Riga

Vom Air Baltic Standort Riga in die weite Welt Fliegen

Destinationen per Direktflug: Derzeit führt Air Baltic Flüge ab der lettischen Hauptstadt Riga durch. Aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Riga bequem ab Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München, Wien und Zürich zu erreichen.

Die Ziele: Aalesund, Aberdeen, Abu Dhabi, Amsterdam, Athen, Baku, Barcelona, Bari, Bergen, Berlin, Billund, Brüssel, Budapest, Chisinau, Düsseldorf, Frankfurt, Göteborg, Hamburg, Helsinki, Istanbul, Kaunas, Kopenhagen, Larnaca, London, Malta, Mailand, Minsk, Moskau, München, Nizza, Olbia, Oslo, Palma de Mallorca, Paris, Polangen, Prag, Riga, Rijeka, Rom, Simferopol, St. Petersburg, Stavanger, Stockholm, Tallinn, Tiflis, Tel Aviv, Turku, Venedig, Vilnius, Warschau, Wien, Zürich. Zudem werden Direktflüge von Tallinn nach Paris sowie von Vilnius nach Amsterdam angeboten.

Services: Air Baltic verfügt seit 1. Oktober 2009 über das Kundenbindungsprogramm Baltic Miles, dem Partner wie Hotels, Mietwagenfirmen, Tankstellen und Einzelhandelsunternehmen angehören.

In Riga bietet Air Baltic den Airport Express Bus, der zwischen dem Internationalen Flughafen und der Innenstadt pendelt, sowie den zuverlässigen Taxiservice Baltic Taxi. Seit 1. März 2013 verbindet der Bus-Service airBaltic Bus das Drehkreuz Riga mit regionalen Zentren in Lettland, Estland und Litauen. Das Online-Reiseportal www.airbalticTravel.com  ermöglicht Fluggästen sowie Mitarbeitern der Reisebranche, Flüge zusammen mit mehr als 23.000 Hotels weltweit zu besten Konditionen zu buchen.

Als weltweit erste Fluglinie hat Air Baltic seit Juli 2014 auch die virtuelle Währung Bitcoin als Zahlungsmittel zugelassen.

Baltikum: Lettlands Fluglinie Baltic Corporation (Air Baltic) wurde 1995 als Aktiengesellschaft gegründet. Der Hauptanteilseigner ist die lettische Regierung mit 99,8 Prozent. 2013 beförderte Air Baltic mehr als 2,95 Millionen Passagiere.

Flotte: 25 Flugzeuge: 5 Boeing 737-500, 8 Boeing 737-300, 12 Bombardier Q400Next Gen.

Air Baltic beschäftigt über 1.050 Mitarbeiter. Seit 1. November 2011 ist Martin Gauss Präsident und CEO der Gesellschaft. Der gebürtige Deutsche und frühere Pilot verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Luftfahrtindustrie. Sein Vertrag wurde bis 31.12.2015 verlängert.

Kooperationen und Codeshare-Abkommen: Air Baltic unterhält enge Kooperationen mit Fluglinien, die das ausgewogene Streckennetz zwischen den Verbindungen nach Westen und Osten ergänzen. Einige Flüge werden im Codeshare mit den folgenden Partnern durchgeführt: SAS, Austrian Airlines, Air Berlin, Aeroflot, Rossiya, AeroSvit Airlines, Uzbekistan Airways, Ukraine International Airlines, Azerbaijan Airlines, Air France, Royal Dutch Airlines, Georgian airways, Armavia, Brussels Airlines, Alitalia, Moldavian Airlines, Belarus Airlinies, Etihad, British Airways, Czech Airlines, Transaero.

Darüber hinaus unterhält Air Baltic Interline-Abkommen mit Partnern. Das Geschäftsmodell von Air Baltic basiert sowohl auf Punkt-zu-Punkt-Verkehr, als auch auf Transferverbindungen. Air Baltic bietet einen Frachtservice an und ist der offizielle Repräsentant von Singapore Airlines in Lettland. www.airbalticTravel.com  

Ein Trip nach Riga ist empfehlenswert, auch wenn der Aufenthalt nur von kurzer Dauer ist.

Von Carmen Ritter, www.schwartzpr.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben