Hamburg

Hanseatisches Flair und modernster Komfort

Der Reichshof Hamburg setzt seine mehr als einhundertjährige Geschichte fort. Im Mai 2015 eröffnet die Event Hotelgruppe das denkmalgeschützte Haus am Hauptbahnhof neu. Es vereint Hamburger Geschichte auf einzigartige Weise mit den Vorzügen moderner Hotellerie und empfängt seine Gäste mit 278 Zimmern, Junior Suiten und Apartments sowie einem ungewöhnlichen Gastronomiekonzept.

Eröffnet im Jahr 1910, zählte der Reichshof zu den führenden Grand Hotels des frühen 20. Jahrhunderts. Noch heute lassen Marmor, schillernde Kupferelemente und aufwendige Holzvertäfelungen das aufregende Flair der „Goldenen Zwanziger“ erahnen. Nun werden diese Stilelemente behutsam um zeitgemäßes Design und modernste Technik ergänzt. „Der Reichshof ist eine einzigartige Mischung aus dem Charme einer vergangenen Zeit und allen Annehmlichkeiten der Moderne“, erklärt General Manager Folke Sievers das Konzept des Hotels.

Die gastronomischen Einrichtungen werden erneut zum lebhaften Zentrum des Reichshof Hamburg. Das unter Denkmalschutz stehende Interieur des Restaurants, das dem Speisesaal eines Luxusliners der Vorkriegszeit nachempfunden ist, trifft auf ein modernes Konzept: Das Restaurant „slowman“, das seinen Ursprung in der TV-Sendung „Rachs Restaurantschule“ hatte, zieht vom Hamburger Chilehaus in den Reichshof. Im Vordergrund steht ehrliches Kochhandwerk und der natürliche, unverfälschte Geschmack der fair gehandelten und nachhaltig erzeugten Produkte, die das Team um Küchenchef Frank Bertram verwendet.

Reichshof Hamburg ReiseTravel.eu Auch in der eindrucksvollen historischen Hotelhalle dreht sich alles um gutes Essen, ausgewählte Getränke – und stilvolle Unterhaltung. Ausschnitte aus Stummfilmen und alte Schwarz-Weiß-Aufnahmen werden mit einem passenden Musikkonzept kombiniert und versetzen die Gäste in die aufregende Zeit der „Roaring Twenties“. Kulinarisch gilt das Motto „Sushi & Sweets“: Nachmittags lässt der Reichshof die früher auch in Hamburg beliebte Tradition des britischen „High Tea“ wieder aufleben und bietet zudem handgemachtes Sushi.

Die Bar 1910 setzt die Tradition vollendeter Barkunst im Reichshof fort. Auf der Karte: Eine gut sortierte Auswahl hochwertiger Spirituosen – allen voran Whiskys aus der ganzen Welt – sowie zeitgemäße Cocktails und das angeblich beste Clubsandwich der Stadt. „Der Reichshof soll wieder zum Zentrum St. Georgs werden. Wir freuen uns auf eine lebhafte Mischung aus Nachbarn, Besuchern der Theater in der Umgebung und natürlich unseren Hausgästen, die einen langen Arbeits- oder  Shopping-Tag bei einem guten Drink ausklingen lassen wollen.“

Der Erholung und Fitness sind im Reichshof Hamburg 250 Quadratmeter gewidmet. Hausgästen stehen eine Sauna und ein Dampfbad ebenso wie der Fitnessbereich kostenlos zur Verfügung. Das Spa bietet auch Gästen, die nicht im Hotel wohnen, Babor-Kosmetik-Anwendungen und Massagen.

Ein Beitrag mit Foto für ReiseTravel von Elke Backert.

Elke Backert ReiseTravel.euUnsere Autorin ist freie Reisejournalistin und lebt in Hamburg. www.elkebackert.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Münster

Mehr als 100 Traumschlösser laden im Münsterland zu einer Schlossromantik mit dem Rad ein: Auf Spuren von Westfalens Dichterin Annette von...

Berlin

Musik war sein Leben Mein bester Freund ist tot. Dieter Janik Über mehr als 50 Jahre haben wir zusammengearbeitet: Tolle Muggen mit allen...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Buenos Aires

Die Teilnahme an einem Asado in Argentinien ist viel mehr als der Verzehr des vielleicht besten Fleisches der Welt. Ein Asado ist eine Kunstform,...

München

Speerspitze geschärft: Nicht nur subventionierte Elektroautos und Plug-in-Hybride sind gerade gefragt. Auch die sportlichen Nischenmodelle...

Grünheide

Der US-amerikanische Energie- und Automobilkonzern Tesla begann mit der Auslieferung der ersten in der Gigafactory Berlin-Brandenburg produzierten...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

Berlin

Action Cam - Smartphones sind echte Multitalente, kaum mehr aus dem Alltag wegzudenken und sie können Videos aufnehmen. Allerdings ist eine...

ReiseTravel Suche

nach oben