Meerfeld

Lifestyle Reise Einfach schmieden ist einfach fashion und super

Meerfeld ist ein ganz besonderer Ort in der Eifel: Denn die gut 300 Einwohner zählende Gemeinde liegt in einem Maar, einem vor Jahrtausenden erloschenen Vulkankrater. Von jedem Standort in Meerfeld blickt man auf den Rand des bis zu 145 Meter hohen, grün bewachsenen Kraters. Und in seinem Herzen ruht ein 17 Meter tiefer, stiller und geheimnisvoller See. Ein Geotop von einzigartiger Schönheit und ein ideales Ausflugsziel zugleich. „Maarium“ ist auch der Name eines alten Bekannten, dem erfolgreichen „Café am Maar“ in Meerfeld, jetzt mit Hotel und Restaurant. Das ist Meerfeld in der Vulkaneifel.

Wibke und Dirk Junk Hotel-Café-Restaurant „Maarium“: „Hier leben wir. Hier betreiben wir das von den Eltern gegründete Ferienhotel. Dass wir vor Kurzem erweitert haben und dem wir nun eine einmalige Identität mit einem unvergleichlichen Angebot verschaffen wollen. Seien Sie gespannt!“  

Bereits der Vater von Dirk Junk hat seine Gäste begeistert. Das Maarium steht für Gastfreundschaft, für ungewöhnliche kulinarische Angebote. Für Erlebnisse in der Eifel, für Entspannung, Gesundheit und Genuss in herrlicher Natur, im Herzen des Vulkans. „Heute backen wir manchmal mehr als zwanzig Kuchen und Torten am Tag. Eigenhändig und mit unveränderter Begeisterung“, betont Dirk Junk gegenüber ReiseTravel. Genau das ist der Erfolg am magischen Ort. Das Café am Maar ist übrigens über die Grenzen von Rheinland-Pfalz hinaus bekannt. Es hat nicht nur im SWR-Fernsehen „Ruhm und Ehre“ errungen mit seinen Küchenkreationen.

Tanz auf dem Vulkan: Im Angebot sind zahlreiche Offerten zur Erholung, „Lassen Sie die Seele baumeln“, und die attraktiv ausgestatteten Zimmer locken zur Nacht. Ein Verwöhnurlaub wird hier zu jeder Jahreszeit möglich. Vier Übernachtungen mit allem Drum und Dran ab 273 Euro.

Lifestyle – Einfach Schmieden

Einfach schmieden im Maarium

„Man muss das Eisen schmieden, solange es warm ist“ - Schmieden ist eines der ältesten Formgebungsformen für Metalle. Es ist ein Verfahren der Umformtechnik für Metalle und nicht nur daher heißt es: „Pläne schmieden!“

„Es war die Leidenschaft des Vaters, das Schmieden“, betont Dirk Junk. Nach dessen Tod ist es ruhig geworden um die Schmiede. Lediglich die Figuren rund um das Maarium sind Beweis für eine enorme künstlerische Leistung. Jetzt wurde die alte Schmiede mit neuen Leben gefüllt zum Thema Reise und Lifestyle: „Wir wollen die Schmiede wieder mit Leben erfüllen und unseren Gästen ein interessantes kreatives Programm bieten“. Während der Ferien, zur Erholung oder Tagung wird das Besondere geboten: Ein kreativer Kurs in der Schmiede.

Wir bieten Kurse an: „Einfach Schmieden“

Einfach schmieden im Maarium

Amboss, Hammer und Zangen sind die wichtigsten Werkzeuge zum Schmieden: Reise und Lifestyle

Einfach schmieden im Maarium

Karl-Heinz Pesch Schreiner und Schmied: Vom Holzhandwerk zur Schmiedekunst

Der Amboss ist das wichtigste Gerät des Schmiedes und der hat ein großes Gewicht. Auf dem Amboss werden alle Schmiedearbeiten realisiert, doch die Arbeit des Schmiedes beginnt mit der Erwärmung des Werkstückes auf Schmiedetemperatur.

Es macht Fun: Einfach Schmieden“

Einfach schmieden im Maarium

Der Amboss besteht aus Stahlguss.

Einfach schmieden im Maarium

Zahlreiche Metalle eignen sich zum Schmieden: Gold, Silber und Kupfer. Der Mann „Ötzi“ aus den Ötztaler Alpen, der etwa 3.300 Jahre vor Christi lebte, hatte bereits ein gegossenes Kupferbeil bei sich.  

Neben dem Amboss sind Hämmer das Markenzeichen des Schmiedes.

Lifestyle Schmied Karl-Heinz Pesch informiert über die alte Tradition der Schmiedekunst, unterstützt bei der – für manchen Teilnehmer – unbekannten Tätigkeit und beantwortet mit Geduld alle Fragen, auch die zum Schwert aus Damaszenerstahl: „Damaszenerstahl ist ein Stahl, der aus mehreren Lagen unterschiedlicher Stähle besteht, die miteinander feuerverschmiedet sind“. Natürlich wird dieser hier an der Feldschmiede nicht verarbeitet. „Die Feldschmiede ist ein transportables Gerät und wird vor allem im freien verwendet“. 

Seine Kunstwerke können im Hotel Maarium begutachtet werden

Einfach schmieden im Maarium

Karl-Heinz Pesch – Lifestyle Schmieden

Übrigens ein solcher Kurs: „Einfach Schmieden“ kostet pro Stunde 35 Euro plus Materialkosten. Fragen sind ausdrücklich gewünscht.

PS: Das nun selbst geschmiedete Messer darf man zur Erinnerung mit nach Hause nehmen und dort dekorativ zur Erinnerung an ein „Lifestyle-Abenteuer“ dekorativ ausstellen.

Wir kochen zusammen: Nach getaner Arbeit, eben einfach mal Schmieden, bekommt man Hunger und Appetit auf Köstlichkeiten: „Haben Sie Lust, unserem Koch nicht nur auf die Finger zu schauen, sondern selbst Hand anzulegen?“, fragt Dirk Junk, die Teilnehmer am Schmiedekurs. Chefkoch Marc Erhardt freut sich darauf, Tipps, Tricks und Kniffe beim Zubereiten interessanter Menüs zu zeigen. Auf der Basis regionaler und saisonaler Zutaten werden die Gerichte regelmäßig angeboten. „Außerdem erfahren sie Interessantes zu den geeigneten Weinen und Digestives“. Und: Vergessen sie Ihre Schürze nicht zum Kochkurs. Zum Schmiedekurs wird die Schürze natürlich vom Schmiedemeister gestellt.

Rheinland Pfalz liegt im Westen Deutschlands: Die dortigen Verbandsgemeinden Ulmen, Daun, und Manderscheid setzen auf Gesundheitstourismus. Konkret wird die Entwicklung der Region zu einer therapeutischen Landschaft angestrebt, darin wird die Verbindung zwischen Naturerleben und Gesundheitsbeförderung ausgestaltet und wissenschaftlich unterlegt. Attraktive Hotels offerieren für jeden Geldbeutel mit diversen Angeboten. Zahlreiche Restaurants locken mit Köstlichkeiten und immer einen „guten Tropfen Wein“. Vom Besuch auf einen Ziegenhof, „Vulkanhof“ bis hin zum „Venen Check-up“ in Bad Bertrich, Wandern auf der „Straße der Vulkane", ein Aufenthalt im Wellnes-Hotel, facettenreiche Angebote sollten beachtet werden.  

Die Anreise ist relativ einfach: Ob mit eigenem Auto oder den Zügen der Deutschen Bahn. Immer in Richtung Koblenz fahren und von hier geht es weiter mit der Regio-Bahn oder per Bus in die einzelnen Orte.

ReiseTravel Fact: Das Gesundland Vulkaneifel ist ein attraktives Reiseziel. Wellness, Ferien, Rad oder Wandertouren, für fast jeden ist etwas dabei. Einfach mal Hinfahren oder: Einfach Schmieden – besonders die Urlaubspläne. Zu jeder Jahreszeit!  

Maarium Hotel, Meerbachstraße 50, D-54531 Meerfeld, www.maarium.de

Karl-Heinz Pesch, Tannenhof 73, D-54531 Wallscheid, www.schreinerhenry.de

Gesundland Vulkaneifel, Leopoldstraße 5, D-54550 Daun, www.gesundland-vulkaneifel.de 

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH – Löhrstrasse 103, D-56068 Koblenz, www.rlp-info.de  

Buchtipp: ReiseTravel empfiehlt  

Lifestyle für die Praxis: Schmieden, das war einmal? Weit gefehlt, zum einen wird Schmieden nach wie vor an Fachschulen für Maschinenbau unterrichtet, wie es auch der Autor viele Jahre getan hat. Zum anderen entdecken immer mehr Menschen die traditionsreiche Handwerkskunst als erfüllendes Hobby.

Einfach schmieden Stocker Verlag 

Ein detaillierter Leitfaden: Für Fachleute und an der Schmiede-Kunst interessierte Menschen. Diesen legt Karl Gissing mit dem Buch „Einfach schmieden“ einen verständlichen Leitfaden vor, mit dem man rasch zum Hobby-Schmied wird und verschiedene Zier- und Gebrauchsgegenstände in der Werkstatt daheim anfertigt. Im Vordergrund steht dabei das Werkstück und Gissing erklärt, ganz Lehrer, den Weg vom einfachen Objekt zu immer anspruchsvolleren selbst geschmiedeten Gegenständen. Fotos zu den einzelnen Arbeitsschritten stellen sicher, dass das Beschriebene auch wirklich in die Tat umgesetzt werden kann. Neben vielen Anleitungen zu Schmiedearbeiten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade widmet sich das Buch auch dem Grundlagenwissen: Verschiedene Schmiedetechniken werden erklärt, Werkstoffauswahl und Wärmebehandlung beschrieben. Darüber hinaus werden die benötigten Werkzeuge und Gerätschaften vorgestellt. Krönender Abschluss: In einem eigenen Bildteil plaudert der Autor aus seiner privaten Schule und zeigt repräsentative Schmiedearbeiten aus eigener Produktion. Als Anregungen zum Nachahmen, denn wer weiß, vielleicht wird mit diesem Buch ja bald aus dem einen oder anderen autodidaktischen Schmiedelehrling ein Meisterschmied?

Der Autor Karl Gissing besuchte die Fachschule für Bau-, Kunst- und Maschinenschlosserei in Brück a.d. Mur. Im zweiten Bildungsweg studierte er Maschinenbau an der Motanuniversität Leoben.

ReiseTravel Fact: Schmieden als neues Hobby, nicht ungewöhnlich.

Einfach schmieden - Alle Grundtechniken, 20 Werkstücke von Karl Gissing, Leopold Stocker Verlag, ISBN 978-3-7020-1352-3, www.stocker-verlag.com 

Das Buch kostet im Buchhandel 19,90 Euro.  

Von Gerald H. Ueberscher  

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Helgoland: Die Nordseeinsel liegt in der Deutschen Bucht, wird von etwa 1.400 Menschen bewohnt, besteht aus der Hauptinsel sowie der kleinen...

St.Petersburg

An der Newa: Die bekannten „Weiße Nächte“ beginnen Anfang Juni und dauern bis Mitte Juli. Deshalb bummeln auch nachts die...

Qufu

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt: Konfuzius war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou Dynastie. Er lebte...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Wertheim

Wertheim: Die mitwirkenden Manufakturen vereint die Liebe zum Handwerk, die Herstellung und Verarbeitung ihrer Produkte im Einklang mit Natur und...

Bukarest

Neuer Diesel und mehr Komfort: Arbeitsplätze in der deutschen Automobilindustrie liefern immer wieder willkommene Argumente für politische...

Seoul

Direkt nach oben: Die Unruhe in der deutschen Autoindustrie ist eine schöne Steilvorlage für ausländische Hersteller, die sich neu-...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Helgoland

Helgoland: Auf der „1. Deutschen Inselkonferenz“ haben Politiker, Tourismusmanager und Experten beraten, wie sich die Zukunftschancen der...

ReiseTravel Suche

nach oben