Bridgetown

Barbados veranstaltet das neubenannte Food & Rum Festival, das den Tourismus der Genussliebenden mit Sicherheit einnehmen wird: Rum Festival!

BTMI: Mit dem Start des Barbados Food & Rum Festivals, ehemals bekannt als Food, Wine & Rum Festival, auf dem Gelände des alten Blackwood Screw Dock im historischen Bridgetown, erklärte Richard Sealy, Minister für Tourismus und Transport, dass Barbados alle notwendigen Komponenten mitbringt, um sich als Mitspieler auf dem globalen, kulinarischen Tourismusmarkt zu behaupten. 

„Heute können wir sagen, was wir die ganze Zeit gewusst haben: Barbados besitzt ein lukullisches Vermögen: die Köche und talentierten Barkeeper. Die vielen unterschiedlichen Restaurants und die Vielfalt der einheimischen Küche, ermöglichen es Barbados, mit dem Barbados Food & Rum ihre eigene globale Marke zu etablieren."

William Griffith, CEO BTMI, erklärte dem Publikum während des Launchs, dass die Neubenennung des Festivals zeitlich mit dem 50. Geburtstag der Insel Barbados nach der Unabhängigkeitserklärung abgestimmt wurde. „Wir planen der lokalen Tradition Tribut zu zahlen, während wir eine Plattform für einen neuen, trendy und wettbewerbsfähigen Tourismus schaffen, die diesen und alle verwandten Sektoren stärkt." 

Barbados Rum Festival

Barbados Food & Rum Festival by ReiseTravel.eu

Dieses Jahr wird das Festival während des traditionellen 4-Tage-Wochenendes stattfinden. Ein großartiger Koch wird für das leibliche Wohl sorgen in einer ebenso großartigen Kulisse von lodernden Grillen und toller Musik zum Tanzen. Am zweiten Tag steht der Rum im Rahmen eines Events am Concorde Museum im Mittelpunkt. Preisgekrönte lokale Köche werden an Food-Stationen köstliche Speisen reichen, während kreative Barkeeper die Vielseitigkeit des Barbadischen Rums aufzeigen. Auch Stammkunden werden eine große Auswahl an feinen Foodevents haben, auf denen lokale sowie international berühmte Köche Vier- und Fünfgang-Menüs an Top Locations, wie dem Cliff Beach Club Restaurant und dem Crane Resort & Residence zaubern.

Barbados‘ Minister für Tourismus und Landwirtschaft wird im Hilton Hotel Resort erwartet. William Griffith bestätigte, dass im Geiste des 50. Geburtstags das Festival mehrere private Events über den Monat hin mit der „special edition“ der „Rhythms floorshow“ veranstalten wird. Ebenso wird es eine Besichtigung einer Rum-Destillerie sowie eine historische Bus-Exkursion geben. „Foodies“ aus der ganzen Welt und aus Barbados werden mit einem großartigen Mix kulinarischer Genüsse während des Food & Rum Festivals verwöhnt. Die kreativen und internationalen Köche mit ihren vielen Events sind der Garant dafür. 

Unter den lokalen Köchen sind Barbados eigener Starkoch Jason Howard; Damian Leach, Taste of the Caribbean Koch des Jahres 2016; Henderson Butch, Chefkoch im Divi Southwinds Hotel; Craig Greenidge vom CM Catering; Michael Hinds, Kulinarik-Direktor bei Terasu Inc. sowie die unabhängigen Köche Michael Harrison und John Hazzard. Auch Taste of the Caribbean Barkeeper des Jahres Ryan Adamson wird mit seinem preisgekrönten Cocktail „Spicy Jam“ die Veranstaltung hervorheben.

Weltberühmter Koch Jean-Georges steht mit „Bajan Köchen“ im Rampenlicht
BTMI freut sich, zu bestätigen, dass die internationalen Starköche Jean-Georges Vongerichten (USA) und Graig Harding (Kanada) am diesjährigen Event teilnehmen werden. Jean-Georges, ein Meister seines Faches, hat weltweit bereits viel Zuspruch bekommen. Neben der Veröffentlichung von einigen Kochbüchern, die seine einflussreiche Kochweise reflektieren, eröffnete er zahlreiche neue Restaurants, wie The Inn at Pound Ridge by Jean-Georges, ABC Kitchen, ABC Cocina, Simply Chicken am Madison Square Garden, The Pump Room in The Public Chicago und dem Eden Rock in St. Barths. Jüngst wagte sich Jean-Georges an die Eröffnung des JG Tokyo, einem Barhocker bestuhlten Restaurant an den Roppongi Hills in Tokio.

Harding nimmt bereits zum zweiten Mal an der Veranstaltung teil. Kanadische Foodies und Fans des Festivals werden wohl bereits mit dem Harding’s Campagnolo Restaurant vertraut sein, welches zu den Top-Restaurants Kanadas zählt.  Harding und seine Frau Alexandra haben sich hier auf farm-to-table meals, also Gerichte mit Zutaten aus der Region, spezialisiert. Dabei verbinden sie moderne Elemente mit traditionellen Kochtechniken.

Barbados beim German Rum Festival in Berlin

Dirk Becker, German Rum Festival, Rum Degustation, Tasting Berlin, Prosit, by ReiseTravel.eu

Barbados: Als Anerkennung für die herausragenden Leistungen und der großartigen Partnerschaft zu Expedia, einem der größten Reisevermittler für Karibikreisen, wurde Barbados zur „Caribbean Best Destination 2016“ gewählt. Barbados veranstaltete zahlreiche Weltklasse-Events, darunter unter anderem das jährliche Barbados Food & Rum Festival, das Sentebale Charity Polo Turnier mit Prinz Harry 2010, das ICC Twenty Cricket Finale im Jahre 2010 und das Rihanna LOUD concert im Jahre 2012. Unterkünfte reichen von malerischen Plantagenhäusern und Villen, über pittoreske Bed & Breakfasts bis hin zu preisgekrönten Fünf-Sterne Resorts. www.visitbarbados.org/de

Barbados Tourism Marketing Inc. Anja Kloss c/o AVIAREPS Tourism GmbH, Josephspitalstraße 15, D-80331 München, Tel.: +49 (0) 89 / 55 25 33 408. www.ticketpal.com

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Open-Air-Show mit Meerblick: „Funny Girl“ ist in Tanzlaune. Auf der Fahrt von Büsum nach Helgoland rockt das Motorschiff die...

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben