Heringsdorf

Reise mit Genuss zum Lifestyle Erlebnis Travel Charme Hotel Strandidyll

Mediterranes Flair auf Usedom: Heringsdorf wurde ehemals als Fischerkolonie angelegt und hier begann 1825 der Badebetrieb. Georg Bernhard von Bülow (1768 bis 1854) ein Rittergutsbesitzer parzellierte damals seine Grundstücke und verkaufte diese vornehmlich an Adlige und wohlhabende Berliner.

Kaiser Wilhelm I. (1797 bis 1888) besuchte den Ort, ließ es sich hier gut gehen und lockte unter seinem Namen die Badegäste an. Die kaiserliche Familie weilte mehrfach zur Erholung im Badeort. Deshalb wurde Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin als die „Badewanne der Berliner“ bekannt. Die heutigen drei Bäder locken jedes Jahr zahlreiche Touristen auf die Insel Usedom.

Ein Trip auf die „Sonneninsel“ zum Thema: Reisen & Speisen führen im Strandidyll Heringsdorf zu kulinarischen Erlebnissen.

Harmonie und Erholung mit Stil und Herzlichkeit

Strandidyll Heringsdorf Travel Charme Hotel

„Unser Hotel Travel Charme Strandidyll lädt ein, sich zu entspannen und in einer südlich inspirierten Atmosphäre zu erholen. Das Wellnesshotel liegt direkt am Strand und der Promenade, zentral im traditionsreichen Kaiserbad Heringsdorf“.

Strandidyll Heringsdorf Travel Charme Hotel

„Einfach ein Fahrrad ausleihen!“: Marketingassistentin Anna mit dem Wagenmeister.

Das Strandidyll liegt inmitten einer mediterranen Parkanlage, direkt an der Strandpromenade des traditionsreichen Kaiserbades an der Sonnenseite der Insel Usedom.

Alle 143 Zimmer und Suiten, in stilvollem Ambiente, fast alle mit Terrasse oder Balkon und teilweise mit seitlichem Meerblick, bieten schönste Ausblicke auf die liebevoll gestaltete Parkanlage des Hotels. Warme Erdtöne in den Zimmern erinnern an Strand und Natur und laden zum Wohlfühlen und Erholen ein. Mehr Exklusivität und ausreichend Raum zur Entfaltung findet der Gast in den großzügig geschnittenen, komfortablen Suiten mit separaten Wohn- und Schlafbereich. Das Highlight ist die Turmsuite mit Kamin, Whirlpool, eigener Sauna und einem faszinierenden Panoramablick.

Küchenchef Enrico Graf

Strandidyll Heringsdorf Travel Charme Hotel

Urlaub schmeckt noch besser: „Authentischer, ursprünglicher, einzigartiger mit unserem Genusskonzept GreenGusto® bieten wir gesunde Ernährung mit Kreativität und Raffinesse“.

Woher kommt das Fleisch? Wie wurde der Fisch gefangen? Stammt das Frühstücksei von einer freilaufenden Henne? Umgesetzt wurde das Konzept im Strandidyll Heringsdorf. GreenGusto® erhebt den Anspruch, Bio-zertifizierten und ökologisch angebauten Lebensmitteln aus der Umgebung den Vorzug zu geben und den kompletten Produktionsweg transparent zu machen. Der Gast hat die Möglichkeit, das Netz der Lieferanten zurückzuverfolgen und sich umfassend über Qualität, Entstehung und Herkunft der Lebensmittel zu informieren. Darüber hinaus leistet das Hotel durch den Einkauf bei Bauern und Produzenten aus der Nachbarschaft einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Region und zum verantwortungsbewussten, nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen der Umwelt.

Strandidyll Offerte: Picknick Tour über Usedom mit Britta Hormann

Strandidyll Heringsdorf Travel Charme Hotel

„Wir beziehen regionale Produkte aus einem Netzwerk lokaler Qualitätslieferanten“ 

Das Hotelrestaurant „Giardino“ mit Wintergarten, Terrasse und Blick in die Parkanlage lockt mit einem vielfältigen Frühstücksbuffet sowie regionalen und mediterranen Themenabenden. Im Feinschmecker-Restaurant „Belvedere“, das unter der Glaskuppel des Hotels liegt, wird der Gast nicht nur kulinarisch verwöhnt. Hier wird die feine Küche durch erlesene Weine, Köstlichkeiten aus der hauseigenen Patisserie, Kaffeespezialitäten, edle Teevariationen und dem Blick auf die Ostsee ergänzt. Jede Mahlzeit im Hotelrestaurant „Giardino“ oder dem Feinschmecker-Restaurant „Belvedere“ wird nach dem GreenGusto® Genusskonzept zubereitet. Bei Piano-Livemusik werden in der Lobbybar oder bei schönem Wetter rund um die Pool-Bar Kaffee- und Kuchenspezialitäten serviert. Die stilvolle Bar lädt zu Cocktailspezialitäten oder einem Glas Rotwein vor dem Kamin ein.

Teezeremonie mit Tea Master Kerstin Müller

Strandidyll Heringsdorf Travel Charme Hotel

Bitte zum Tee mit Ronnefeldt Tee: „Ronnefeldt liefert nicht nur Tees mit dazugehörigen Einsatz- und Präsentationskonzepten, sondern trainiert Mitarbeiter“, erläutert Kerstin Müller. In der Strandidyll Genusswelt Tee erfährt der Gast viel Wissenswertes über den richtigen Umgang mit erlesenen Tees, die Zubereitung und den perfekten Service rund um den Gast. „Eine perfekte Schulung für den Gast“ und das bereitet richtig Freude, im Strandidyll zum Thema Reisen & Speisen

„Zur noch besseren Verdauung. Das ist reine Medizin!“

Strandidyll Heringsdorf Travel Charme Hotel

Roswitha Heinze, stellv. Restaurantleiterin: „Die Gutsbrennerei Zinzow ist unser Kooperationspartner mit Genuss“. Die Brennerei Zinzow in D-17392 Boldekow hat Tradition seit 1850. www.gutsbrennerei-zinzow.de Einfach Mal probieren: Der rinnt wie Balsam, durch die Kehle!

Strandidyll Heringsdorf Travel Charme Hotel

Monique Frank: „Im 1.000 Quadratmeter großen PURIA Superior SPA finden sie auf drei Etagen Entspannung“.

Die große Wellnesslandschaft bietet einen ganzjährig beheizten Innen- und Außenpool mit Durchschwimmkanal, einen Whirlpool sowie eine Saunalandschaft und Ruheräume. Der Fitnessbereich mit modernen Kardio- und Kraftgeräten, das kostenlose Kursangebot mit sanften Fitnessaktivitäten wie Aquafitness, Qi Gong, Entspannungstraining, Pilates oder Nordic Walking ergänzen das PURIA SPA Angebot. Beauty- und Körperanwendungen mit hochwertigen Produkten runden das Travel Charme Verwöhnprogramm ab. Für den besonderen Wohlfühlfaktor sorgt die luxuriöse „Private Suite“ mit ihrer stilvollen Atmosphäre. Die Zeit an der frischen Ostseeluft lässt sich genießen bei langen Strandspaziergängen und dem saisonabhängigen Angebot an sportlichen Aktivitäten, das beispielsweise die Möglichkeit zum Reiten, Radfahren, Golfen, Segeln oder zu einer Insel-Safari bietet.

Tom Schmidtke – Barchef im Strandidyll empfiehlt einen „Rum oder Whisky“ nach der Devise: „Nur frische Zutaten und gute Spirituosen.“

Strandidyll Heringsdorf Travel Charme Hotel

Neue Kreation: TCH – Tee Cocktail Heringsdorf. 4 cl Papidoux Calvados, 2 cl Galliano, 2 cl Ahornsirup, Lemon, Limette und Mistelzweig. Alle Zutaten, bis auf Limette und Minze, hart auf Eis shaken. Limette achteln und ins Glas geben, zerstoßen und den Shaker-Inhalt über frisches Eis abseihen. Minze ins Glas geben und dekorieren. Zum Wohle!  

Strandidyll Heringsdorf: Architektur und Ambiente vermitteln Emotionalität, Leichtigkeit und Wärme. Stilvoller Komfort in allen Bereichen und Zimmern und ein einladender Wellnessbereich bieten pure Entspannung. Ein Feinschmecker-Restaurant mit Blick auf die hoteleigene Parkanlage und die Ostsee sowie attraktive Indoor- und Outdoor-Aktivitäten runden das Angebot des Vier-Sterne-Superior Hotels ab. Zudem bietet das Haus auch den perfekten Rahmen für Tagungen, Banketts oder die ganz besondere Feierlichkeit.

Strandidyll Heringsdorf Travel Charme Hotel

Die Travel Charme Hotels & Resorts AG mit Sitz in Zürich (Schweiz) betreibt mit der Marke Travel Charme derzeit elf Häuser im Qualitäts- und Premiumsegment der Vier- bis Fünf-Sterne-Kategorie. Unter der Dachmarke Travel Charme befinden sich neun Hotels und Resorts in Deutschland und zwei Häuser in Österreich.

Travel Charme Strandidyll Heringsdorf, Delbrückerstraße 9, D-17424 Seeheilbad Heringsdorf, Fon +49(0)38378-476-0, strandidyll@travelcharme.comwww.travelcharme.com

Strandidyll Heringsdorf Travel Charme Hotel

Anreise: Mit dem Flugzeug bis zum Airport Heringsdorf aus zahlreichen Orten in Deutschland und der Schweiz. Im Zug mit der Deutschen Bahn zum Bahnhof Heringsdorf. Mit dem Auto via Wolgast oder Anklam fahren.

ReiseTravel Fact: Freizeit, Wellness, Gastronomie überzeugen. Freundlicher, persönlicher Service, einzigartige Atmosphäre, Verwöhn- und Erholungsfaktor pur. Allein schon die Hotelanlage an sich ist ein Erlebnis, das man sich immer wieder gönnen möchte. Toll und supercool! Reisen & Speisen führen im Strandidyll zu kulinarischen Erlebnissen. Ein sich immer wieder lohnender Trip auf die „Sonneninsel“ Usedom.

Von Gerald H. Ueberscher mit freundlicher Unterstützung von Steffi von Landenberg, www.gce-agency.com

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Helgoland: Die Nordseeinsel liegt in der Deutschen Bucht, wird von etwa 1.400 Menschen bewohnt, besteht aus der Hauptinsel sowie der kleinen...

St.Petersburg

An der Newa: Die bekannten „Weiße Nächte“ beginnen Anfang Juni und dauern bis Mitte Juli. Deshalb bummeln auch nachts die...

Qufu

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt: Konfuzius war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou Dynastie. Er lebte...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Wertheim

Wertheim: Die mitwirkenden Manufakturen vereint die Liebe zum Handwerk, die Herstellung und Verarbeitung ihrer Produkte im Einklang mit Natur und...

Bukarest

Neuer Diesel und mehr Komfort: Arbeitsplätze in der deutschen Automobilindustrie liefern immer wieder willkommene Argumente für politische...

Seoul

Direkt nach oben: Die Unruhe in der deutschen Autoindustrie ist eine schöne Steilvorlage für ausländische Hersteller, die sich neu-...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Helgoland

Helgoland: Auf der „1. Deutschen Inselkonferenz“ haben Politiker, Tourismusmanager und Experten beraten, wie sich die Zukunftschancen der...

ReiseTravel Suche

nach oben