, aber ihr tiefes Bellen ist sehr beeindruckend.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Doha

Doha Hauptstadt von Katar. Ein Land auf einer Halbinsel am Persischen Golf. Die moderne Metropole erstreckt sich entlang der Bucht von Doha. Das am...

Riad

Middle East: Saudi Arabien ist ein Wüstenstaat, der sich über den Großteil der Arabischen Halbinsel erstreckt, an das Rote Meer und...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Julia Sonnemann

Weiche und doch entschlossene Züge, bernsteinfunkelnde Augen, langes kastanienbraunes Haar: Julia Sonnemann ist das Gesicht der ITB. Es ist ein...

Hannover

Reisen & Speisen: Hannover ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort und Shopping ist angesagt. Ein Besuch der „Metropole“ sollte...

AlUla

Die Landschaft von AlUla ist ein wahrhaft lebendiges Museum. Ob ausgedehnte Abenteuerreisen oder eine kurze Städtereise: Reisen in diese...

London

Frisch ins zehnte Jahr: Auch ein „goldener Oktober“ ändert nichts an der Tatsache, dass für viele Cabriofahrer im Herbst die...

Tokio

Ein Cross-over für die Familie: Nicht alles, was aussieht wie ein SUV ist auch einer – wenigstens aus Sicht der Marketing-Experten. Der...

Berlin

Olivenöl ist zu einer unverzichtbaren Zutat geworden, die den Geschmack jeder Küche bereichert und ihr eine gesunde und schmackhafte Note...

Berlin

Im Fokus der Fachmessen belektro und SmartHK standen aktuelle Themen rund um Energiewende und Klimaschutz. Dazu zählen intelligente...

ReiseTravel Suche

nach oben