Karlsruhe

Der Rezitator (83), der durch seine Vorträge „die Kunst der Dichter zum Leuchten“ bringt, bietet seit über 50 Jahren literarische Programme von Goethe bis Grasshoff und von Eichendorff bis Rilke.

Sein Mittel ist die Sprache: Die Leidenschaft für Kunst und Kultur bestimmt das Leben des Pensionärs bis auf den heutigen Tag und auch im Schwarzwald zelebrierte der Rezitator mit profunder Vortragskunst einen der größten deutscher Balladendichter, der im vergangenen Jahr seinen 200. Geburtstag feierte: Theodor Fontane.

Theodor Fontane (1819-1898), der große Reiseschriftsteller und Literat des 19. Jahrhunderts, wurde in Neuruppin geboren und zählt zu einem der berühmtesten Bürger Brandenburgs. Mit seinen „Wanderungen durch die Mark“ hat er bis heute die Wahrnehmung des nördlichen Bundeslandes nachhaltig geprägt. Er erzählt von den Umbrüchen der beginnenden Modernisierung und beschreibt das Bild einer weitestgehend intakt gebliebenen Kulturlandschaft, die von ihren Menschen und deren Geschichten geprägt ist. Über eine außergewöhnliche Begebenheit erzählt auch die Ballade, die in Deutschland zu den bekanntesten Gedichten gehört. Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom wohl berühmtesten Birnbaum der Literatur, die Generationen von Schülern im Deutschunterricht nicht nur lesen, sondern gar auswendig lernen mussten. Mit der Ballade über den „Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ startete daher der Rezitator lachend mit dem Vermerk: „Die Zugabe kommt am Anfang“.

„Kumm man röwer, ick gew' di 'ne Birn“

Einer der bekanntesten Orte in Brandenburg ist Ribbeck im Havelland. Theodor Fontane, den der spendable Gutsherr Hans-Georg von Ribbeck im Jahr 1889 zu seinem berühmten Gedicht inspirierte, war selbst wohl niemals dort. Doch heute pilgern viele Besucher dorthin, um den „Deutschen Birnengarten“ vor dem Schloss zu besuchen, der 100 Jahre nach der Entstehung des Gedichtes zur Erinnerung an die Wiedervereinigung von 16 Bundesländern gepflanzt wurde. Mit einer unglaublichen Begeisterung fesselt Degreif mit seinem Vortrag die Besucher, die den langen Strophen mit ähnlichen Wendungen und Formulierungen sogar mit geschlossenen Augen lauschen. Virtuos ist dabei die Meisterschaft des Sprechers, der als Interpret mit fester Stimme den Dichter mit hingebungsvoller Leidenschaft aufrecht stehend in der Klosterkirche rezitiert.

Mit Inbrunst trägt er auch die nachfolgenden Texte seiner 30-minütigen Veranstaltung vor. So lässt er seine Zuhörer den Opfertod von Steuermann Maynard erleben, der ein Schiff samt seiner Reisenden sicher ans rettende Ufer steuert und berichtet fast wie ein Augenzeuge über das Schicksal von Archibald Douglas. Weitaus schauriger dagegen ist der Vortrag über den Einsturz der „Brücke am Tay“.

Eine Ballade, die auf einer wahren Begebenheit beruht und am 28. Dezember 1879 in Schottland einen Eisenbahnzug mit 75 Menschen in den Tod riss. Dieter Degreif, der als Pensionär zwischen Wiesloch und seinem Domizil im Schwarzwald pendelt, gelingt es dank seiner Sprache und Akzentuierung das beeindruckende Repertoires der Fontane Werke für seine Zuhörer erlebbar zu machen.

Dieter Degreif by ReiseTravel.eu

Dieter Degreif, der erst jüngst für sein gesellschaftliches Engagement durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann von Baden-Württemberg mit der Staufermedaille ausgezeichnet wurde, beeindruckte und begeisterte seine Zuhörer und erntete für seine Fontane Veranstaltung großen Beifall.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Sabine Zoller.

Sabine Zoller by ReiseTravel.euSabine Zoller lebt im Schwarzwald. Als freie Journalistin schreibt sie für verschiedene online Portale, Magazine und Tageszeitungen. Kultur,  Handwerk und Brauchtum fasziniert Sie ebenso wie gute Küche und Natur. Ihre Berichte beschäftigen sich mit historisch attraktiven Themen, landschaftlich reizvollen Regionen und lukullisch attraktiven Stationen und machen Lust auf Reisen.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Gabi Dräger

Maria Lichtmess: „Wenn zu Maria Lichtmess es stürmt und schneid, ist der Frühling nicht mehr weit“. In Bayern ist es in manchen...

Tauberbischofsheim

Liebliches Taubertal: Naturgenuss verbunden mit vielfältigen Outdoor-Erlebnissen, lebendige Geschichte untermalt von beachtlichen...

Lefkada

Der Schamane des Reisens unterwegs Heute: Yachting auf Lefkada Der flirrende Reiz des Fernen gefällt mir. Daheim bleiben, weil dort die...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Venedig

Heute: Lagunenstadt Venedig Venedig ist immer noch die Stadt der Städte. Den heute nur noch 60.000 Einwohnern stehen 30 Millionen Touristen im...

Male

Heute: Conrad Maldives Rangali Island auf den Malediven Mein Robinson-Crusoe-Erlebnis: Das 6-Sterne-Hideaway Conrad Maldives...

Wolfsburg

Großes Auto, kleiner Motor: Doch auch mit dem Einstiegs-Diesel überzeugt der Arteon Shooting Brake mit Laufkomfort und...

Hiroshima

Auf sich allein gestellt: Das Crossover-SUV CX-3 von Mazda gehört zu den gutverkauften Modellen im Programm der japanischen Marke. 73.000...

Stuttgart

Katalog 2021/22: Neben klassischen Zielen im Mittelmeer sowie im Baltikum und in West- und Nordeuropa steuert das kleine Hochseeschiff WORLD VOYAGER...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

ReiseTravel Suche

nach oben