Katja Puanecki

Die Kunst ist ein Sprachrohr, welches man nicht in Worte fassen kann

Verdammt gut sieht sie aus: Die superattraktive Katja Puanecki ist freischaffende Künstlerin. „Kunst ist etwas, was sich immer wieder weiterentwickeln wird und was immer wieder Menschen beeindruckt und fasziniert“, sagt sie im Gespräch. Und fügt an, „auch habe ich den Hang zur abstrakten Kunst“. Die etwas verrückte Künstlerin und ihre Arbeiten sind ein sehr gutes Beispiel für Faszination.

Übrigens ist sie in der kleinen Stadt Halle geboren und aufgewachsen. Jetzt geht sie Ihren eigenen Weg und versucht den Menschen genauso viel Kraft und Energie zu geben, wie Sie es in einigen Momenten benötigte. Neben ihrem Studium arbeitet Sie als frei schaffende Künstlerin und findet so ihre innere Mitte wieder. Deshalb flüchtet Sie hin und wieder in Ihre farbenfrohe Welt. Sie gibt ihr Kraft und Hoffnung, denn ihr Leben verlief nicht immer ganz so einfach.

Katja Puanecki

Katja Puanecki ReiseTravel

Die Kunst ist ein Sprachrohr, welches man nicht in Worte fassen kann

Die Einzigartigkeit ihrer Person spiegelt sich in Ihren Werken wieder und berührt viele Menschen. Sie verarbeitet alle ihr zur Verfügung stehenden Materialien, um Ihren künstlerischen Gedanken freien Lauf zu lassen. Ihre abstrakte Malerei spiegelt daher viele Emotionen und Gedanken wieder und lässt viele Wunden heilen.

Die Einzigartigkeit ihrer Person spiegelt sich in Ihren Werken wieder und berührt viele Menschen. Sie verarbeitet alle ihr zur Verfügung stehenden Materialien, um Ihren künstlerischen Gedanken freien Lauf zu lassen. „Ich lebe und arbeite als freischaffende Künstlerin und male, seit ich denken kann“.

Frische Farben: „Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen!“ sagte einst schon Johann Wolfgang von Goethe. Das ist auch das Motto vieler jüngerer, aber ebenso älterer Künstler. Kunst ist etwas, was sich immer wieder weiterentwickeln wird und was immer wieder Menschen beeindrucken und faszinieren wird. Bei Puanecki Art ist es möglich, sich einen Eindruck von der Künstlerin Katja Puanecki und ihrer Arbeit zu verschaffen. Sie verarbeitet alle ihr zur Verfügung stehenden Materialien um Ihren künstlerischen Gedanken freien Lauf zu lassen. Ihre abstrakte Malerei spiegelt viele Emotionen und Gedanken wieder, welche in ihren Werken zu erkennen sind.

Katja selbst sagt: „Ich hab noch ein Video von mir und meinen Bildern“.

Von Gerald H. Ueberscher

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Hamburg

COVID-19: Nach dem Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie normalisiert sich der Alltag langsam. Nachdem viele europäische Länder ihre...

Passau

Urlaub? Aber sicher! Nach vielen Wochen Stillstand wurden auf der MS „Belvedere“ wieder Gäste begrüßt. Das lange Warten...

Potsdam

Monet. Potsdam: Die berühmten Seerosen, Mohnblumen, Frauen mit Sonnenschirmen und das ländliche Leben: Das Museum Barberini in Potsdam...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Singapur

Singapur ist eine Stadt und ein Staat: Die „Löwenstadt“ ist einer der kleinsten Staaten der Welt. Der Name Singapur setzt sich aus...

Rom

Geballte Ladung: Der SF 90 ist ein Auto der Superlative. Nach dem Enzo im Jahr 2002 und dem LaFerrari im Jahr 2013 präsentiert Ferrari nun neuen...

Detroit

Ohne Überschallknall: Unsere Bekanntschaft endete mit einem Absturz. Autos von heute sind eben Computer auf Rädern. Und die werden nicht...

Camille Rustici

Der Ausbruch des Corona-Virus in China führte bereits Ende Januar dazu, dass eine große Zahl von Fabriken im Land geschlossen wurde. Kein...

Stuttgart

Flusskreuzfahrt: Bei nicko cruises gibt es Flottenzuwachs in einer der eindrucksvollsten Flusslandschaften Europas. Ab nächstem Jahr fährt...

ReiseTravel Suche

nach oben