Hamburg

Hanseatisches Flair und modernster Komfort

Der Reichshof Hamburg setzt seine mehr als einhundertjährige Geschichte fort. Im Mai 2015 eröffnet die Event Hotelgruppe das denkmalgeschützte Haus am Hauptbahnhof neu. Es vereint Hamburger Geschichte auf einzigartige Weise mit den Vorzügen moderner Hotellerie und empfängt seine Gäste mit 278 Zimmern, Junior Suiten und Apartments sowie einem ungewöhnlichen Gastronomiekonzept.

Eröffnet im Jahr 1910, zählte der Reichshof zu den führenden Grand Hotels des frühen 20. Jahrhunderts. Noch heute lassen Marmor, schillernde Kupferelemente und aufwendige Holzvertäfelungen das aufregende Flair der „Goldenen Zwanziger“ erahnen. Nun werden diese Stilelemente behutsam um zeitgemäßes Design und modernste Technik ergänzt. „Der Reichshof ist eine einzigartige Mischung aus dem Charme einer vergangenen Zeit und allen Annehmlichkeiten der Moderne“, erklärt General Manager Folke Sievers das Konzept des Hotels.

Die gastronomischen Einrichtungen werden erneut zum lebhaften Zentrum des Reichshof Hamburg. Das unter Denkmalschutz stehende Interieur des Restaurants, das dem Speisesaal eines Luxusliners der Vorkriegszeit nachempfunden ist, trifft auf ein modernes Konzept: Das Restaurant „slowman“, das seinen Ursprung in der TV-Sendung „Rachs Restaurantschule“ hatte, zieht vom Hamburger Chilehaus in den Reichshof. Im Vordergrund steht ehrliches Kochhandwerk und der natürliche, unverfälschte Geschmack der fair gehandelten und nachhaltig erzeugten Produkte, die das Team um Küchenchef Frank Bertram verwendet.

Reichshof Hamburg ReiseTravel.eu Auch in der eindrucksvollen historischen Hotelhalle dreht sich alles um gutes Essen, ausgewählte Getränke – und stilvolle Unterhaltung. Ausschnitte aus Stummfilmen und alte Schwarz-Weiß-Aufnahmen werden mit einem passenden Musikkonzept kombiniert und versetzen die Gäste in die aufregende Zeit der „Roaring Twenties“. Kulinarisch gilt das Motto „Sushi & Sweets“: Nachmittags lässt der Reichshof die früher auch in Hamburg beliebte Tradition des britischen „High Tea“ wieder aufleben und bietet zudem handgemachtes Sushi.

Die Bar 1910 setzt die Tradition vollendeter Barkunst im Reichshof fort. Auf der Karte: Eine gut sortierte Auswahl hochwertiger Spirituosen – allen voran Whiskys aus der ganzen Welt – sowie zeitgemäße Cocktails und das angeblich beste Clubsandwich der Stadt. „Der Reichshof soll wieder zum Zentrum St. Georgs werden. Wir freuen uns auf eine lebhafte Mischung aus Nachbarn, Besuchern der Theater in der Umgebung und natürlich unseren Hausgästen, die einen langen Arbeits- oder  Shopping-Tag bei einem guten Drink ausklingen lassen wollen.“

Der Erholung und Fitness sind im Reichshof Hamburg 250 Quadratmeter gewidmet. Hausgästen stehen eine Sauna und ein Dampfbad ebenso wie der Fitnessbereich kostenlos zur Verfügung. Das Spa bietet auch Gästen, die nicht im Hotel wohnen, Babor-Kosmetik-Anwendungen und Massagen.

Ein Beitrag mit Foto für ReiseTravel von Elke Backert.

Elke Backert ReiseTravel.euUnsere Autorin ist freie Reisejournalistin und lebt in Hamburg. www.elkebackert.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Burgas

Ferien am Meer: Bulgarien ist ein modernes Land und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Kulturell ansprechend und bodenständig. Nah...

Bologna

Das authentische Italien ohne große Pilgerströme von Touristen gibt es noch. Dazu gehört die norditalienische Region Emilia Romagna,...

Julia Sonnemann

Weiche und doch entschlossene Züge, bernsteinfunkelnde Augen, langes kastanienbraunes Haar: Julia Sonnemann ist das Gesicht der ITB. Es ist ein...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Detroit

Dieser Hengst bleibt cool: Irgendwann im Jahre 2020, morgens um halb neun in Dearborn, USA. Der Entwicklungschef der Ford Company rennt schwitzend...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Berlin

Im Blickpunkt standen alternative Antriebsarten sowie digitale Lösungen für mehr Bahnverkehr. Die Branche geht von stabilen Wachstumsraten...

Berlin

Technik des Jahres: Die neuesten TV-Geräte mit ihren brillanten Bildern und kraftvollem Sound erleben, einen Cold Brew aus dem aktuellsten...

ReiseTravel Suche

nach oben