Marrakesch

Der „Gauklerplatz“ Place Djemaa el Fna in Marrakesch wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die „rote Stadt“ gilt als „Paradies der Sahara“: Ein touristischer Hype!

Sehen und gesehen werden: Der Faszination der Oasenstadt kann sich kein Besucher entziehen. Touristen aus aller Welt bummeln durch Souks und „strömen“ zum Gauklerplatz. Die Stadt der Berber ist eine touristische Attraktion: Geschichtenerzähler, Gaukler jeder Couleur und natürlich die legendären Schlangenbeschwörer, alle beeindrucken. Unzählige Restaurants und Cafés laden zum Verweilen. Ein imposanter Anblick!

Marrakesch live

Marrakesch Gauklerplatz Place Djemaa el Fna by ReiseTravel.eu

Sehen und gesehen werden

Marrakesch Gauklerplatz Place Djemaa el Fna by ReiseTravel.eu

Ohne Schlangenbeschwörer geht nichts auf dem Gauklerplatz. Allein durch ihre Musik erwecken sie die akustische Aufmerksamkeit der Touristen. Wer ein Foto schießt – auch aus größerer Distanz, wird zur Kasse gebeten. Schlangenbeschwörer sind wachsam und haben ein scharfes Auge. Alle wollen an das Geld der Touristen, alle wollen „Dirham“!

Gauklerplatz Place Djemaa el Fna Marrakesch by ReiseTravel.eu

Schlangenbeschwörer betören, benutzen facettenreiche Tricks, erwecken ständig Aufmerksamkeit und sie sind beliebt. Diese „Gaukler“ dressieren Schlangen und erwecken den Anschein die „Schlange tanze nach der Musik“. Alles nur Tricks und alle wollen nur Dirham. (Zehn Dirham sind etwa 1 Euro)

Marrakesch: Die Medina bildet das Zentrum der Stadt. Hotels, für jeden Geldbeutel, offerieren und Unmengen an kleinen Restaurants locken mit Köstlichkeiten.

Marrakesch Gauklerplatz Place Djemaa el Fna by ReiseTravel.eu

Ob Museums-Tour, Wasser-Show oder Botanischer Garten: Das quirlige Marrakesch lässt sich auch ohne großes Portemonnaie erkunden. Eine Reihe von Sehenswürdigkeiten können Besucher sogar zum Nulltarif genießen.

Erkunden wir Marrakesch - ReiseTravel Globetrotter Harry lädt ein:

Einmal um die ganze Welt. Und, natürlich: „Mit Taschen voller Geld!“ (Geht oder gibt es das überhaupt?!)

Der SANGHO Club Privilege in Marrakesch ist angesagt: Salza, Tango, Swing sowie zahlreiche weitere Tänze können erlernt werden. Die Animateure sind spitze. Tanzen lernen!

Danach ist ein Besuch in die Bar fest eingeplant: Pinacolada oder zahlreiche andere Mixgetränke sind angesagt.

Globetrotter Harry tourt für unsere User durch Marrakesch: "Bitte einen Drink" lautet nun die Order!

SANGHO Club Privilege, Marrakesch, Marokko, Mixgetränke, Pinacolada,

ReiseTravel Globetrotter Harry lädt ein nach Marrakesch: Einmal um die ganze Welt. Und, natürlich: „Mit Taschen voller Geld!“ Der SANGHO Club Privilege in Marrakesch ist angesagt: Die Barmixer offerieren diverse Cocktails der Spitzenklasse.

ReiseTravel Fact: Marrakesch ist einfach super, liegt im Trend und wird stark frequentiert. Ein Touristenmagnet mit viel Kultur, Geschichte, buntes Treiben sowie Showtime und Abtanzen ist angesagt. Es ist ein Reiseziel für jede Jahreszeit.

ReiseTravel Service

Zahlreiche Fluggesellschaften fliegen Marrakesch an, je nach Startort in drei bis fünf Stunden. Pauschalreisende werden per Shuttle abgeholt. Oder per Taxi in das Zentrum fahren.

Marrakesch Airport Shopping Marokko

Ein touristischer Hype: Souvenirs, Präsente, Gewürze und zahlreiche Produkte aus dem „Orient“ Marokko sind gefragt.

ReiseTravel Globetrotter Harry tourte für unsere User durch Marrakesch. Bitte sendet uns ein Feedback.

Harry Schuster ReiseTravel Globetrotter

Harry Schuster by ReiseTravel.eu

Marrakesch live. Der „Gauklerplatz“ Place Djemaa el Fna in Marrakesch wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die „rote Stadt“ gilt als „Paradies der Sahara“!

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben