Gabi Dräger

Ein Stück zurück zur Normalität. Besonnenheit und Umsicht. Eigenverantwortlichkeit. Lockerungen brauchen Disziplin: Sicherheit an erster Stelle!

Covid-19 Corona am 6.5.20. Italienische Fahnen der Verbundenheit

Grünes Licht für Geisterspiele

Angela Merkel gab nach der Telefonkonferenz mit den Ministerpräsidenten verschiedene Lockerungen für Kitas, Schulen, Sport und die Gastronomie bekannt, unter anderem wurden Geisterspiele im Fußball in der ersten und Zweiten Liga genehmigt. Voraussetzung für alle Lockerungen ist, dass die Zahlen nicht ansteigen. Corona soll auf niedrigem Niveau gehalten werden, also wird die Eigenverantwortlichkeit angesprochen.

Mojito „To Go“ Restaurante „El Patio“ Munich by ReiseTravel.eu

Mojito „To Go“

Zum Abschluss gab es bei Jorge im Restaurante und Tapas Bar „El Patio“ einen Mojito für „To Go“, weil wir mehr als 12.000 Schritte gegangen sind. www.elpatio-munich.de

Keine Engpässe bei Masken

Als ich im Papershop am Kurfürstenplatz Büromaterial kaufte, stellte ich fest, dass es bei Masken keine Engpässe gibt. Man kann dort chirurgische Masken und FFP2 Masken kaufen. Die Masken wurden nicht das neue Toilettenpapier. Stoffmasken kann man auch in vielen Modegeschäften kaufen, manche sind sogar ganz stylish. Es wird bestimmt bald einen Modetrend für Masken geben.

Kinderspielplatz am Pündterplatz

Spielplätze wurden ab gestern wieder freigegeben. Als ich am Spielplatz am Pündterplatz vorbeiging, habe ich beobachtet, wie ein kleines Mädel so schnell es konnte zum Eingang lief. Die Kleine jubelte und stieg die Leiter des Klettergerüsts hinauf und balanciert zur Rutsche weiter. Sie rutschte runter und kletterte dann gleich wieder am Klettergerüst hinauf. Sie war nicht mehr zu halten, weil sie, solange nicht zum Spielplatz gehen durfte.

Luitpoldpark

Das Wetter war schön, ich war mit der Ebersbergerin am Scheidplatz verabredet. Wir sind zum Luitpoldhügel aufgestiegen, von hier hatten wir eine grandiose Aussicht über München bis zu den Alpen im Dunst am Horizont. Oben vom Gipfelkreuz war der Olympiaturm zu sehen. Zurück ging es über den Irrgarten, aus dem Musik erklang. Im Inneren hatten zwei Musiker mit einem Kontrabass, einem Piano und einem Lautstärker klassische Musik gespielt. Ich war erstaunt, wie die Musiker die Instrumente in das Zentrum des Irrgarten transportieren konnten. Die Musik war eine schöne Kombination mit der prachtvollen grünen Natur. Im Bamberger Haus hatten wir uns einen Cappuccino für „To Go“ geholt, den wir auf einer Mauer in der Sonne getrunken haben. Eine etwa 20 Meter lange Steinschlange lag am Weg. Farbig bemalte Steine wurden aneinandergelegt und erfreuten so die Spaziergänger.

Italienische Fahnen

In München hängen an vielen Häusern italienische Fahnen, sie zeigen in Zeiten von Corona die Verbundenheit mit Italien.

Bella Italia lockt – nach der Corona Krise, Bootstouren sind gefragt. Der Kapitän der „Albatros“ ist der „Kommandante“ und steuert mit sicherer Hand sein Schiff. Ausflug durch Lagunen oder nach Venedig. Immer ist eine gewisse „Partytime“ angesagt. „Wir haben ja Urlaub“. Natürlich wird auch Prosecco gereicht oder ein „Spritz“ serviert. Die „nach Corona Zeit“ wird kommen:

Das abendliche Ritual

Der Abend ist perfekt, das Wetter passt. Alle Anwohner der umliegenden Häuser sind wieder an den Fenstern und Balkonen versammelt. Auf den Glockenschlag der Ursulakirche beginnt das abendliche Ritual mit Klatschen, Pfeifen, Gejohle und lautem Trommeln. Wie so oft, stimmt Suna, die junge Hündin, mit ihrem Gebell mit ein. Manche vorbeifahrende Radler waren etwas verwundert, was da in der Herzogstraße passierte.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Samarkand

Tourismushauptstadt: Ein Besuch der berühmten Stadt ist ein unvergessliches Erlebnis und versetzt den Besucher in längst vergangene Zeiten....

Lefkosia

In Nord Zypern, auf der Insel Zypern, ist so manches anders. Die Insel ist zweigeteilt. Es ist nicht nur der „Links“ Verkehr, ein...

Berlin

Soundtrack des Lebens: In erster Linie ist es natürlich der Super-Hit von GERD CHRISTIAN, dem Originalinterpreten dieser wunderbaren...

Prof.Dr.Klaus Kocks

Prof. Dr. Klaus Kocks - Logbuch Unser Autor Prof. Dr. Klaus Kocks ist Kommunikationsberater (Cato der Ältere) von Beruf & Autor aus...

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Berlin

Meir Adoni: Nach seinen preisgekrönten Restaurants in Tel Aviv und New York eröffnete der renommierte Sternekoch Meir Adoni mit Layla sein...

Paris

Nur noch unter Strom: 1996 machte er als erster erfolgreicher Kompaktvan auf dem europäischen Markt Automobilgeschichte. Seither sind 28 Jahre...

Michigan

Eine Modellvariante des Ford Mustangs entwickeln, die es mit den besten europäischen Sportwagen aufnehmen kann? Vor dieser Aufgabe standen 2021...

Merida

Erneuerer des Tourismus: Tourismusregionen, Reiseveranstalter und Hoteliers offerierten die Vielfalt ihrer Angebote sowie touristische Offerten, den...

Samarkand

Samarkand ist quasi ein Mittelpunkt der Seidenstraße: Einst Hauptstadt von Timurs Reich und eine der ältesten Städte weltweit...

ReiseTravel Suche

nach oben