Palmela

Palmela ist Europäische Stadt des Weines

Zwischen den Flüssen Tejo und Sado erstreckt sich die Stadt Palmela: Am Rande des Gebirges, von deren Gipfeln schweift der Blick auf die Metropole Lissabon, liegt eine prosperierende Weinregion. „Palmela gehört zum Verbund „Europäische Stadt des Weines“ und darin sind Orte und Regionen in der EU, deren Wirtschaft überwiegend vom Weinbau abhängt und deren Erzeugnisse mit geschützter Herkunfts-Bezeichnung oder anderen, international anerkannten Qualitäts-Siegeln verkauft werden. Önologen beschreiben die im Anbaugebiet Palmela gedeihenden Rebsorten als Ursprung besonders harmonischer, charaktervoller Weine, fruchtig und sonnig, gekennzeichnet durch die Atlantik-Nähe und die sandigen Böden“, erläuterte Luis Miguel Calha, der Bürgermeister von Palmela, zur Präsentation in Berlin.

Ruth Lindenblatt von der „Weingalerie Kubin Lindenblatt Berlin“ stellte neun unterschiedliche Sorten vor und lud zur Degustation. Bei den Weißweinen war der „2011 Malo Tojo Branco“ sehr gut und der Rotwein „2007 Da Tapada Gest Lda – Quinta da Areia Safada“ rann bei den anwesenden Gästen „einfach köstlich“ durch deren Kehle.

Portugals Weine verfügen über eine Seele. In den Regionen im Land werden von leidenschaftlichen Winzern über 300 Rebsorten zu edlen Tropfen gekeltert, die hier in großer Vielfalt angeboten wurden.

Ein Besuch in der Region und die Degustation seiner offerierten Weine ist lohnenswert und köstlich zugleich. Gerade bei den „Weißen Rebsorten“ tritt die Gegend um Palmela in den Vordergrund. Die Degustation im Hotel Sana in Berlin durch die Acip Portugal Global war ein Erfolg.

Botschaft von Portugal, www.portugalglobal.pt

Camar Muncipal de Palmela, 2954-001 Palmela, Portugal.

Weingalerie - Weine aus Portugal, Pestalozzistraße 55, D-10627 Berlin. weingalerie@portwine.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Lima

Traumziele: Meine ersten Weltreisen nach Neuseeland, Burma oder China in den 80-ern: Ich möchte sie nicht missen. Die Vorbereitung war...

New Delhi

Kein Land ist widersprüchlicher und so spirituell wie Indien: Wärme, Licht, ein Farbenmeer, Musik und das Unvollkommene versetzen...

Wien

Ostergenuss und Tradition: Mehr als 40 Tausend handbemalte Ostereier werden auf dem Ostermarkt auf der Freyung zum Kauf angeboten. Ostereier und...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Berlin

Hotels: Nach Angaben des Statistischen Bundesamts stieg die Zahl der Gästeübernachtungen in Hotels, Hotels garnis, Gasthöfen und...

Nürnberg

Bayerisches Bier und Nürnberger Lebkuchen: Zwei geschützte Begriffe, gingen eine erst ein bisschen gewöhnungsbedürftige, aber...

Stuttgart

Der Mercedes Benz CLA als Quasi-Coupé: Da duckt sich einer, der mehr Schein als Sein vorgibt. Der Mercedes CLA ist das zweite Coupé der...

Detroit

Umfang ist nicht gleich Masse: In der Luxusklasse rollt seit drei Jahren wieder kräftiges Material mit scharfen Kanten aus Detroit. Der Cadillac...

Goslar

Bürgerschreck oder Hoffnungsträger: Beim Thema Datensicherheit verhalten sich die Bundesbürger so ambivalent wie selten: Einerseits...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

ReiseTravel Suche

nach oben