Wroclaw

Wroclaw in Polen ist 2016 Europäische Kulturhauptstadt und lädt zum Besuch

Breslau auf der Überholspur: Die Europäische Kulturhauptstadt 2016 ist ein Ziel für Touristen, die Restaurants, Klubs, Museen und eine schöne Altstadt schätzen. Mit rund 640.000 Einwohnern hat Breslau ungefähr so viele wie vor dem Krieg, als es noch zu Deutschland gehörte. Das Stadtzentrum war am Kriegsende weitgehend zerstört, doch daran erinnert heute fast nichts mehr. Breslau ist lebendiger und farbenfroher denn je. Breslau nennt sich "miasto spotkan", das heißt, so viel wie "die Stadt, in der man sich trifft" und der beste Treffpunkt ist der Rynek, der Platz rund ums mittelalterliche Rathaus mitten in der Altstadt.

Der Polen Koordinator der Bundesregierung, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke und der Oberbürgermeister von Wroclaw, Rafal Dutkiewicz, haben in Berlin für einen Besuch der Europäischen Kulturhauptstadt 2016 geworben, und dies mit Erfolg.

Oberbürgermeister Rafal Dutkiewicz betonte: „Breslau wird sich 2016 als moderne, weltoffene und gastfreundliche Stadt in der Mitte Europas präsentieren. Ich bin überzeugt, dass sich gerade unsere deutschen Gäste bei uns besonders wohlfühlen werden. 2016 wird Breslau Europäische Kulturhauptstadt und ist damit die erste polnische Stadt, die diesen prestigeträchtigen Titel erhält".

Rafal Dutkiewicz Prezydent Wroclawia - Oberbürgermeister von Breslau

Die westpolnische Metropole ist gemeinsam mit dem spanischen San Sebastián Europäische Kulturhauptstadt 2016. www.wroclaw2016.pl

Breslauer Gastronomie mit Tradition: Zu den gastronomischen Betrieben mit Tradition gehört der Schweidnitzer Keller in den Gewölben des Rathauses. Bereits 1273 hatte der Stadtrat das Monopol für den Ausschank von Bier, das nicht aus Breslau selbst stammte. Heute probieren Besucher dort polnische Spezialitäten wie Bigos, dunkles Bier und zum Abschluss gerne einen Wodka. Sie sitzen behaglich zusammen, wo früher schon Goethe, Chopin oder Gerhart Hauptmann gesessen haben. Der Literaturnobelpreisträger Gerhart Hauptmann ist in Breslau zur Schule gegangen, er ist Einer von 10 Nobel Preisträgern, die aus der Stadt Breslau kommen.

Dietmar Woidke, Ministerpräsident Land Brandenburg und Polen Koordinator der Bundesregierung von Deutschland, betont: „Breslau ist in jeder Hinsicht eine blühende und dynamische, eine junge und aufstrebende Metropole in unserer direkten Nachbarschaft. In dieser Stadt kommt beispielhaft zum Ausdruck, wie umfassend die Versöhnung zwischen Polen und Deutschen inzwischen gelungen ist – und welche großartigen Möglichkeiten beide Nationen als enge Partner und Freunde im Herzen Europas noch vor sich haben".

Ministerpräsident Dietmar Woidke erinnert an die über 1000-jährige Historie Breslaus, die bis 1945 eine der wichtigsten Städte im deutschen Kulturraum war: "Die einen verloren ihre Heimat, die anderen mussten in einer ihnen fremden, einer noch dazu weitgehend zerstörten Stadt ganz neu anfangen. Das Verhältnis zwischen Deutschen und Polen blieb in den Nachkriegsjahrzehnten geprägt von gegenseitiger Skepsis. Das liegt hinter uns“.

"Wroclaw ist eine Stadt, die seit 70 Jahren an einer neuen Identität arbeitet, sich neu erschafft, entwickelt und sich an seiner Vielfalt und der Wiederherstellung ihres multikulturellen Kulturerbes erfreut", sagt der OB Rafal Dutkiewicz. "Unsere Bevölkerung wurde nach 1945 zu 100 Prozent ausgetauscht".  

Zwischen Deutschland und Polen gibt es auf verschiedenen Kanälen einen vielfältigen Austausch, der aber auch "eine praktische Erreichbarkeit voraussetze. Deswegen müsse die Bahnverbindung von der deutschen Hauptstadtregion nach Breslau deutlich verbessert werden", betonte Ditmar Woidke. Noch immer ist es kompliziert mit der Bahn, von Berlin nach Wroclaw, zu fahren: „Ich werde mich in den kommenden Monaten gemeinsam mit unseren polnischen Freunden intensiv dafür einsetzen, dass es auf diesem Gebiet zu deutlichen Verbesserungen kommt. Derzeit ist die Erreichbarkeit gerade per Bahn zu umständlich und zeitraubend", sagte Woidke wörtlich.

"Seit langer Zeit stehe ich mit unserer Regierung in Warschau und mit der PKP (Polnische Bahn) in Verhandlungen, leider ohne Erfolg", so OB Rafal Dutkiewicz, auf Nachfrage. "Wir sind optimistisch. Die Europäische Kulturhauptstadt Wroclaw Breslau wird Impulse geben, auch in Richtung unserer politisch Verantwortlichen in Warschau".  

Rafal Dutkiewicz ist seit 2002 der Präsident von Breslau. Er studierte an der Wroclawer Universität und promovierte 1986. Während der Zeit des Kriegsrechts war in den Untergrund der "Solidarność" in Wroclaw tätig. Im Jahr 2010 wurde er für eine dritte Amtszeit mit 72 Prozent der Stimmen gewählt. Als Oberbürgermeister von Breslau zeichnet er verantwortlich für die "Europäische Kulturhauptstadt 2016".

Europäische Kulturhauptstadt Breslau Wroclaw 2016

Das Programm: Wroclaw Kulturhauptstadt ist facettenreich. Für 2016 sind sowohl spektakuläre Großereignisse als auch eine Vielzahl kleinerer Veranstaltungen geplant. "Die wichtigste Voraussetzung für uns wird es jedoch sein, die Beteiligung unserer Einwohner an Kulturevents zu erhöhen", so der OB.  

Die Jahrhunderthalle in Breslau gilt als eines der wichtigsten Werke in der Weltarchitektur und wurde vom Architekten Max Berg entworfen. Sie entstand 1913 aus Anlass "100. Jahrestag der Völkerschlacht von Leipzig". Auch aktuell finden hier Konzerte und Veranstaltungen statt. Ein Team aus Experten, Managern und Künstlern ist in die Vorbereitung der Programme involviert.

ReiseTravel Fact: Die tollste Stadt in Polen? Krakau oder Danzig sagen viele. Breslau, auf Polnisch Wroclaw, hatte lange keiner auf seiner Liste. Aber das ändert sich. Die Stadt war einer der Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft 2012 und 2014 fand die Weltmeisterschaft Volleyball statt. Es ist eine Stadt der Toleranz geworden und mehrerer Konfessionen, auf alle Fälle katholisch, auch etwas protestantisch, aber multikulturell. "Besuchen Sie Wroclaw", lautet der Slogan. Do Widzenia we Wrocławiu.

ReiseTravel Service: Wroclaw liegt 350 km von Berlin entfernt, allerdings dauert die Fahrtzeit gute 4 Stunden. Der Airport Wroclaw wird ab verschiedenen Städten angeflogen. Als "Ersatz" für die Bahn, verkehren Busse, auf verschiedenen Strecken und ab unterschiedlichen Orten. Mit dem Auto auf der Autobahn via Cottbus oder Görlitz. Maut wird fällig.

Hotels aller Couleur warten auf Gäste und diverse Restaurants locken mit typisch polnischen Köstlichkeiten.

Wroclaw 2016. European Capital of Culture. www.wroclaw2016.pl  - www.wroclaw.pl  - www.brandenburg.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel aktuell:

Wien

Coole Plätze: Summer in the City – Wien zeigt sich im Sommer von seiner schönsten Seite. Unzählige Schanigärten laden zum...

Minsk

Minsk: Die Hauptstadt von Weißrussland oder auch Belarus ist eine von Monumentalbauten geprägte moderne Metropole. Hier leben knapp 2...

Athos

Evlogite Pater: Mit ihren wunderschönen Sonnenuntergängen gehört die griechische Halbinsel Athos zu einem sehr beliebten Reiseziel, hinzukommen...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Köln

Der Fokus liegt auf dem Drehmoment: Im Grunde genommen hat Hans-Jörg Klein, seit knapp einem Jahr Geschäftsführer Marketing und...

Köln

Raubvogel mit sanftem Gemüt: Namen sind eben doch mehr als Schall und Rauch. Wenn ein Unternehmen sich entschließt, einen...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

Havanna

FITCUBA: Im Jahre 2019 fand bereits die 39. Messe statt. Der Eröffnungsabend mit einer großen Gala-Tanzshow war im Theater in Havanna...

ReiseTravel Suche

nach oben