AlUla

Fünftgrößter Flughafen Saudi-Arabiens soll jährlich 400.000 Passagiere in den Nordwesten des Landes bringen

Airport: Ab sofort ist der AlUla International Airport für den internationalen Flugverkehr zugelassen. Die saudi-arabische Zivilluftfahrtbehörde (GACA) erteilte die Genehmigung nach einem umfangreichen Ausbau und einer Modernisierung des Flughafens durch die Royal Commission for AlUla (RCU), sodass er nun als fünftgrößter Flughafen in Saudi-Arabien mehr Passagiere und Flugzeuge empfangen kann.

Dank des Umbaus wurde die jährliche Kapazität des Flughafens um 300 Prozent von 100.000 auf 400.000 Passagiere pro Jahr auf einer Gesamtfläche von 2,4 Millionen Quadratmetern erhöht. Dazu gehört die Erweiterung der Abstellflächen auf 49.000 Quadratmeter, auf denen nun bis zu 15 Verkehrsflugzeuge gleichzeitig untergebracht werden können.

Zudem hat die Royal Commission for AlUla die Passagiereinrichtungen verbessert.  Passagiere sollten das Gefühl haben, bereits am Flughafen in der Region „anzukommen“. So wurde etwa die Executive Lounge mit neuesten Technologien ausgestattet und von der Natur AlUlas inspiriert. Beim Bau des Passagierterminals wurden durchgängig Materialien aus der Region verwendet und die Farbpalette wurde aus den natürlichen Farben von AlUla abgeleitet.

Die Modernisierung des Flughafens ist eines der Schlüsselelemente der Strategie der RCU, AlUla als globales Ziel für Kultur-, Geschichts- und Naturtourismus sowie als wichtiges Logistikzentrum für den Nordwesten Saudi-Arabiens zu etablieren. Diese Strategie zielt in Übereinstimmung mit den Zielen der „Vision 2030“ des Königreichs darauf ab, jährlich zwei Millionen Besucher in AlUla zu begrüßen und bis 2035 umgerechnet ca. 27 Milliarden Euro zum saudischen Bruttoinlandsprodukt beizutragen.

AlUla liegt 1.100 Kilometerentfernt von Riad, der Hauptstadt Saudi-Arabiens, im Nordwesten des Königreichs und beheimatet neben unzähligen Naturwundern viele Geheimnisse der Menschheitsgeschichte. Das riesige Gebiet, das sich über 22.561 Quadratkilometererstreckt, umfasst üppige Oasen, hoch aufragende Sandsteinberge und altehrwürdige Kulturerbestätten, die tausende von Jahren zurückreichen–bis zu den Königreichen Lihyan und Nabataea. Als bekannteste Stätte gilt Hegra, Saudi-Arabiens erstes UNESCO-Weltkulturerbe. Die 52 Hektar große antike Stadt war die wichtigste südliche Stadt des nabatäischen Königreichs und besteht aus mehr als 100 gut erhaltenen Gräbern mit kunstvollen Sandstein-Fassaden. Aktuelle Forschungen legen nahe, dass Hegra später der südlichste Außenposten des Römischen Reiches war. AlUla beherbergt darüber hinaus faszinierende historische und archäologische Schätze wie das antike Dadan, die Hauptstadt des Königreichs Dadan bzw. Lihyan, eineder am weitesten entwickelten Städte des 1. Jahrtausends v. Chr. auf der Arabischen Halbinsel. Zudem finden Besucher hier unzählige antike Felszeichnungen und Inschriften am Jabal Ikmah, die Altstadt AlUla, ein Labyrinth von mehr als 900 Lehmziegelhäusern aus dem 12. Jahrhundert, sowie die Hedschasbahn, Schlüsselstelle in der Geschichte von Lawrence von Arabien

Qaryat Al-Asba Petroglyhs super Erlebnis der Extraklasse:

Virtuelles Erlebnis: Flug mit einer Drohne!

Ein Beitrag von Julia Stubenböck & Manuel Kalleder

Lieb Management & Beteiligungs GmbH www.lieb-management.de

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben