Berlin

Die richtige Planung ist entscheidend

Wird der nächste Familienurlaub geplant, kommt bei Katzenhaltern schnell die Frage auf, ob der geliebte Stubentiger mitgenommen werden kann und worauf es dann zu achten gilt.

Zunächst spricht nicht unbedingt etwas dagegen, gemeinsam mit der Katze in den Urlaub zu fahren - vorausgesetzt eine hierfür geeignete Unterkunft wurde gefunden. Damit der Urlaub aber für die Katze nicht zur Tortur wird und sich die ganze Familie während der Reise entspannen kann, gilt es einige Besonderheiten zu beachten. So ist eine gute Planung das A und O.

Sollte man Katzen mit in den Urlaub nehmen?

Für die Familie ist der Urlaub meist die schönste Zeit des Jahres. Endlich bietet sich die Chance, dem Alltagsgewusel zu entfliehen, Zeit mit den Lieben zu verbringen und neue Energie zu tanken. Für Katzen sind Reisen aber in der Regel purer Stress. Katzen sind Gewohnheitstiere und bleiben deswegen auch am liebsten in ihrer bekannten Umgebung. Jede Reise ist für den Stubentiger also mit einem gewissen Risiko verbunden. Nicht alle Katzen gewöhnen sich ohne Schwierigkeiten an die neue Umgebung und können darauf mit Unwohlsein, Aggressivität und Unruhe reagieren.

Familien, die wissen, dass sie mit ihrer Katze verreisen möchten, sollten das Tier möglichst schon im Kittenalter daran gewöhnen. Dabei gilt es, auf Folgendes zu achten:

Das Reisen in der Transportbox will gelernt sein. Hier gilt es mit kurzen Zeitfenstern zu starten und diese langsam zu steigern, sodass der Aufenthalt in der Box für die Katze nicht unnötig anstrengend ist.

Auf Reisen ist es praktisch, wenn die Katze einige Zeit an der Leine geführt werden kann. Doch wie bei der Transportbox gilt auch hier: Die Leinenführigkeit will gelernt sein und das am besten schon ab dem Kittenalter.

Generell bietet sich ein Urlaub mit einer Katze nur an, wenn sich Halter und Tier gut vertraut sind. Ist die Katze gerade erst zu Hause eingezogen, sollte von einem Urlaub abgesehen werden.

Was benötigt meine Katze, wenn ich mit ihr ins Ausland reisen möchte?

Gerade bei Auslandsreisen mit der Katze ist eine gute Planung wichtig. Halter müssen sich rechtzeitig darüber informieren, welche Einreisebestimmungen in dem jeweiligen Land gelten. Hier kann es zu deutlichen Unterschieden auch innerhalb Europas kommen. So gilt es daran zu denken, dass die Katze mindestens drei Monate alt sein muss, bevor sie mit ins Ausland genommen werden kann. Des Weiteren gilt für alle Reisen innerhalb der Europäischen Union, dass ein Reisepass Pflicht ist. Der EU-Heimtierausweis enthält entweder die Identifikationsnummer, die bei der Katze durch den Tierarzt ins Ohr tätowiert wurde. Alternativ ist die Mikrochipnummer ausreichend.

Zudem muss die Katze immer vollständig geimpft sein. Das Maß der Dinge ist hier eine Freigänger-Katze. Vorgeschriebene Impfungen sind also: Tollwut – Katzenseuche – Katzenleukämie - Katzenschnupfen

Bei der Kontrolle der Einreisebestimmungen muss außerdem immer auf mögliche zeitliche Fristen geachtet werden, die in den jeweiligen Ländern gelten.

Wie lange kann man mit einer Katze Autofahren?

Für Katzen sind Autofahrten nicht besonders angenehm. Fremde Gerüche, der eingeengte Platz in der Transportbox und die zahlreichen Geräusche verunsichern die Tiere. Viele Katzen maunzen laut, wenn sie längere Zeit in der Box sind, weil sie ihrem Bewegungsdrang nicht nachgehen können. Mit gutem und vor allem andauernden Training kann das Tier aber an stundenlanges Autofahren gewöhnt werden. Wichtig ist aber, dass hier auch Pausen eingelegt werden, sodass sich das Tier die Beine vertreten und erleichtern kann.

Als Richtwert gilt: Maximal 12 Stunden Autofahrt pro Tag sollten nicht überschritten werden. Lassen sich diese aufgrund des ausgewählten Urlaubsziels nicht vermeiden, ist es ratsam, die Anreise und natürlich dann auch wieder die Abreise zu teilen und eine Übernachtung einzuplanen. in diesem Fall gilt es jedoch sich rechtzeitig nach einer Unterkunft umzusehen. Nicht überall sind Katzen gern gesehen.

Darf ich mit meiner Katze im Flugzeug verreisen?

Generell ist es nicht ausgeschlossen, dass eine Katze auch mit dem Flugzeug mit in den Urlaub reisen kann. Allerdings ist hier der Planungsaufwand noch einmal höher. Generell hat jede Airline eigene Anforderungen und Bestimmungen, die individuell erfragt werden müssen. Hier spielt auch eine Rolle, wie die Katze im Flugzeug reisen darf und welche Anforderungen durch die Transportbox erfüllt werden müssen.

Generell dürfen bei den meisten Airlines Katzen bis zu einem Gewicht von acht Kilogramm in der Kabine der Maschine mitreisen. Schwere Tiere müssen in einer entsprechenden Transportbox im Gepäckraum Platz nehmen.

Was sind die Alternativen, wenn ich meine Katze nicht mit in den Urlaub nehme?

Es ist durchaus eine Überlegung wert, der Katze den Stress einer Reise zu ersparen, ohne auf den Familienurlaub verzichten zu müssen. So ist es empfehlenswert, Freunde, Nachbarn oder auch andere Familienmitglieder darum zu bitten, auf das Tier aufzupassen und es zu versorgen. Auch hier ist es aber ratsam, die Katze im gewohnten Umfeld zu lassen. Bietet sich diese Option nicht, kann in einer Tierpension ein Platz gebucht werden. Hier kommt es auf eine rechtzeitige Anfrage an, denn die Plätze sind gerade während der Ferienzeit gefragt. Es gibt auch Züchter, die die Tiere für so einen Fall zurücknehmen und sich um sie kümmern. Hier können die Katzen nach der Rückkehr wieder abgeholt werden.

Ein Beitrag von Autor Jannis Mahler

VFR Verlag für Rechtsjournalismus GmbH. Pappelallee 78/79, D-10437 Berlin.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu  - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu Stöbert bei Instagram reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu - Eine #Reise mit #ReiseTravel Koch-Rezepte & Bücher – #GabisTagebuch - Warum ist die Banane krumm oder ein Leben wie Gott in Frankreich und auf den Lippen ein Lied#Reisenverbindet

ReiseTravel aktuell:

Samarkand

Tourismushauptstadt: Ein Besuch der berühmten Stadt ist ein unvergessliches Erlebnis und versetzt den Besucher in längst vergangene Zeiten....

Lefkosia

In Nord Zypern, auf der Insel Zypern, ist so manches anders. Die Insel ist zweigeteilt. Es ist nicht nur der „Links“ Verkehr, ein...

Berlin

Soundtrack des Lebens: In erster Linie ist es natürlich der Super-Hit von GERD CHRISTIAN, dem Originalinterpreten dieser wunderbaren...

Prof.Dr.Klaus Kocks

Prof. Dr. Klaus Kocks - Logbuch Unser Autor Prof. Dr. Klaus Kocks ist Kommunikationsberater (Cato der Ältere) von Beruf & Autor aus...

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Berlin

Meir Adoni: Nach seinen preisgekrönten Restaurants in Tel Aviv und New York eröffnete der renommierte Sternekoch Meir Adoni mit Layla sein...

Paris

Nur noch unter Strom: 1996 machte er als erster erfolgreicher Kompaktvan auf dem europäischen Markt Automobilgeschichte. Seither sind 28 Jahre...

Michigan

Eine Modellvariante des Ford Mustangs entwickeln, die es mit den besten europäischen Sportwagen aufnehmen kann? Vor dieser Aufgabe standen 2021...

Merida

Erneuerer des Tourismus: Tourismusregionen, Reiseveranstalter und Hoteliers offerierten die Vielfalt ihrer Angebote sowie touristische Offerten, den...

Samarkand

Samarkand ist quasi ein Mittelpunkt der Seidenstraße: Einst Hauptstadt von Timurs Reich und eine der ältesten Städte weltweit...

ReiseTravel Suche

nach oben