Gabi Dräger

Das Abstandhalten hat sich prima eingespielt: Ostermontag mit Ruhe oder Corona-Lähmung

Ostermontag: Nach dem Frühstück habe ich gestern eine Arbeitsrunde eingelegt und habe endlich einen Artikel Fertigschrieben. Zur Zeit arbeite ich Schneckenhaft langsam.

Kaffee an der Bushaltestelle

 Kaffee an der Bushaltestelle Corona 2020 by ReiseTravel.eu

COVID-19 Corona 2020

Cappuccino an der Bushaltestelle

Der Tag war perfekt, es war warm und die Sonne schien. Bevor der angesagte Regen kommt, bin ich in das Café am Pündterplatz gegangen und habe einen „Cappuccino to go“ bestellt. Leider waren die Endplätze auf den zwei Bänken am Café schon besetzt, so bin ich zur Bushaltestelle gegangen und habe dort meinen Cappuccino auf der Wartebank getrunken. Ich saß dort alleine und habe beobachtet, was in der Herzogstraße passiert. Viele Radfahrer waren unterwegs, viel mehr als normalerweise. Alle Fußgänger, die auf dem breiten Fußweg an mir vorbeigegangen sind, haben perfekt Abstand zu mir gehalten. Das Abstandhalten hat sich inzwischen prima eingespielt.

Haarschnitt „do it yourself“

Zwei professionelle Haarschneidescheren lagen in dem Haus, in dem ich wohne, auf einer Fußmatte vor einer Wohnungstüre. Seit vier Wochen konnte man ja nicht zum Friseur gehen, also muss man jetzt selber zur Schere greifen. Gut, wer eine gute Haarschneideschere hat und sie ausleihen kann. Kontaktverbote und Desinfektionsvorschriften wurden sehr gut eingehalten.

Ostern zelebriert

Der italienische Hefe-Osterkuchen, von meinen Nachbarn, hat hervorragend geschmeckt.

Danksagungs-Zeremonie

Der Hund war gestern schon sehr ungeduldig, er fing schon vor neun Uhr, an zu bellen. Er hatte gestern sehr laut und sehr viel gebellt. Da der Abend sehr kühl und windig war, kamen die Teilnehmer aus den Nebenstraßen nicht. Nur die Nachbarn in der Herzogstraße waren vollständig an den Fenstern und auf den Balkonen versammelt. Es wurde wieder lautstark geklatscht, gepfiffen und gejohlt. Der Mundharmonikaspieler hat alles aus seinem Instrument herausgeholt. Ein Auto hielt an und die Fahrerin fragte mich, ob wir Geburtstag feierten? Ich antwortete ihr: „Das ist eine Danksagung für alle, die für Corona arbeiten“. Sie hat geantwortet, dass die magnetisch aufgeladene Atmosphäre Corona verursacht. Ich war nicht sicher, ob ich sie richtig verstanden habe, denn es war sehr laut durch das Klatschen. Meine Antwort war dann: „A so a Schmarrn“ und habe mit der Holzkelle weiter auf den Topf geschlagen.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Colombo

Sri Lanka – auch als Ceylon bekannt – verfügt über eine vielfältige Landschaft. Diese reicht vom Regenwald über...

Abu Dhabi

Reisen & Speisen nach Abu Dhabi ermöglicht das Beste an Kultur und Abenteuer im Nahen Osten zu erleben. Kulinarische Köstlichkeiten in...

Jeddah

Der Wolkenkratzer Jeddah Tower würde bei Fertigstellung mit voraussichtlich 1.007 Metern das höchste Bauwerk der Welt sein. Noch ist es...

Prof.Dr.Klaus Kocks

Prof. Dr. Klaus Kocks - Logbuch Unser Autor Prof. Dr. Klaus Kocks ist Kommunikationsberater (Cato der Ältere) von Beruf & Autor aus...

Schönleitn

Ob mit der ganzen Familie oder zu zweit: Ferien im Naturel Hotels & Resorts im Dorf SCHÖNLEITN am Faaker See in Kärnten sind eine Reise...

Berlin

Meir Adoni: Nach seinen preisgekrönten Restaurants in Tel Aviv und New York eröffnete der renommierte Sternekoch Meir Adoni mit Layla sein...

Michigan

Eine Modellvariante des Ford Mustangs entwickeln, die es mit den besten europäischen Sportwagen aufnehmen kann? Vor dieser Aufgabe standen 2021...

Tokio

Von zeitloser Anmut: Nicht immer hatte man im Toyota-Konzern in der Vergangenheit ein glückliches Händchen, wenn es um das Styling von...

Berlin

Kennenlernen, ausprobieren, mitmachen – die Grüne Woche bietet vor allem für Familien eine Fülle an Erlebnisangeboten rund um...

Samarkand

Samarkand ist quasi ein Mittelpunkt der Seidenstraße: Einst Hauptstadt von Timurs Reich und eine der ältesten Städte weltweit...

ReiseTravel Suche

nach oben