Marrakesch

Der „Gauklerplatz“ Place Djemaa el Fna in Marrakesch wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die „rote Stadt“ gilt als „Paradies der Sahara“: Ein touristischer Hype!

Sehen und gesehen werden: Der Faszination der Oasenstadt kann sich kein Besucher entziehen. Touristen aus aller Welt bummeln durch Souks und „strömen“ zum Gauklerplatz. Die Stadt der Berber ist eine touristische Attraktion: Geschichtenerzähler, Gaukler jeder Couleur und natürlich die legendären Schlangenbeschwörer, alle beeindrucken. Unzählige Restaurants und Cafés laden zum Verweilen. Ein imposanter Anblick!

Marrakesch live

Marrakesch Gauklerplatz Place Djemaa el Fna by ReiseTravel.eu

Sehen und gesehen werden

Marrakesch Gauklerplatz Place Djemaa el Fna by ReiseTravel.eu

Ohne Schlangenbeschwörer geht nichts auf dem Gauklerplatz. Allein durch ihre Musik erwecken sie die akustische Aufmerksamkeit der Touristen. Wer ein Foto schießt – auch aus größerer Distanz, wird zur Kasse gebeten. Schlangenbeschwörer sind wachsam und haben ein scharfes Auge. Alle wollen an das Geld der Touristen, alle wollen „Dirham“!

Gauklerplatz Place Djemaa el Fna Marrakesch by ReiseTravel.eu

Schlangenbeschwörer betören, benutzen facettenreiche Tricks, erwecken ständig Aufmerksamkeit und sie sind beliebt. Diese „Gaukler“ dressieren Schlangen und erwecken den Anschein die „Schlange tanze nach der Musik“. Alles nur Tricks und alle wollen nur Dirham. (Zehn Dirham sind etwa 1 Euro)

Marrakesch: Die Medina bildet das Zentrum der Stadt. Hotels, für jeden Geldbeutel, offerieren und Unmengen an kleinen Restaurants locken mit Köstlichkeiten.

Marrakesch Gauklerplatz Place Djemaa el Fna by ReiseTravel.eu

Ob Museums-Tour, Wasser-Show oder Botanischer Garten: Das quirlige Marrakesch lässt sich auch ohne großes Portemonnaie erkunden. Eine Reihe von Sehenswürdigkeiten können Besucher sogar zum Nulltarif genießen.

Erkunden wir Marrakesch - ReiseTravel Globetrotter Harry lädt ein:

Einmal um die ganze Welt. Und, natürlich: „Mit Taschen voller Geld!“ (Geht oder gibt es das überhaupt?!)

Der SANGHO Club Privilege in Marrakesch ist angesagt: Salza, Tango, Swing sowie zahlreiche weitere Tänze können erlernt werden. Die Animateure sind spitze. Tanzen lernen!

Danach ist ein Besuch in die Bar fest eingeplant: Pinacolada oder zahlreiche andere Mixgetränke sind angesagt.

Globetrotter Harry tourt für unsere User durch Marrakesch: "Bitte einen Drink" lautet nun die Order!

SANGHO Club Privilege, Marrakesch, Marokko, Mixgetränke, Pinacolada,

ReiseTravel Globetrotter Harry lädt ein nach Marrakesch: Einmal um die ganze Welt. Und, natürlich: „Mit Taschen voller Geld!“ Der SANGHO Club Privilege in Marrakesch ist angesagt: Die Barmixer offerieren diverse Cocktails der Spitzenklasse.

ReiseTravel Fact: Marrakesch ist einfach super, liegt im Trend und wird stark frequentiert. Ein Touristenmagnet mit viel Kultur, Geschichte, buntes Treiben sowie Showtime und Abtanzen ist angesagt. Es ist ein Reiseziel für jede Jahreszeit.

ReiseTravel Service

Zahlreiche Fluggesellschaften fliegen Marrakesch an, je nach Startort in drei bis fünf Stunden. Pauschalreisende werden per Shuttle abgeholt. Oder per Taxi in das Zentrum fahren.

Marrakesch Airport Shopping Marokko

Ein touristischer Hype: Souvenirs, Präsente, Gewürze und zahlreiche Produkte aus dem „Orient“ Marokko sind gefragt.

ReiseTravel Globetrotter Harry tourte für unsere User durch Marrakesch. Bitte sendet uns ein Feedback.

Harry Schuster ReiseTravel Globetrotter

Harry Schuster by ReiseTravel.eu

Marrakesch live. Der „Gauklerplatz“ Place Djemaa el Fna in Marrakesch wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die „rote Stadt“ gilt als „Paradies der Sahara“!

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Bremerhaven

In knapp drei Tagen besuchten sie sieben Attraktionen und Sehenswürdigkeiten – vom weltberühmten Klimahaus über den Windjammer...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Marburg

Heute: Vila Vita Rosenpark Marburg ist eine wunderschöne Stadt, reich an Geschichte und Natur. Am Horizont befindet sich das Marburger...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tokio

Verdammt lang quer: Der neue Toyota GR 86 entpuppt sich als ein Kurvenräuber par excellence und lädt zugleich noch zu herrlichen...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben