Berlin

Lord Michael Anders-Cavendish präsentierte Paul Ricard im Berlin Capital Club

Pernod Ricard im Berlin Capital Club: Pernod Ricard ist ein französischer Weinproduzent, der 1975 aus der Fusion der Unternehmen Pernod und Ricard entstanden ist. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit 18.500 Mitarbeitern in über 70 Ländern Spirituosen und Weine. Alles vom Feinsten. In Vino veritas. Das Galadinner war ein Highlight in Berlin.

Lord Michael Anders-Cavendish, aus dem britischen Königshaus, lebt in Paris, ist mit der „Ricard“ Traditions bestens vertraut und mit der Familie Ricard eng verbunden. Im Berlin Capital Club präsentierte er das Unternehmen. Im Mittelpunkt standen besonders die sozialen Aktivitäten der Familie Ricard, während und nach dem Krieg.

Paul Ricard (1909 bis 1997) gründete das Unternehmen und fusionierte 1975 mit seinem Konkurrenten Pernod zum Konzern Pernod Ricard. Sein Sohn Patrick Ricard (1945 bis 2012) führte als Manager danach das Unternehmen weiter. Der „Getränke“ Manager entwickelte 1970 die Rennstrecke „Circuit Paul Ricard“ im Ort Le Catellet und noch immer finden hier Rennen der Formel I statt.  

Im Rahmen eines exklusivem Galadinners mit erlesenen Getränken aus dem Hause Pernod Ricard gab die Familie Ricard informative Einblicke in die bewegte Familiengeschichte. Ein Film, aus dem Leben des Gründers Paul Ricard, bereicherte. Sein Sohn Bernard Ricard und dessen Frau Nicole gaben facettenreiche Informationen.

Pernod gelangte durch die Herstellung von Absinth seine Bekanntheit. Als deutsche Tochtergesellschaft des internationalen Spirituosen- und Weinkonzerns vermarktet Pernod Ricard Deutschland auf dem hiesigen Markt ein Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Mit 200 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2013/14 einen Bruttoumsatz von 636 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter ausbauen.

Lord Michael Anders-Cavendish im Berlin Capital Club (Foto Berlin Catital Club)

LoMichael Anders-Cavendish im Berlin Capital Club

Lord Michael Anders-Cavendish setzt sich für hilfsbedürftigen Kinder ein und Krebsopfer. Mit seinen Initiativen ist er ein international gefragter Gesprächspartner.

Der Berlin Capital Club prägt mit seinen Mitgliedern und deren Netzwerken das gesellschaftliche Leben der Hauptstadt und wird von der CCA-Gruppe betrieben. Der Berlin Capital Club versteht sich dabei als exklusives Forum, um im edlen Ambiente geschäftliche Kontakte zu pflegen, anregende Gespräche zu führen oder in angenehmer Atmosphäre zu entspannen. Mit seinen zahlreichen Aktivitäten sowie anspruchsvollen und vielseitigen Veranstaltungen hat sich der Berlin Capital Club als gesellschaftlicher Treffpunkt und Gesprächsplattform der Hauptstadt etabliert.

Berlin Capital Club - Mohrenstraße 30, D-10117 Berlin, www.berlincapitalclub.de

ReiseTravel Fact: Entstanden ist Pernod Ricard aus der Fusion der Firmen Pernod und Ricard in Frankreich im Jahr 1975 und legte den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Beide Unternehmen waren für ihren Pastis bekannt. Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Marseille ist der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern weltweit mit führender Marktposition in allen Kontinenten. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit 18.000 Mitarbeitern in über 70 Ländern Spirituosen und Weine. Der Berlin Capital Club hatte mit Ricard eine gute Idee und setzte diese erfolgreich in Szene.

Von Gerald H. Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben