Lübeck

Wer das „Mittelalter“ erleben möchte, sollte nach Lübeck reisen. Die Stadt ist Heimat dreier Nobelpreisträger, seit vielen Jahrhunderten ein Kleinod für Kultur und feiert „30 Jahre Welterbe“!

Reisen & Speisen in Lübeck: Die "Königin der Hanse" hat sich fein gemacht, erwartet Touristen aus aller Welt und in der Breiten Straße bieten Geschäfte 30 Prozent Rabatt. Und sie kommen in Scharen: Besucher aus aller Welt!

Das Holstentor ist das Wahrzeichen Lübecks. Das Stadttor von 1478 beherbergt ein Museum: "Concordia domi foris pax" - Eintracht nach innen, Friede nach außen. 

Holstentor - Lübeck

Holstentor Luebeck by ReiseTravel.eu

Das Holstentor kannte früher „Jeder“, vom 100 DM Schein!

Im Dezember 1987 hat das Welterbe-Komitee der UNESCO mit dem mittelalterlichen Stadtkern der Hansestadt Lübeck erstmals einen ganzen Stadtbereich als Welterbe anerkannt. Kultur und Kunst in Hülle und Fülle. Museen, Ausstellungen und Kirchen, alles ist besuchenswert.

„Ich empfehle allen ReiseTravel Usern eine Tagestour durch die Altstadt, unter dem Aspekt „Reisen & Speisen“ in Lübeck“, betont Hilke Bünis-Flebbe, Inhaberin Klassik Altstadt Hotel Lübeck, im Gespräch. „Bitte machen Sie sich auf den Weg und entdecken die verwinkelten Straßen, die versteckten Gänge und Höfe des UNESCO-Weltkulturerbes. Und: Wagen Sie einen Blick nach oben und bestaunen die berühmten sieben Türme von Lübeck“, so Hilke Bünis-Flebbe. Folgen wir ihrer Tourempfehlung!  

Schiffergesellschaft - Lübeck

Schiffergesellschaft Holstentor Luebeck by ReiseTravel.eu

Prunk und Luxus, in dem die "Pfeffersäcke" genannten Kaufleute lebten. Die altehrwürdige Lübecker Schiffergesellschaft in der Breiten Straße ist heute ein – zumindest für Touristen – angesagtes Restaurant. Hier kann köstlich gespeist werden. Leckere Hering-, Dorsch- und Flundergerichte in authentischem Hanse-Ambiente genießen. Süperb!

Erstmals wird ein Grundstück mit Haus gegenüber von St. Jakobs urkundlich erwähnt. Es steht dort, wo heute die Breite Straße 2 ist. Die Schiffergesellschaft ist ein Verein und wird vom Vorstand geleitet. Das Restaurant ist verpachtet an die Engel & Höhne oHG. Der Besuch der „Fischergesellschaft“ ist nicht nur ein Teil der Geschichte, er führt auch zu kulinarischen Genüssen. „Moin, Moin!“

Schiffergesellschaft – Das Restaurant, Breite Straße 2, D-23552 Lübeck, www.schiffergesellschaft.de

Fischessen - Lübeck

Seewolf Holstentor Luebeck by ReiseTravel.eu

Roswitha Engelhard ist eine begnadete Köchin, hier „kocht die Chefin“ noch selbst. „Scholle“ mundet wirklich gut. Schmeckt lecker und ist preiswert. In der Gaststätte „Seewolf“ wird „Holsteiner Küche“ geboten.

„Unser „Seewolf“ versteht sich als traditionelles Lokal mit dem Schwerpunkt Fischgerichte. Bei uns gibt es Fisch in vielen Variationen, aber auch Fleisch, allerdings hat die norddeutsche Küche Vorrang. Wir verstehen uns im besten Sinne des Wortes als der Stadt Lübeck verbunden und auch der ostholsteinischen Landschaft und Bevölkerung. Wi snackt platt – Se ook?“, sagen Roswitha und Batzney, gegenüber ReiseTravel. Warme Küche von 12.00 bis 21.30 Uhr, täglich außer montags.

Seewolf, An der Untertrave 91 – im Tesdorpf Haus. www.seewolf.de

Sehen – Hören – Geniessen im Berkentinhaus

Holstentor Luebeck by ReiseTravel.eu

„Alles, was Ihr Leben schöner und glücklicher macht finden Sie im historischen Berkentinhaus anno 1612 in der Mengstraße 31 in Lübeck“, sagt Sigrid Hinz. www.eventundmarketing-hinz.de - www.berkentienhaus.de

Das Haus gibt einen einzigartigen Einblick in die Manufaktur-Atmosphäre eines alten Glaserei-Kaufmannshauses. Es beherbergt heute die Eventgalerie Hinz, einen Kunst- und Konzeptstore sowie das Kleine Café Bistro mit Außensitzplätzen im Innenhof. Raummöglichkeiten für Workshops, Seminare und abwechslungsreiche kulturelle Events runden das Programm ab. „Ein besonderer Ort für besondere Menschen“.

Reisen & Speisen: An jeder Straßenecke. Heringe aus der Ost- und Nordsee, Salz aus Lüneburg, Pelze aus Russland, Getreide und Dorsch. Mit diesen Waren dominierten die Lübecker Kaufleute vom 12. bis zum 17. Jahrhundert den Handel in Europa. Lübeck wurde im Jahr 1143 als Stadt an der Ostseeküste gegründet und besitzt exemplarischen Charakter für die hansische Städtefamilie im Ostseeraum.

Rotspon – Lübeck aus dem Hause Melle Weinhandel:

Rotspon Luebeck by ReiseTravel.eu

„Unser historische Gebäude ist seit 1653 Stammhaus des Weinhandels H. F. von Melle. Für Gute Freunde, wichtige Geschäftspartner und Allen, denen Sie eine Freude machen möchten, bieten wir unseren Rotspon“, informiert Inhaber Heinrich Püplichhuisen (l.) Weinberater Melf Koch.

Weinkultur: Am 15. April 1853 gründete Hermann Friedrich von Melle, der einer der ältesten Lübecker Familien entstammte, die Firma, die in drei Generationen ein Familienunternehmen blieb. Doch die Tradition Lübecks als Weinhandelsstadt geht bis in das 14. Jahrhundert zurück. Damals ließ der Bedarf an Salz zum Haltbarmachen von Heringen einen lebhaften Handel zwischen Lübeck und der Biskaya Küste in Frankreich entstehen. Als Beifracht wurden von den Salzschiffen Fässer mit rotem Bordeaux Wein geladen. Die Weine bekamen die volkstümliche Bezeichnung „Rotspon“ und erlangten schnell große Beliebtheit. Rotspon ist ein niederdeutsches Wort und bedeutet roter Span oder rotes Holz. Der Name Rotspon ergab sich durch die intensive Rotfärbung der Holzfässer.

Lübecker Rotspon:

Weinberater Melf Koch - Rotspon Degustation. Das Weinhandelshaus „von Melle“ begleitet die faszinierende Geschichte und Tradition des Lübecker Rotspons seit Jahren und ist die erste Adresse in der Hansestadt.

H.F. von Melle Weinhandel, Beckergrube 86, D-23552 Lübeck, Telefon 0451-71050. info@von-melle.dewww.von-melle.de

Ihre ausgeprägte und einzigartige Stadtsilhouette mit den sieben Türmen der Kirchen, dem planmäßig angelegten Stadtgrundriss sowie der originalen historischen Bausubstanz in der Altstadt prägt Lübeck.

Bonbon Manufaktur – Lübeck von Tanja Ebrecht in der Königsstraße 28 ist auf alle Fälle eine „süße Adresse“. Handgemachte Bonbons und Lollis mit natürlichen Zutaten oder „Französischer Nugat aus der Provence“ schmecken super lecker. „Erleben und genießen Sie traditionelles Handwerk in einem historischen Ambiente aus dem 13. Jahrhundert, mit der ältesten figürlichen Wandmalerei in einem Lübebecker Bürgerhaus“, betont die Bonnbonmacherin. Im und vor dem Geschäft, lässt es sich gut sitzen und Genießen.

Geöffnet von 10.30 bis 18.30 Uhr. www.luebecker-bonbonmanufaktur.de

On Tour Lübeck: Zwölf Ratsherren finanzierten ehemals das Heiligen-Geist-Hospital für Kranke, Pflegebedürftige und Arme. Damit entstand eine der ältesten Sozialeinrichtungen Europas, die noch heute als Altersheim dient. Auch ein Museum ist in den Räumlichkeiten untergebracht. Die Königin der Hanse, die Heimat dreier Nobelpreisträger, ist seit vielen Jahrhunderten ein Kleinod für Kultur. Bitte ausreichend Zeit für den Besuch aller Museen einplanen!

Heute steppt der Bär! Lübeck feiert 30 Jahre Unesco-Weltkulturerbe. Hunderte denkmalgeschützte Häuser gibt es in der Stadt. Eine Übersicht von oben bietet die Aussichtsplattform, der mehr als 800 Jahre alten St.-Petri-Kirche. Schachbrettartig im 12. Jahrhundert angelegt, laden die Gassen und Straßen Lübecks mit insgesamt 1.800 denkmalgeschützten Gebäuden zur Erkundung ein.

Lübeck mit geschärften Sinnen erkunden. In der ganzen Welt bekannt:

Marzipan – Lübeck

Marzipan Luebeck by ReiseTravel.eu

„Lübecker Marzipan-Speicher seit 1995“, direkt am Altstadt-Hafen, keine 100 Meter vom Lübecker Holstentor entfernt. Im „Marzipanland“ kann leckeres Lübecker Marzipan und Marzipan nach Königsberger Art - ganz nach Rezept des Firmengründers Günther Leu – probiert und natürlich gekauft werden. Leckereien sind Nugat, Schokolade, Marzipan-Tee, Kaffee aus eigener Röstung. „Lassen Sie sich in die Zeit von Thomas Manns Buddenbrooks zurückversetzen. Im historischen Gebäude von 1871“. Integriert ist ein Marzipan Museum und täglich 14.00 Uhr findet eine "weltweit einzige Marzipan-Show" statt. Preis 5 Euro. www.marzipanland.eu

Bülck – Weine & Spirituosen – Lübeck Beckergrube 38

Luebeck by ReiseTravel.eu

„Zwölf verschiedene Liköre, Kräuter und Schnäpse werden bei uns angeboten. Produziert, gebrannt und abgefüllt in Lübeck Krummesse“. Inhaber Karl Harald Krüger führt hunderte Sorten alkoholischer Getränke. Leider erfolgt noch keine vor Ort Degustation.

Kandierte Blüten – Lübeck - Angela Evers im Garten des Hauses:

Luebeck by ReiseTravel.eu

„Täglich pflücke ich frische Blüten und verarbeite diese sofort!“

Süße Geschichte: Zu Besuch bei Zuckerblütenmeisterin Angela Evers, Breite Straße 9, D-23552 Lübeck.

Es gibt Berufe, die schon beim Zuschauen eine helle Freude machen. Wenn wertvolle Materialien auf geschickte Hände treffen und dabei kleine Schätze entstehen. Die Lübeckerin hat sich eine feine Nische erschaffen. In ihrer Blütenmanufaktur „Evers & Tochter“ kreiert die gelernte Modedesignerin zuckrige Blütenkunstwerke. Filigrane Schätze, deren Anblick und Genuss etwas ganz Besonderes sind.

„Kandiert schmecken die Blütenblätter wie ein knuspriges Kunstwerk“.

Kandierte Blüten Luebeck by ReiseTravel.eu

Ob Flieder, Hornveilchen, Rosenblätter oder Gänseblümchen unzählige Sorten. In mühevoller Kleinarbeit, Blatt für Blatt, in eine essbare Delikatesse verzaubert. „Jede kandierte Blüte, jedes kandierte Blütenblatt, wird von mir einzeln bearbeitet“, betont die Blumenliebhaberin. Veredelt werden nur frisch gepflückte Blütenblätter. 100% Handmade: „Das Produkt öffnet Herzen. Es sind kleine Schätze, die von den richtigen Leuten auch als solche wahrgenommen werden!“. Angela Evers ist weltweit bekannt und auf internationalen Messen oder Vernissagen anzutreffen.

Kandierte Blüten von Angela Evers sind in den Geschäften von Lübeck erhältlich oder zu Bestellen unter: www.eversundtochter.com

Bäckerei Remmert – Lübeck

Remmert Luebeck by ReiseTravel.eu

Zum Frühstück ofenfrische Brötchen vom Bäcker!

„Was wäre man ohne Frau Remmert“, sagt eine Dame vor dem Geschäft. „Lieb, freundlich und nett, behaftet mit dem Lübecker Charme packt sie flott die Schrötlinge und Schnittbrötchen in die Tüte und lächelt“. Eigentlich ist heute „normaler“ Betrieb. „Oft eine lange Warteschlange“, informiert ein Herr. Parkmöglichkeiten gibt es auch nicht, alle kommen zu Fuß und alle möchten „schmackhafte und knackige Brötchen von Hand gemacht“. Die Bäckerei Remmert bäckt noch „von Hand“ und ist somit eine Art „Ausnahmebäckerei“, also mit Spitzenqualität, in unserer uniformierten Konsum Welt. „Leute kauft hier Eure Brötchen zum Frühstück und nicht im Supermarkt“, lauten die Meinungen der Kunden. Übrigens, auch der Kuchen mundet super lecker!

Bäckerei Jörg Remmert, Antonistraße 9, D-23564 Lübeck

Buddenbrookmenü – Lübeck

Nirgendwo sonst lässt sich wohl so gut in diese Zeit eintauchen: Zur Übernachtung empfiehlt sich das Klassik Altstadt Hotel Lübeck!

„Bitte Platz nehmen, zum Buddenbrookmenü im Klassik Altstadt Hotel Lübeck“, bittet Betriebsleiterin Petra Schwarz-Thiedig zum Fototermin.  

Luebeck by ReiseTravel.eu

„Lassen Sie sich in die Zeit der Buddenbrooks zurückversetzen und genießen Sie ein absolutes Highlight: das Buddenbrookmenü mit dem bekannten Plettenpudding. Erleben und schmecken Sie das Menü, wie es der Nobelpreisträger und geborener Lübecker Thomas Mann in seinem Roman „Buddenbrooks“ beschrieben hat. Auf Wunsch bieten wir für besonders kulturinteressierte Gäste zum Menü eine Lesung aus dem Roman „Buddenbrooks“ an. Sie werden mit einzelnen Textpassagen durch das Menü begleitet“, betont Petra Schwarz-Thiedig. Preis von Euro 39,50 pro Person und ab 8 Personen nach Voranmeldung.

„Ein Hotel ist eine Welt im Kleinen“ schrieb Thomas Mann im Stück „Felix Krull“ und das Klassik Altstadt Hotel Lübeck bietet noch mehr. Als Reisejournalistin und Kulturmanagerin hat Hilke Bünis-Flebbe das Marketing fest in der Hand. Das Motto des Hotels, das bald sein 40jähriges Geschäftsjubiläum feiert, heißt: Der Vergangenheit verbunden – der Zukunft entgegen!

ReiseTravel Fact: In Lübeck traf einst ländliche Idylle auf urbanes Treiben. Weil es an Bauland mangelte, errichtete man in der Innenstadt kleine Häuser und Katen in den Hinterhöfen. Heute sind diese Gassen und Höfe mit ihren Gaslaternen Oasen der Ruhe. Reisen & Speisen in Lübeck führen zu kulinarischen Genüssen – in jeder Form und Preislage. Kultur und Kunst wird großgeschrieben. Stilvolles, mit Intarsien verziertes Mobiliar, feinstes Tafelgeschirr, kostbare Gewänder und edler Schmuck. Der Reichtum der Stadt lockte auch hochbegabte Künstler aus Flandern, Italien und Frankreich. Das markanteste Monument ihres Strebens nach Reichtum und Macht hinterließen die Hanseaten im Zentrum Lübecks. Hier errichteten sie ihr prunkvolles Rathaus und die benachbarte Marienkirche, die selbst den Dom des Bischofs überragt. Wie Könige ließen sich die Ratsherren porträtieren, wie Heilige tauchen sie auf religiösen Kunstwerken auf. Lübeck ist heute eine pulsierende Stadt und Reisen & Speisen führen zu kulinarischen sowie kulturellen Hochgenuss. Ein paar Tage Aufenthalt sollten eingeplant werden, meint ReiseTravel.

ReiseTravel Service

Klassik Altstadt Hotel Lübeck, Fischergrube 52, D-23552 Lübeck, www.klassik-altstadt-hotel.de  

Lübeck ist besten an jegliche Verkehre angebunden. Ob mit den Zügen der DB oder per Bus. Per Auto ist es auch möglich. Im Parkhaus liegen die Kosten bei 24 Euro, pro Nacht. Parkplätze sollte man außerhalb der Altstadt suchen, diese sind allerdings nicht bewacht. Bitte keine Wertsachen im Auto lassen!

Extratipp: Eine Fahrt nach Travemünde oder zum Timmendorfer Strand zur Erholung.

Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, Holstentorplatz 1, D-23552 Lübeck, www.luebeck-tourism.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bayreuth

Spurensuche: „Bayreuth ist eine Stadt am Roten Main in Franken“, informiert Gästeführerin Claudia Dollinger, beim Rundgang mit...

Vatikan

Heiliger Stuhl: Die Vatikanstadt ist ein, mitten in der Stadt Rom gelegener, kleiner Mini Stadtstaat. Hier befindet sich der Sitz des Papstes sowie...

Qufu

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt: Konfuzius war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou Dynastie. Er lebte...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Nürnberg

Bayerisches Bier und Nürnberger Lebkuchen: Zwei geschützte Begriffe, gingen eine erst ein bisschen gewöhnungsbedürftige, aber...

Stuttgart

Der Mercedes Benz CLA als Quasi-Coupé: Da duckt sich einer, der mehr Schein als Sein vorgibt. Der Mercedes CLA ist das zweite Coupé der...

Detroit

Umfang ist nicht gleich Masse: In der Luxusklasse rollt seit drei Jahren wieder kräftiges Material mit scharfen Kanten aus Detroit. Der Cadillac...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

ReiseTravel Suche

nach oben