Hamburg

Hanseatisches Flair und modernster Komfort

Der Reichshof Hamburg setzt seine mehr als einhundertjährige Geschichte fort. Im Mai 2015 eröffnet die Event Hotelgruppe das denkmalgeschützte Haus am Hauptbahnhof neu. Es vereint Hamburger Geschichte auf einzigartige Weise mit den Vorzügen moderner Hotellerie und empfängt seine Gäste mit 278 Zimmern, Junior Suiten und Apartments sowie einem ungewöhnlichen Gastronomiekonzept.

Eröffnet im Jahr 1910, zählte der Reichshof zu den führenden Grand Hotels des frühen 20. Jahrhunderts. Noch heute lassen Marmor, schillernde Kupferelemente und aufwendige Holzvertäfelungen das aufregende Flair der „Goldenen Zwanziger“ erahnen. Nun werden diese Stilelemente behutsam um zeitgemäßes Design und modernste Technik ergänzt. „Der Reichshof ist eine einzigartige Mischung aus dem Charme einer vergangenen Zeit und allen Annehmlichkeiten der Moderne“, erklärt General Manager Folke Sievers das Konzept des Hotels.

Die gastronomischen Einrichtungen werden erneut zum lebhaften Zentrum des Reichshof Hamburg. Das unter Denkmalschutz stehende Interieur des Restaurants, das dem Speisesaal eines Luxusliners der Vorkriegszeit nachempfunden ist, trifft auf ein modernes Konzept: Das Restaurant „slowman“, das seinen Ursprung in der TV-Sendung „Rachs Restaurantschule“ hatte, zieht vom Hamburger Chilehaus in den Reichshof. Im Vordergrund steht ehrliches Kochhandwerk und der natürliche, unverfälschte Geschmack der fair gehandelten und nachhaltig erzeugten Produkte, die das Team um Küchenchef Frank Bertram verwendet.

Reichshof Hamburg ReiseTravel.eu Auch in der eindrucksvollen historischen Hotelhalle dreht sich alles um gutes Essen, ausgewählte Getränke – und stilvolle Unterhaltung. Ausschnitte aus Stummfilmen und alte Schwarz-Weiß-Aufnahmen werden mit einem passenden Musikkonzept kombiniert und versetzen die Gäste in die aufregende Zeit der „Roaring Twenties“. Kulinarisch gilt das Motto „Sushi & Sweets“: Nachmittags lässt der Reichshof die früher auch in Hamburg beliebte Tradition des britischen „High Tea“ wieder aufleben und bietet zudem handgemachtes Sushi.

Die Bar 1910 setzt die Tradition vollendeter Barkunst im Reichshof fort. Auf der Karte: Eine gut sortierte Auswahl hochwertiger Spirituosen – allen voran Whiskys aus der ganzen Welt – sowie zeitgemäße Cocktails und das angeblich beste Clubsandwich der Stadt. „Der Reichshof soll wieder zum Zentrum St. Georgs werden. Wir freuen uns auf eine lebhafte Mischung aus Nachbarn, Besuchern der Theater in der Umgebung und natürlich unseren Hausgästen, die einen langen Arbeits- oder  Shopping-Tag bei einem guten Drink ausklingen lassen wollen.“

Der Erholung und Fitness sind im Reichshof Hamburg 250 Quadratmeter gewidmet. Hausgästen stehen eine Sauna und ein Dampfbad ebenso wie der Fitnessbereich kostenlos zur Verfügung. Das Spa bietet auch Gästen, die nicht im Hotel wohnen, Babor-Kosmetik-Anwendungen und Massagen.

Ein Beitrag mit Foto für ReiseTravel von Elke Backert.

Elke Backert ReiseTravel.euUnsere Autorin ist freie Reisejournalistin und lebt in Hamburg. www.elkebackert.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Leipzig

Spannende Spiele. Gespannt die Fans. Wenn der Ball rollt, ziehen sie massenweise durch die Straßen der Messestadt, ziehen ins Stadion oder zum...

Colditz

Colditz ist eine schmucke Stadt im Landkreis Leipzig in Sachsen. Hier vereinigen sich die Zwickauer und die Freiberger Mulde. Ihre Bekanntheit...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Prof.Dr.Klaus Kocks

Prof. Dr. Klaus Kocks - Logbuch Unser Autor Prof. Dr. Klaus Kocks ist Kommunikationsberater (Cato der Ältere) von Beruf & Autor aus...

Colmar

Nur wenige Autominuten von Straßburg entfernt beginnt die legendäre Route der Elsässer Weinstraße. Auf 170 Kilometern...

Varna

Nach erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele entdecken. Wohin geht...

Grünheide

Mall of Berlin: Das außergewöhnlich futuristische Design des Cybertruck ist ganz von Cyberpunk-Ästhetik inspiriert. Bekannt aus den...

Paris

Nur noch unter Strom: 1996 machte er als erster erfolgreicher Kompaktvan auf dem europäischen Markt Automobilgeschichte. Seither sind 28 Jahre...

Berlin

Industrie, Politik, Streitkräfte, Wissenschaft: Die Luft- und Raumfahrt stand im Blickpunkt. Zentrale Themen waren klimaneutrales Fliegen,...

Berlin

Hoher Bluthochdruck schädigt die Gefäße: Dieser „Druck“ trägt zur Entstehung von Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt...

ReiseTravel Suche

nach oben