Füssen

Vor den Füßen der Alpen, gesäumt von malerischen Wäldern und Seen mit grünblauem Wasser bildet Füssen mit seinen angegliederten Orten wie Hopfen am See und Bad Faulenbach eine Traumlandschaft, wie sie gern als Kulisse für Heimatfilme genutzt wird.

Selbstverständlich entzieht sich das Schloss Neuschwanstein selten dem Blick in südliche Richtung, ist es doch ein Magnet für Tagestouristen, die aus der ganzen Welt anreisen. Aber das Spektrum der Angebote, das die Region für seine Gäste entwickelt hat, ist weit größer. Als neuestes Ergebnis langer, engagierter und wissenschaftlicher Arbeit ist jetzt ein Projekt von Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier und einem Team aus Medizinern und Hoteliers hinzugefügt worden, dass sich mit der Förderung des gesunden Schlafs beschäftigt.

Rund um Füssen bieten sich zahlreiche Wanderwege, um die Landschaft entspannt zu genießen

Fuessen Bayern

„Mangelnder Schlaf wird immer häufiger von den Menschen geklagt. Warum sollten wir da nicht nach allen Regeln niederschwelliger Angebote etwas anbieten?“ fragten sich auch die Schlafexperten Internist Dr. Hans-Martin Beyer und Psychologe Sascha Maurer. Die gemeinsamen Bemühungen mit Ideengeber und Hotelier und Spezialist für medizinische Bäder Andreas Eggensberger sowie anderen aufgeschlossenen Beherbergungsbetreiber haben nach Studien dazu geführt, dass eine dreiwöchige Kur erarbeitet wurde, die eine breite Palette der täglichen Lebensgewohnheiten berücksichtigt.

Wer neben einem Urlaub in malerischer Umgebung auch seinem Schlafverhalten Gutes tun will, kann sich einfach nur bei der Touristik-Abteilung in Füssen melden und bekommt dann die Möglichkeiten genannt, die in den zertifizierten Herbergen angewendet werden. Die Palette reicht von einer umfangreich ausgestatteten Kissenbar über elektrosmogreduzierte Zimmer und die Beratung durch ausgebildete Schlaflotsen bis hin zu Programmen, die bereits Sebastian Kneipp entwickelte, um den gesunden Schlaf zu fördern.

Besonders letztgenannte Methoden sind durch die Einrichtung von Kneipp-Badestellen in der Region um Füssen so liebevoll in die Landschaft und die Seen gebettet, dass die Gäste sich von ganz allein aufmachen, um diese Stellen mit Fahrrädern zu genießen. Noch entspannter lässt sich dieser Parcours noch mit einem E-Bike bewältigen, denn ganz ohne Erhebungen kommt die Voralpenlandschaft am Lech bekanntlich nicht aus.

Frisch an den Füssen, aber wirksam für den ganzen Körper – die Kneipp-Insel im Hopfensee

Fuessen Bayern

Die Bandbreite der Anwendungen von Armbädern am Morgen, um den Kreislauf in Betriebsform zu bringen, bis zu Wechselbädern der unteren Körperhälfte, um in das Reich der Träume zu tauchen ist wie eine Gesundheits-Rallye aufgebaut und macht sogar jede Menge Spaß. Eine Etappe ist dabei sogar eine künstlich angelegte Insel im Hopfensee, die neben purer Entspannung auch auf der nebengelegenen Wiese ein Anwendungsfeld von Kräuterexpertin und Kneipp-Gesundheitspädagogin Claudia Ziegler ist. In ihrem Programm zeigt sie den Besuchern viele ergänzende Möglichkeiten, den gesunden Schlaf zuzulassen. Dazu gehören autogenes Training wie auch Ernährungs- und Verhaltenshinweise für den Tages- und Nachtablauf.

Nachdem mehrere Dutzend Probanden die schlaffördernde Anwendungen erfolgreich durchlaufen haben, sieht Stefan Fredlmeier ein gut fundiertes Angebot für die Interessenten, die nicht nur aufgrund der beeindruckenden Schlösser Hohes Schloss in Füssen und Neuschwanstein in Schwangau in die Region kommen. „Ob präventiv oder ob die Methoden bei der Abhilfe der Schlafprobleme sorgen sollen, wir haben jetzt ein breites Angebot“, offeriert der Tourismusdirektor.

In der Füssener Innenstadt prägen kleine Geschäfte das Bild

Fuessen Bayern

Darüber hinaus sollte die Traumlandschaft genügend den Wunsch nach einem Urlaub in Füssen und Umgebung flankieren. Auf zwei Rädern werden die Sinne von Eindrücken geflutet, die intensiver kaum sein könnten. Mehrere Radwege sind optimal gekennzeichnet und zumeist asphaltiert. Bei diesen Bedingungen werden Touren entlang den Weißensees, Hopfensees und des Forggensees zu einem echten Genussbiken. Wobei allerdings der Forggensee nicht immer vor Ort ist. Er wird manchmal abgelassen, weil er als Stausee seiner Bestimmung nachkommt.

Die waldreiche Gegend um die knapp 15.000 Einwohner große Metropole für Lauten- und Geigenbau lädt zudem zu Wanderungen am Lech ein und verfügt über ein ausreichend großes kulinarisches wie kulturelles Angebot für die Gäste.

Füssen Service www.fuessen.de

Ein Beitrag für ReiseTravel mit Fotos von Kurt Sohnemann.

Kurt Sohnemann by ReiseTravel.euUnser Autor arbeitet als Journalist in Hannover.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu  - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu#MyReiseTravel.eu

Bitte stöbert im ReiseTravel.eu Blog Koch-Rezepte & Bücher -Empfehlungen: reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Samarkand

Tourismushauptstadt: Ein Besuch der berühmten Stadt ist ein unvergessliches Erlebnis und versetzt den Besucher in längst vergangene Zeiten....

Colombo

Sri Lanka – auch als Ceylon bekannt – verfügt über eine vielfältige Landschaft. Diese reicht vom Regenwald über...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Prof.Dr.Klaus Kocks

Prof. Dr. Klaus Kocks - Logbuch Unser Autor Prof. Dr. Klaus Kocks ist Kommunikationsberater (Cato der Ältere) von Beruf & Autor aus...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Berlin

Meir Adoni: Nach seinen preisgekrönten Restaurants in Tel Aviv und New York eröffnete der renommierte Sternekoch Meir Adoni mit Layla sein...

Grünheide

Mall of Berlin: Das außergewöhnlich futuristische Design des Cybertruck ist ganz von Cyberpunk-Ästhetik inspiriert. Bekannt aus den...

Paris

Nur noch unter Strom: 1996 machte er als erster erfolgreicher Kompaktvan auf dem europäischen Markt Automobilgeschichte. Seither sind 28 Jahre...

Berlin

Hoher Bluthochdruck schädigt die Gefäße: Dieser „Druck“ trägt zur Entstehung von Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt...

Samarkand

Samarkand ist quasi ein Mittelpunkt der Seidenstraße: Einst Hauptstadt von Timurs Reich und eine der ältesten Städte weltweit...

ReiseTravel Suche

nach oben