Sanya

Sanya ist berühmt für blaues Meer, weiße Strände und eine üppige grüne Natur: Eintauchen in ein exotisches Leben!

Tropisches Paradies: Sanya wirbt mit dem Slogan „Ewiges Tropen-Paradies Sanya“ und so ist es auch. Sanya liegt an der Südspitze der Insel Hainan in China auf dem Breitengrad von Cancun und Vietnam. Weiße Sandstrände und ein azurblauer Himmel und eine exotische Natur werden von einem angenehmen milden Tropischen Klima mit rund 300 Sonnentage im Jahr getoppt. Dazu kommt ein reiches Kulturerbe, in Sanya wird es bestimmt nicht langweilig.

Sanya kann mit einer Küstenlinie von 250 Kilometer mit 19 Buchten aufwarten. Blaues Meer, klarer Himmel, Kokospalmen, Thermalquellen und endlose Strände kennzeichnen Sanya. Die Durchschnittstemperatur beträgt im Sommer 28 Grad und im Winter bei 25 Grad.

Ethnische Gruppen

Sanya ist die Heimat mehrerer kleiner Volksgruppen, die alle eine eigene Kultur, Tradition und Geschichte mitbringen. Die Han-, Mao-, Hui- und Li-Volksgruppen haben ihre eigene Volksmusik, Volkstanz, Teppichkunst, Töpferei, ornamentale Handarbeiten und Küche. Buddhismus, Taoismus und der Islam wird in China praktiziert. 

Die Küche Sanyas

Das oberste Thema der Sanyan Küche sind Meeresfrüchte und Steaks. Die Küche in Sanya hat durch die verschieden Volksgruppen eine abwechslungsreich Speisekarte, so gibt es Wenchang Hühnerfleisch, Jiaji Ente, Dongshan Hammelfleisch, Hele Krabbe, Litschigraben-Gans und Arekanusshühnerfleisch. Was man unbedingt probiert sollte, ist Wu Jiao Zhu Schwein, eine kleine östliche Schweineart.

In Sanya gibt es vier verschiedene Viertel

Die 22 kilomterlange Sanya Bucht ist ein Ort für Ruhe und Erholung, sie ist vor allem für unberührte Strände bekannt. Kokospalmen in der Bucht bieten Schatten und kleine Strandhütten laden zum Übernachten ein. Das Viertel Dadonghai bietet neben Stränden mit vielen Wassersportangeboten, internationale Golfplätze auch ein breitgefächertes Unterhaltungsprogramm an. Dazu gibt es ein großes Einkaufszentren und ein glamouröses Nachtleben. Die Yalong-Bucht gehört mit zu den schönsten Buchten der Welt. Die Bucht ist für den weißen und feinen Sand bekannt. Hier befinden sich die auch die besten internationalen Hotels und Golfplätze. „Hast du die Yalong-Bucht gesehen, brauchst du nicht die Buchten irgendwo anders auf der Welt ansehen“, sagt ein chinesisches Sprichwort. Die Haitang-Bucht ist die neuste erschlossene Bucht mit Thermalquellen, hochmodernen Hotels. Diese Region ist für berühmt für Surfer, Taucher und Schnorchler. Es gibt einen Rainforest Pfad, für den muss man schon schwindelfrei sein.

In der Sanya Bucht gibt es drei Tourismuszonen

An den Ufern des südchinesischen Meeres ist die kulturelle Tourismuszone. Nanshan mit dem bekannten buddhistischen Nanshan Tempel im Park und Heiligtümern. Nanshan wird „Land des Glücks“ genannt. Hier sprach Bodhisattva Guanyin, ein weiblicher Buddha, zwölf Wünsche aus, um die Menschen von ihrem Leid zu befreien, deshalb wurde sie als „Göttin der Bamherzigkeit“ bezeichnet. Die goldenen Statue der Guanyin im Nanshan Tempel und die 108 Meter hohen weiße Statue der Guanyin sind ein Besuchermagnet. Die zweite Tourismuszone Tianya-haijiao liegt am Fuß der Maling Bergs. Neben den schönen Stränden sind die zwei Felsformationen „Rand des Himmels“ und „Ende des Meeres“ bekannt. Einer Legende nach sind die Berge ein zu Stein erstarrtes, verbotenes Liebespaar, dass sich dem Zorn der Eltern entziehen wollte und zu Stein wurde. In der dritten Tourismus Daxiao Dongtian ist das hügelige Gebiet ist eine tiefverwurzelte taoistische Kultur mit einer acht jahrhunderte alte Geschichte. Im Park kann man auch historische Poesiegravuren entdecken.

Hotelszene

In Sanya gibt es Budget Hotels, Komfort Hotels und viele Premius Hotels. Die Architektur des Sanya Haitang-Bucht Westin Resorts „Atlantis Sanya“ erinnert and die moderne Architektur in Dubay. Das „Atlantis Sanya“ ist inzwischen fast zum Wahrzeichen von Sanya geworden. www.hainan-china.de - www.chinatours.de

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Gabi Dräger

COVID-19: Ich schaue mir den ganzen Tag nonstop auf 3-Sat Klassik an. Da gab es ein paar wirklich gute klassische Sahneschnitten. Anna Netrebko in...

Berlin

Sommerzeit Winterzeit: Die Züge müssen nach einem Fahrplan fahren, damit der Bahnbetrieb reibungslos laufen kann. Anschlüsse von einem...

Potsdam

Monet. Potsdam: Die berühmten Seerosen, Mohnblumen, Frauen mit Sonnenschirmen und das ländliche Leben: Das Museum Barberini in Potsdam...

Berlin

Laureus Awards: Sie gelten weltweit als die bedeutendsten Auszeichnungen für Spitzensportler. Berlin war zum zweiten Mal Gastgeber der...

Hamburg

Guide Michelin: Das Restaurant „Rutz“ in Berlin unter der Leitung von Küchenchef Marco Müller erhält von den Testern des...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Köln

Der Kleinste darf als Erster an die Steckdose: Bei der Fahrt in die elektrische Zukunft schiebt Opel jetzt den vollelektrischen Corsa-e auf die Pole...

Wolfsburg

Offen für alles: Ein SUV als Cabrio? Der Versuch, unterschiedliche Fahrzeugkonzepte unter einen Hut zu bringen, ist in der Vergangenheit immer...

Berlin

BER: Mit der Benennung von Michael Halberstadt als Nachfolger von Personalgeschäftsführer Dr. Manfred Bobke-von Camen und der...

Berlin

ILA 2020: Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus hat der Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald – die zuständige...

ReiseTravel Suche

nach oben