Athen

Der Schamane des Reisens unterwegs: Aus der Reihe „Kleine Fluchten“

Die Sporaden, eine der schönsten griechischen Inselgruppen Europas

Die Welt, in der wir leben, ist voller Wunder und man muss gar nicht weit reisen, um sie zu erleben.

Auf dem griechischen Archipel findet man sie. Wo genau?

Auf Skopelos.

Als die Fähre sich meinem Ziel nähert, kündigen Delfine meine Ankunft an.

Skopelos, die sogenannte „Mamma Mia Island“.

Skopelos Schamane des Reisens

Auf der zweitgrößten Insel dieses Archipels wurde ein Großteil des Kultfilms „Mama Mia“ mit Merryl Streep, Pierce Brosnan und Colin Firth gedreht.

Gleich drei befestigte Häfen hat die Mittlere der drei bewohnten nördlichen Sporaden zu bieten.

Mein Fährschiff legt im Hafen des Hauptortes Skopelos an.

Die grüne Sporadeninsel hat viele schöne Badebuchten, die für Familien mit Kindern geeignet sind, weil sie flach ins Wasser abfallen. Die überwiegend felsige Steilküste ist ein Paradies für Taucher.

Skopelos ist mit viel Grün gesegnet, eine sehr fruchtbare Insel.

Es gibt viele Oliven und Obstbäume.

Insbesondere sehr viele Pflaumenbäume, deren Früchte getrocknet werden.

Sie schmecken großartig zu vielen Fleischgerichten und eignen sich auch für Pflaumenschnaps.

Mein Tipp: Unbedingt das lokale Restaurant „Plantanos“ von Tganasus Gripiotis besuchen.

Es gehört wirklich auf die Bucketlist, liegt zentral in der Stadtmitte.

Für Mamma Mia Fans. Ja, auch Merryl Streep war gern dort.

Skopelos Stadt ist ein romantischer Ort.

Die weißverputzten Häuser mit bunt bemalten Türen gruppieren sich um den Hafen und staffeln sich die Hänge empor.

Der Besuch am Abend ist aufregend, die Häuser sind in das diffuse Licht der Abenddämmerung getaucht. Die Häuser sind weiß, Fensterläden, Türen und Zäune sind in bunten Farben gestrichen, was die Insel sehr farbenfroh kleidet. Rote Ziegel und graue Schieferplatten sind architektonisch reizvoll.

Am Hafen und der angrenzenden Innenstadt findet man viele Restaurants und Cafés. Von besonderem Reiz ist auch das Gassenlabyrinth, das sich wie eine Zirkusarena den Hang hinaufzieht. Auf Skopelos findet man viele Klöster und Kirchen.

Die meistgesuchte und besuchte Kirche ist Agios Ioannis Kastri, die „Mama Mia Kirche“.

198 steile Stufen führen hinauf zum Plateau des Meeresfelsen, auf dem sich in luftiger Höhe von über 100 Metern die strahlend weiße Kirche befindet.

Weltberühmt wurde sie im Jahr 2008 als Kulisse für die Hochzeit von Meryl Streep und Pierce Brosnan. Seitdem ist sie permanent gebucht für Hochzeiten.

Sie ist ein sehr schönes Ausflugsziel, eine Wanderung belohnt mit einem wunderbaren Blick über das Ägäische Meer. Seit dem Film wollen unzählige Paare in der Kapelle heiraten.

Warum eigentlich nicht?

Skopelos Schamane des Reisens

Einen schöneren Ort zum Heiraten kann man sich kaum vorstellen.

Aber Skopelos ist aber mehr als nur eine Filmlocation und Ort zum Heiraten.

Weiter geht es mit dem Auto nach Glossa. Hohe Pinien rechts und links, eine bergige Strecke, Badebuchten sehe ich einige auf dem Weg nach Glossa. Ob Sand oder Kies, Strand oder Bucht, lebendig oder einsam, sie haben alle eins gemeinsam: Sie sehen toll aus, eine traumhafte Kulisse, Felsenküste vor dem azurblauen Meer und die Strände haben schöne Namen sie heißen Panormos und Kastani.

Nach 30 Minuten bin ich da. Der Blick von dem hoch am Hang liegenden Dorf Glossa ist bezaubernd.

Man schaut direkt zur Insel Skiathos hinüber. Der Ort wird auch der Balkon von Skopelos genannt. Direkt an der steilen Nordwestküste führt eine Straße herunter zum Hafen Loutraki.

Er wird auch von den großen Fähren angelaufen, macht auf mich aber einen angenehm, verschlafenen Eindruck. Ich checke im Nature Hotel ein und fahre dann wieder hinauf nach Glossa.

Wenn die Sonne langsam verschwunden ist und das Meer in ein rotes Abendlicht eintaucht, muss man zum Dinner unbedingt ins Restaurant „Agnanti“ von Nikolas Stamatis gehen.

Mit viel Fantasie und Kreativität zaubert man hier griechische Gerichte, die ebenso raffiniert zubereitet als auch kombiniert werden.

Ich nehme es vorweg. Es war ein schöner Abend. Ich lasse die Atmosphäre des Restaurants ein wenig auf mich wirken. Ein perfektes ausgeleuchtetes Restaurant direkt am Hang, das die gesamte Hektik des irdischen Seins nimmt. Für mich gab es Lamm mit Artischocken, davor Feta mit Samos Wein (statt Honig).

Pan-mediterran und ein bisschen international. Hauchdünnen Schichten darüber mit Samos getränkter Blätterteig.

Dazu Wein von Dougos, meinem neuen Lieblingswinzer aus Tempi Valley.

Skopelos Schamane des Reisens

Ein perfektes Paar.

Beendet wird das Geschmacksfeuerwerk mit dem süßen Finale.

Pistazien mit Vanilleeis. Zum Dessert ein schöner Espresso.

Ein schöner Abschluss. Danke.

 

ReiseTravel Fazit: Skopelos ist eine kleine grüne Perle in der Nordägäis. Sie gehört auf jede Reise „Bucketlist“.

Service

Essen und Trinken http://www.agnanti.com - http://www.dougos.gr

Hotel Natura Luxury Boutique Hotel www.naturahotelskopelos.com

Tourismus: http://www.dolphinofskopelos.gr - http://www.visitskopelos.gr - https://www.skopelos.gr

Die Reise wurde unterstützt von der Griechischen Zentrale für Fremdenverkehr in Frankfurt. http://www.visitgreece.gr

 

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Jens Hoffmann.

Jens Hoffmann Schamane des Reisens Kulinarik in TirolUnser Autor: “Der Schamane des Reisens” war für ReiseTravel auf Reise. Einmal um die ganze Welt!

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu  - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

Bitte stöbert im ReiseTravel.eu Blog Koch-Rezepte & Bücher -Empfehlungen: reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Burgas

Ferien am Meer: Bulgarien ist ein modernes Land und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Kulturell ansprechend und bodenständig. Nah...

Bologna

Das authentische Italien ohne große Pilgerströme von Touristen gibt es noch. Dazu gehört die norditalienische Region Emilia Romagna,...

Julia Sonnemann

Weiche und doch entschlossene Züge, bernsteinfunkelnde Augen, langes kastanienbraunes Haar: Julia Sonnemann ist das Gesicht der ITB. Es ist ein...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Detroit

Dieser Hengst bleibt cool: Irgendwann im Jahre 2020, morgens um halb neun in Dearborn, USA. Der Entwicklungschef der Ford Company rennt schwitzend...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Berlin

Im Blickpunkt standen alternative Antriebsarten sowie digitale Lösungen für mehr Bahnverkehr. Die Branche geht von stabilen Wachstumsraten...

Berlin

Technik des Jahres: Die neuesten TV-Geräte mit ihren brillanten Bildern und kraftvollem Sound erleben, einen Cold Brew aus dem aktuellsten...

ReiseTravel Suche

nach oben