Bad Aussee

25 Jahre “Club Lotus Austria” Bad Aussee in Österreich

Mobil sein: Der aktuelle Formel-1 Rennstall von Lotus mit Pastor Maldonado und Romain Grosjean im Cockpit geht zwar nicht direkt auf Colin Chapman (1928 bis 1982) als genialen Konstrukteur aller „Golden Leaf“ - Boliden zurück, bringt aber die Rennerfolge rund um den Kult-Weltmeister Jochen Rindt wieder ins Gedächtnis zurück: Am allerbesten in Bad Aussee im schönen Salzkammergut. Dort an der Pötschenstraße feiert nämlich der einzige Lotus-Club in Europa dieses Jahr seinen 25-sten Geburtstag. Auf einer riesigen Bildwand ist dokumentiert, dass Fahrer wie Fittipaldi in den 70-er Jahren  und Ayrton Senna 1987 auf Lotus 99T in Monaco kaum zu schlagen waren. Eine eigene Jochen-Rindt-Ecke erinnert mit Original-Sammlerstücken an die Formel-Eins-Legende, den posthumen Grand-Prix-Sieger von 1970. Gemeinsam mit dem Freund und späteren Entwickler des Rennstalls von Red-Bull, Helmut Marko, machte Rindt in Bad Aussee als Schüler des Gymnasiums mit seinem frisierten VW-Käfer die Gegend unsicher. Der Ortsbezug ist demnach hergestellt.

Eine Video-Wall zeigt historische GPs und ein DJ legt Schellacks „aus der guten alten Zeit“ auf. In gemütlichen Plüschsesseln werden Getränke und Snacks gereicht.

Club Lotus AustriaRenngefühle jetzt und heute kommen auf, wenn auf der historischen Slotcar-Bahn aus den 60-er Jahren mit ihren acht Bahnen (elektrisch) Gas gegeben wird: Auf der rund 30 Meter langen Bahn sind immerhin 50 km/h drin und für Neulinge befindet sich der Rundenrekord von 3,9 sec in extrem weiter Ferne ...

Zu den gut 1.000 Ausstellungsstücken auf 2.000 m² Fläche gehören natürlich Formel-1-Boliden, Eleven-Typen, Racing-Elans und Esprits sowie das komplette straßentaugliche Lotus-Sortiment wie z. B. Lotus Super S1 oder Lotus Europa. Miniaturen im Maßstab 1:12 bis zu 1:43 gibt’s ebenso. Auch neuwertige Modelle aus der aktuellen Produktion wie „Elise“ oder „Exige“ sind sehenswert -  hier im Maßstab 1:1.

Regelmäßige Sportveranstaltungen wie Lotus-Bergtrophy auf den Loser oder der Edelweiß-Bergpreis Roßfeld sowie „Classic Expo Salzburg“ gehören zum Clubleben mit dazu: Genaueres auf www.clublotus.at

Geöffnet jeden Mittwoch ab 19 Uhr (gebührenfrei) oder nach telefonischer Absprache.

Pötschenstraße 11, A-8990 Bad Aussee, Tel. +43 (0) 3622-52844 und +43-664-2144824. office@clublotus.at

Ein Beitrag für ReiseTravel von Theo Reisner, teo-redaktionsbuero.com

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank.  Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Tauberbischofsheim

Liebliches Taubertal: Naturgenuss verbunden mit vielfältigen Outdoor-Erlebnissen, lebendige Geschichte untermalt von beachtlichen...

Murmansk

Nördlich des Polarkreises: Hier liegt die Hafenstadt Murmansk, an einem Hang, mit Höhenunterschieden von bis zu 300 Metern. Der Golfstrom...

Tunis

Tunis, Europas Vorposten auf dem afrikanischen Kontinent ist eine Zwischenwelt und Sehnsuchtsort, auch für Fashionistas. Ich begab mich auf...

Lefkada

Der Schamane des Reisens unterwegs Heute: Yachting auf Lefkada Der flirrende Reiz des Fernen gefällt mir. Daheim bleiben, weil dort die...

Venedig

Heute: Lagunenstadt Venedig Venedig ist immer noch die Stadt der Städte. Den heute nur noch 60.000 Einwohnern stehen 30 Millionen Touristen im...

Paris

Sterneköche: Im Rahmen einer digitalen Präsentation wurde der neue Guide Michelin für Deutschland präsentiert, der insgesamt 29...

Detroit

Gezähmtes Wildpferd: Auch automobile Legenden müssen sich in diesen Zeiten anpassen. Seit inzwischen 57 Jahren verkörpert der Ford...

Paris

Surren statt Schnurren: Peugeot gehört jetzt zu Stellantis. Und das Marken-Logo wurde vom braven Männchen-Macher zum zähnefletschenden...

Stuttgart

Katalog 2021/22: Neben klassischen Zielen im Mittelmeer sowie im Baltikum und in West- und Nordeuropa steuert das kleine Hochseeschiff WORLD VOYAGER...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

ReiseTravel Suche

nach oben