Berlin

Zum Global Geopark Network gehören 119 Mitglieder aus weltweit 33 Ländern, davon 68 in Europa. Die Europäischen Geoparks wurden 2000 gegründet!

Unter der Schirmherrschaft der UNESCO wurde das „Global Geopark Network“ gegründet. Alle erfüllen ausnahmslos die Voraussetzungen für das Gütesiegel „UNESCO Global Geoparks“, das am 17.11.2015 erstmals an alle Netzwerkmitglieder verliehen wurde. Die Zielsetzung ist die geologischen Stätten und Landschaften von internationaler, geowissenschaftlicher Bedeutung zu bewahren, deren Bekanntheitsgrad zu erhöhen und sie sie für die nachhaltige Entwicklung zu nutzen.

Was ist ein Geopark?

Professor Dr. Nickolas Zouros, ist Professor am Institut für Geografie an der Ägäischen Universität und gleichzeitig ist er Präsident des Geoparks Network. Geoparks sind abgegrenzte bevölkerte Gebiete, sie haben ein international signifikantes geologisches Erbe, wobei die Geo-Naturerben untereinander sehr verschieden sind. Es gibt Küsten- und Vulkangebiete, Karstlandschaften, Eiszeitlandschaften, Landschaften aus Granitgesteinen. In Deutschland gehören die Geoparks Vulkaneifel, Terra Vita, Bergstraße Odenwald, Schwäbische Alb, Harz Braunschweiger Land und Muskauer Faltenbogen dazu. Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung und Umsetzung von Programmen für Besucher aller Altersgruppen, Schüler wie Urlauber. Spezielle Angebote werden für mobilitätseingeschränkte oder gehandicapte Menschen entwickelt.

Aufgaben der Global Geoparks

Eine der Aufgaben der Global Geoparks ist die Sicherung des Geo-Naturerbes. Durch Bildungs- und Freizeitangebote, soll eine Verbindung der Menschen mit ihrer Landschaft und ihrer Erde geschaffen werden. Im Mittelpunkt steht im Geotourismus mit Museen mit Geopark-Informationen, Outdoor Aktivitäten und Geo-Restaurant oder Geokochen mit regionalen Produkten. Das Gütesiegel „Unesco Global Geopark“, wird nach strengen Kontrollen vergeben.

Für was steht UNESCO?

Die UNESCO ist die Organisation der Vereinigten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur und zur Wahrung des Friedens, die 1945 gegründet wurde. Sie hat ihren Sitz in Paris, zurzeit gibt es 195 Mitliederstaaten.

Global Geoparks Network www.globalgeopark.org

Ein ITB Beitrag für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Helgoland: Die Nordseeinsel liegt in der Deutschen Bucht, wird von etwa 1.400 Menschen bewohnt, besteht aus der Hauptinsel sowie der kleinen...

St.Petersburg

An der Newa: Die bekannten „Weiße Nächte“ beginnen Anfang Juni und dauern bis Mitte Juli. Deshalb bummeln auch nachts die...

Qufu

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt: Konfuzius war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou Dynastie. Er lebte...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Wertheim

Wertheim: Die mitwirkenden Manufakturen vereint die Liebe zum Handwerk, die Herstellung und Verarbeitung ihrer Produkte im Einklang mit Natur und...

Bukarest

Neuer Diesel und mehr Komfort: Arbeitsplätze in der deutschen Automobilindustrie liefern immer wieder willkommene Argumente für politische...

Seoul

Direkt nach oben: Die Unruhe in der deutschen Autoindustrie ist eine schöne Steilvorlage für ausländische Hersteller, die sich neu-...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Helgoland

Helgoland: Auf der „1. Deutschen Inselkonferenz“ haben Politiker, Tourismusmanager und Experten beraten, wie sich die Zukunftschancen der...

ReiseTravel Suche

nach oben