Weimar

Weimar glänzt erneut mit einem neuen Museum.

Haus der Weimarer Republik: Nachdem im Frühjahr bereits das Bauhaus Museum und das Neue Museum eröffnet wurden, ist nun eine zentrale Erinnerungsstätte an die erste deutsche Demokratie 100 Jahre nach der Verabschiedung der Weimarer Reichsverfassung entstanden.

Das Museum liegt am Theaterplatz, direkt gegenüber dem Deutschen Nationaltheater, wo 1919 die Abgeordneten der Nationalversammlung tagten. Der Ort könnte nicht besser gewählt sein. Denn an diesem authentischen Platz präsentiert der Weimarer Republik e. V. ein wichtiges Stück Deutscher Geschichte und schafft einen lebendigen Ort der Begegnung, des Austauschs und der Diskussion. 

Das Konzept geht dabei von den drei Säulen museale Darstellung, politische Bildung und wissenschaftliche Forschung aus. Ausgewählte Exponate sowie Multimediatechnik kombiniert mit hohem Erlebniswert ist das Ergebnis der Ausstellungsmacher und gilt dem Ziel, möglichst breite Zielgruppen für die Geschichte der Weimarer Republik zu begeistern und anhand ihres Beispiels den Wert und die Gefährdung der Demokratie zu verdeutlichen. 

Uta Kuehne by ReiseTravel.eu

Für Uta Kühne, Pressesprecherin der Weimar GmbH, ein idealer Platz, um sich mitten in der Stadt mit Tourismus- oder Kongresspartnern zu treffen, zumal die Cafeteria interessante Lektüre zum historischen Ort präsentiert

Mit einem geschichtsträchtigen Datum wurde das Museum am 31. Juli 2019 als Erinnerungsort eröffnet. Denn genau einhundert Jahre zuvor wurde die Weimarer Verfassung in der Stadt von Goethe und Schiller beschlossen, am 11. August unterzeichnet und am 14. August 1919 als erste demokratische Verfassung Deutschlands verkündet. Der offizielle Titel des neuen Erinnerungsortes lautet daher auch „Haus der Weimarer Republik – Forum für Demokratie“. Nach den Entwürfen des Architekturbüro Muffler wurde der bestehende Altbau behutsam saniert und wird zudem durch einen modernen Neubau ergänzt. Im Altbau ist die neu eröffnete Dauerausstellung zur Weimarer Republik sowie ein Besucherzentrum mit Foyer, Kinoraum, Shop und Café eingerichtet. Bis Ende 2020 wird dann der Neubau fertiggestellt, hier sind ein Multifunktionsraum für Veranstaltungen und Workshops, ein Bereich für Wechselausstellungen sowie Büros für den Verein und die Forschungsstelle Weimarer Republik vorgesehen.  Zur Nutzungsfläche gehört nicht nur das Gebäude selbst, sondern auch die nördliche Außenanlage, die als „Künstlergarten“ zu einer Institution in Weimar geworden ist, insbesondere als Festivalzentrum des Kunstfests, aber auch mit Konzerten lokaler Bands. 

Das Museum ist täglich von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. https://www.hdwr.de

Ein Beitrag mit Foto für ReiseTravel von Sabine Zoller.

Sabine Zoller by ReiseTravel.euSabine Zoller lebt im Schwarzwald. Als freie Journalistin schreibt sie für verschiedene online Portale, Magazine und Tageszeitungen. Kultur,  Handwerk und Brauchtum fasziniert Sie ebenso wie gute Küche und Natur. Ihre Berichte beschäftigen sich mit historisch attraktiven Themen, landschaftlich reizvollen Regionen und lukullisch attraktiven Stationen und machen Lust auf Reisen.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Karlsruhe

Erlebnis-Parcours digitale Welten: Die Ideenfabrik, welche die Kunst von morgen heute schon denkt, wurde 1997 in einer ehemaligen Munitionsfabrik...

Amsterdam

Der Rhein ist 1.232,7 km lang, eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt. Das Quellgebiet des Rheins liegt überwiegend im...

Blankenfelde

Bereits 1886 wurde ein „elektrophonisches Klavier“ von Richard Eisenmann in Berlin, kreiert. E-Pianos unterschieden sich in erster Linie...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Potsdam

Gelagert meist in Fässern aus amerikanischer Weiß-Eiche oder gebrauchten Exemplaren, früher mit Portwein gefüllt. Daraus...

Detroit

Dieser Hengst bleibt cool: Irgendwann im Jahre 2020, morgens um halb neun in Dearborn, USA. Der Entwicklungschef der Ford Company rennt schwitzend...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben