Berlin

Schweizer Nationalfeiertag wurde in Berlin mit Berlinern gefeiert

Familienpicknick: Die Botschaft der Schweiz in Berlin hatte eine super gute Idee. Eingeladen wurden Berliner, alle erhielten einen "Picknickkorb" mit Delikatessen und konnten auf der Wiese vor der Botschaft picknicken. Die Offerte wurde dankbar angenommen: Leben wie Gott in Frankreich.

Volksfest: Schweizer Nationalfeiertag in Berlin

Bundesfeier Schweiz in Berlin gefeiert ReiseTravel.eu

Feiertagslaune zur Bundesfeier

Bundesfeier Schweiz in Berlin gefeiert ReiseTravel.eu

Ein Picknickkorb für jeden Gast: Der Nationalfeiertag der Schweiz ist am 1. August, dieser Tag wird bereits seit 1891 gefeiert und geht zurück auf den "Rütlischwur". Der Rütlischwur ist ein historisches Ereignis der Geschichte des 15. Jahrhunderts.

Die Legende besagt: Vertreter von Uri, Schwyz und Unterwalden trafen sich auf dem Rütli, eine Wiese am Vierwaldstätter See. Hier schlossen sie einen Bund, per Eid, gegen die tyrannischen Vögte und das führte zur Entstehung der heutigen Eidgenossenschaft: Wilhelm Tell lässt grüßen!

Im weiteren Mittelpunkt des aktuellen Geschehens stand der neu eröffnete Gotthard Tunnel. Nicht nur das Gebäude der Botschaft wurde mit "Tunnel" geschmückt, auch eine kleine Minibahn wurde extra aufgebaut. "Eine gute Idee", betonten zahlreiche Gäste und nicht nur Kinder fuhren mit der Bahn.

Quer durch die Alpen: Die Alpen bilden ein topografisches Hindernis im europäischen Verkehr. Um leistungsfähigere Transitroute zwischen Nord- und Südeuropa bereitzustellen, investiert die Schweiz viel Geld in den Bau von neuen Bahnstrecken. Im Zentrum stehen drei neue Basistunnel durch die Alpen. Der Gotthard Basistunnel ist mit 57 km der längste Eisenbahntunnel der Welt.

Anwesend waren auch Sponsoren, die entlang der Transitstrecke, aus den Niederlanden, Deutschland und Italien kamen. Das "Innovationsland Schweiz" wurde facettenreich vorgestellt und jeder Gast konnte sich bestens informieren und alle kulinarischen Köstlichkeiten genießen.

Bundesfeier Schweiz mit Diplomaten, Politikern und den Berlinern:

Christine Schraner Burgener Botschafterin Schweiz ReiseTravel.eu

Christine Schraner Burgener - Schweizerische Botschafterin in Berlin - begrüßte die Gäste in typischer Züricher Nationaltracht. Frau Botschafterin spielt auf dem diplomatischen Parkett in Berlin die "Erste Geige", vertritt sie doch ganz offiziell die Schweiz in der Bundesrepublik Deutschland. Zur Eröffnung der Bundesfeier ertönten die Nationalhymen beider Länder, dargeboten durch ein Orchester aus der Schweiz. Auch hier spielte Frau Botschafterin die "Erste Geige", in Form der Violine, die sie hervorragend und konzertant zum Klang brachte. Applaus! Geige spielen kann nicht jeder.

Bundesfeier Schweiz in Berlin gefeiert ReiseTravel.eu

ReiseTravel Fact: Der Schweizer Nationalfeiertag mit Familienpicknick für Berliner wurde vor der Botschaft am Bundeskanzleramt in Berlin gefeiert. Jeder Gast erhielt einen Picknickkorb und konnte auf der Wiese, bei schönstem Wetter, den Tag genießen. Eine sehr gut gelungene Veranstaltung der fleißigen Botschaftsmitarbeiter.

Schweizerische Botschaft - Otto-von-Bismarck-Allee 4A, D-10557 Berlin.

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben