Matrei Osttrirol

Vor 50 Jahren wurde die Felbertauernstraße eröffnet: Diese touristische Durchzugsstrecke verkürzt die Distanz von München bis zur Adria um mehr als 100 Kilometer!

Lebensader: Die Felbertauernstraße ist mit Osttirol so eng verbunden wie Großvenediger und Großglockner. Sie führt von Mittersill im Salzburger Land nach Matrei in Osttirol. Es ist somit eine winterfeste Nord-Süd-Verkehrsverbindung: „Der beste Weg, zu jeder Jahreszeit“, betont Vorstandsvorsitzender Karl Poppeller, gegenüber ReiseTravel.

Alle Autofahrer, die stressfrei in die Ferien möchten, können diese Route wählen. In Kiefersfelden die A 93 verlassen, ohne Autobahnmaut in Österreich, nach Matrei in Osttirol. Allerdings ist die Felbertauerstraße kostenpflichtig. Die einfache Fahrt kostet 11 Euro. www.felbertauernstrasse.at/ticketstarife

Wie ein Fels in der Brandung

Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

Imposante Wasserfälle an der Felbertauernstraße.

Die Fahrt könnte weiterführen nach Kärnten oder Italien sowie in Richtung Slowenien oder Kroatien an die Adria. Diese Route wird genutzt von Motorradfahrer oder Wohnmobilisten, als staufreie Alternative via Brenner oder Tauernautobahn.

Der örtliche Tourismus möchte diese „Transitreisenden“ gern in Osttirol halten. Die Felbertauernstraße führt mitten durch den Nationalpark Hohe Tauern und ist eine landschaftlich sehr reizvolle Strecke. „Staunen statt Stauen“ lautet deshalb das Motto. Entsprechende Angebote werdenofferiert. www.nationalpark-partnerbetriebe.at

Reisen entlang der Felbertauernstraße führen nicht nur zu kulinarischen Erlebnissen. Wer einfach anhält, wandert, ein Museum besucht, der erhält facettenreiche Eindrücke, vom Land und ganz besonders von den liebenswerten Menschen. Ein paar Tage könnte man sich auf der Strecke von 36,5 km Länge aufhalten. Im Sommer zum Wandern, im Winter zum Schifahren.

ReiseTravel Vorschlag: Eine Panoramarunde um den Großglockner, unter dem Thema: Reisen & Speisen! 

Dolomiten Lamatrekking: Lama Peter ist ein uriger Typ und Bergwanderführer; seit ein paar Jahren beschäftigt er sich mit Lamas.

Lama Peter Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu                   g;e by ReiseTravel.eu

„Lamas aktivieren die Lebensfreude, unterstützen positives Denken, schweißen die Menschen zusammen. Diese Tiere optimieren unsere Leistungsfähigkeit und richten den Blickwinkel auf elementare Parameter“, informiert Lama Peter seine interessierten Gäste.

Lama Trekking in Osttirol: „Es muss nicht immer eine Reise nach Peru sein!“

Lama Peter Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

Angesagt ist eine Entschleunigung zugunsten von Bewusstsein, Lebensqualität und Erlebnis. Mit Begeisterung werden seine Worte angenommen und nach der Einweisung gehen alle, „mit ihrem Lama“ auf Trekking. Und wenn es nur auf der Almenwiese ist. „Es gibt wichtigeres im Leben, als beständig seine Geschwindigkeit zu erhöhen“, sagte bereits Mahatma Gandhi.

Lamatrekking ist bei Lama Peter zu jeder Jahreszeit buchbar und im festen Angebot. „Lamas begeistern durch ihre edle Erscheinung, ihre neugierige Art und ihr ruhiges Wesen“! Erholung und Regenerierung auf der Tour der Felbertauernstraße!

Lamatrekking. Karl-Peter Schneeberger, A-9903 Oberlienz, www.dolomitenlama.at

Pregler: Das alpine Klima an der Sonnenseite des Lienzer Talbodens bietet ideale Voraussetzungen, um gutes und gesundes Obst in höchster Qualität anzubauen. Natürlich, wird daraus auch „Schnaps“ gebrannt, fast in jedem Bauernhof. Eine besondere Spezialität ist der Pregler. Pregler ist eine geschützte Bezeichnung für einen Edelbrand in Österreich.

„Diesen Original Pregler aus Osttirol erhalten Sie nur bei uns“, informiert Maria:

Pregler Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

Degustation und Verkauf im eigenen Restaurant. Super Gastlichkeit, edle Getränke und köstliches Essen: ReiseTravel Reisen & Speisen an der Felbertauernstraße!

Friedrich und Magdalena Webhofer bewirtschaften seit 1989 in 3. Generation den Mesnerhof in Gaimberg in den Lienzer Dolomiten. Als Hofübernehmer eines Viehbetriebes mit Streuobstwiese begann die Familie 1994 mit dem professionellen Obstanbau. Mittlerweile haben sich 20 Osttiroler Schnapsbrenner zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen. Ihnen allen war es wichtig, den Pregler als außergewöhnlichen Edelbrand auf dem Markt zu bringen; und, dem Verein ist daran gelegen, eine Qualitätssteigerung der Schnäpse in breiterem Kreis zu erreichen. Kurse und Fortbildungen, sowie Exkursionen werden offeriert.

Pregler Osttiroler Edelbrand

Österreichischer Qualitätsobstbrand: Pregler Edelbrand aus Osttirol, 100 Prozent Destillat. Prima Mitbringsel für die Lieben zu Hause!

Pregler Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

Webhofer, Friedrich und Magdalena Webhofer, Dorfstraße 27, A-9905 Gaimberg, www.obsthof-webhofer.at 

Venedigerhaus Innergschlöss: Alpenschmankerl im Herzen des Gschlöss. „Bitte trinken Sie ein Glas Buttermilch“, begrüßt Monika Resinger die ankommenden Gäste:

Monika Resinger Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

„Unser Venedigerhaus Innergschlöss liegt im schönsten Talabschluss der Ostalpen, am Fuße des Großvenedigers, mitten im Nationalpark Hohe Tauern“, informiert Monika.

Venedigerhaus: Sorgfältig zubereitete Speisen kommen aus der Küche, regionale Spezialitäten sowie hausgemachter Kuchen oder Strudeln, alles vom „Feinsten“. Schmackhaft und köstlich.

Auf Wunsch eines einzelnen Gastes wurde in der Küche ein „Palatschinken mit Butter und ohne Füllung“ zubereitet. Vielen Dank!

Das Haus wurde 1890 erbaut und befindet sich seit 1928 im Familienbesitz. „Bitte kommen Sie wieder, kehren bei uns ein, lassen Sie sich verwöhnen und genießen diesen wundervollen Platz in unserem Haus“, sagt Monika Resinger zum Abschied.

Monika Resinger Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

Übrigens: Matthias Mühlburger arbeitet als Ranger im Nationalpark Hohe Tauern und führt als „Reiseleiter - Guide“ durch diese imposante Bergwelt. Seine Touren führen durch das Innergschlöss, mit wunderbaren Blick auf die Gletscherwelt des Venedigermassivs. Matthias ist gelernter Koch und der Enkelsohn von Monika Resinger. Reisen & Speisen Venedigerhaus führen zu kulinarischen und zahlreichen weiteren erholsamen Genüssen!

Venedigerhaus Innergschlöss, A-9971 Matrei, www.venedigerhaus-innergschloess.at

Almsennerei Tauer: Almkäse und Almbutter auf höchstem Niveau, 1.525 Meter Seehöhe.

Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

„Unsere Spezialität: Ganz frisch hergestellt. Die verarbeitete Milch kommt von unseren Bergbauern!“

In der neuen Almsennerei Tauer gibt es allerhand zu entdecken. Vor Ort erlebt der Besucher wie aus Rohmilch Käse entsteht. Eine Führung über den neu gestalteten Themenweg ist hochinteressant, hier erfährt man viel wissenswertes über die Region und die Tradition, die in Osttirol noch erlebbar sind.  

„Schon vor 80 Jahren wurde in diesem Gebäude Käse produziert, nun wurde die Sennerei neu saniert und verfügt über modernste Käserei-Technik. Hoch qualitativer Almkäse, Schnittkäse, Graukäse und auch frische Almbutter werden hergestellt und im eigenen Laden verkauft. Eine feine Auswahl an regionalen Produkten ist im Laden der Almsennerei auch zu finden“, informiert Obmann Dr. Dietmar Kurzthaler, beim Rundgang.

Im Sommer 2016 gründeten die Almbauern des Gschlösstals eine Genossenschaft, um künftig die wertvolle Milch der Kühe auf der Alm direkt in der Almsennerei hinter dem Matreier Tauernhaus zu verarbeiten.
Buttermilch: Schmeckt lecker, allerdings nicht allen. Es ist ein säuerlich schmeckendes, leicht dickflüssiges, Getränk.

Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

„Buttermilch ist ein Nebenprodukt bei der Butterherstellung und enthält etwa ein Prozent Fett!“

In dem alten Steingebäude wurde schon in den 1930er Jahren Käse produziert. Im Herbst 2016 erfolgte die Sanierung der Sennerei und der Einbau modernster Käsereitechnik. Jetzt lebt die Tradition des Käsens nach gut achtzig Jahren wieder auf, wenn hier Almkäse, Schnittkäse, Graukäse und Butter produziert und im neuen Laden über der Sennerei verkauft werden.
Zugleich stellt die Genossenschaft ein ausgewähltes Sortiment regionaler Produkte zusammen: Honig, Marmelade, Säfte und Geselchtes sind typisch für die Region und dürfen nicht fehlen. Auch handwerklich produzierte Souvenirs, als Mitbringsel für die Urlauber, sind im Verkaufladen in der Sennerei zu finden. Der Laden über der Sennerei eröffnet eine neue Vermarktungsmöglichkeit für regionale Produkte und die Chance, der Wertschöpfung in der Region.

Almsennerei Tauer, Tauer 40, A-9971 Matrei in Osttirol, www.almsennerei.at - Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.  

Regionale Produkte & Café, Rauterplatz 4, A-9971 Matrei, www.talmarkt.at

Klaubaufmuseum

Bäckenstädle: Das Geschäft „Tiroler Holzschnitzereien und edles Kunsthandwerk" wurde von Franz Oberschneider gegründet. Zu Beginn standen die Erzeugung und der Handel mit Holzschnitzereien aus dem gesamten Tiroler Raum im Vordergrund. Im Laufe der Jahre wurde dann das Sortiment mit „edlem Kunsthandwerk" erweitert.

Franz Oberschneider offeriert Schnitzereien und edles Kunsthandwerk:

Franz Oberschneider Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

„Geschenke für besondere Menschen“, lautet das Credo von Vater und Tochter: „Bitte ein Schnapserl!“ Natürlich aus eigener „Herstellung“ und dieses „Produkt“ rinnt wie Balsam durch die Kehle!

Aus den verschiedensten Hölzern wie zum Beispiel Kirsche, Apfel, Birne, Birken- und Eschenholz werden verschiedene Gegenstände geschnitten, gedrechselt und geschliffen. Diese werden auch mit Glas-Kristallen kombiniert.

Klaubauf – Brauchtum – Schnitzen – Museum - Kunsthandwerk:

Franz Oberschneider ist ein echter Meister seines Faches, ein Künstler, Geschichtenerzähler über die Klaubauftradionen, eben ein echtes Original.

Unter dem Motto: „Geschenke für besondere Menschen" ist er immer bemüht seinen Kunden hochwertige Produkte, die viele Jahre Freude bereiten, anzubieten. „Deshalb bin ich immer auf der Suche nach neuen Ideen und arbeite gerne mit kreativen Menschen zusammen, die Solche haben. Daraus entstehen immer wieder neue kreative Produkte, die dann in der Werkstätte angefertigt werden“.

Tiroler Schnitzereien – Klaubaufmuseum - Andreas Oberschneider, Hintermarkt 13, A-9971 Matrei in Osttirol, Tel.+43 (0)660 738 2059, www.tirolerschnitzereien.at  - Geöffnet von 09.00-12.00 und 15.00-18.00 Uhr. 

Mitten im Draußen: Urlaub. Eingebettet in die gigantische Bergwelt Osttirols liegt das Hotel Outside mitten im Draußen. An einem der schönsten „Fleckerl“ auf Erden. Berge, glasklare Seen, Lärchenwälder, Gebirgsbäche und Almwiesen:

Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

Zurück zu den Wurzeln: Kochen ist ein Talent. Und Werner Wibmer besitzt viel davon. Nach seiner Kochlehre im Hotel zog der gebürtige Matreier aus um in anderen „guten Häusern und renommierten Küchen“ Erfahrungen zu sammeln.

Hotel Outside:

Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu 

„Echter Genuss und beste Qualität sind untrennbar miteinander verbunden“, sagt Katharina gegenüber ReiseTravel, beim Foto Shooting.

Im Hotel Outside kommt viel Gutes auf dem Tisch: Alles was die Genussregion Osttirol zu bieten hat. Je kürzer der Weg, desto jünger die Vitamine. Je näher der (Berg-) Bauernhof, desto besser der Geschmack.

Hotel Outside, Virgener Straße 3, A-9971 Matrei, www.hotel-outside.com

 

Helikopter Rundflug: Die Felbertauernstraße zwischen Mittersill und Matrei in Osttirol ist 36,5 km lang, wird als „Lebensader“ für den Bezirk Lienz und den Salzburgischen Pinzgau bezeichnet.

Zum Start bereit: Bitte einsteigen!

Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

Am 25. Juni 1967 in Betrieb genommen. Neben den Faktor als touristische Durchzugsstrecke, welche die Distanz München bis zur Adria um mehr als 100 Kilometer verkürzt, werden Autotouristen angelockt, allerdings wird eine Maut fällig. Ein Flug im Helikopter ist beeindruckend. 

Heli Austria, Heli Tirol und die Martin Flugrettung stehen seit über 30 Jahren mit Helikoptern im Dienste der Gäste und darunter sind zahlreiche Touristen.

Blick auf Matrei aus 400 Meter Höhe:

Felbertauernstrasse by ReiseTravel.eu

Heli Austria GmbH, www.heli-austria.at

ReiseTravel Fact: Das Gebiet um den Großvenediger stellt die größte zusammenhängende Gletscherfläche der Ostalpen dar. Gletscher formen die Landschaft und deren Gletscherwege können erwandert werden. Ob eine „Tauernüberquerung“ mit versiertem Guide oder eine „Genusswanderung“, viele Varianten sind machbar und auch touristische Angebote können gebucht werden. Die „Felbertauernstraße“ ist nicht nur eine Verkehrsverbindung um von A nach B zukommen, es ist zugleich eine einzigartige touristische Fahrtroute, mit seiner Bezirkshauptstadt Lienz. Mediterranes Flair empfängt den Besucher. Während einer einstündigen geführten Tour, mit Guide Evelin Gander, lernt man die Stadt am besten kennen.

Extra Tipp: „Unser Defregger Heilwasser kommt aus einer jodhaltigen Natrium Chlorid Sole Terme“, informiert Dr. Med. Ottokar Widemar.  Dieses Heilwasser findet Anwendung bei Hauterkrankungen und in Form von Bädern. Das Heilwasser kann vor Ort gekauft werden und zu Hause erfolgt die individuelle Behandlung. „Mehrmals täglich die erkrankten Hautareale besprühen“, sagt der Arzt. Defregger Heilwasser ist das Erbe des Urmeeres!

Defregger Heil- und Thermalwasser GmbH, Unterrotte 75, A-9963 St. Jakob in Defeggen, www.heilwasserquelle.at

ReiseTravel Service

Entlang der Felbertauerstraßen laden Hotels aller Couleur zur Nacht ein. Zahlreiche Restaurants locken mit Köstlichkeiten. So wurde die „Pizzeria Saluti“ mit einem Gault Millau Stern mit 2 Hauben ausgezeichnet, Grießstraße 10, A-9971 Matrei.

Buchtipp: Lebensader, damals und heute. Ein informatives Buch und gut geeignet für die Vorbereitung auf eine Reise durch die Alpen auf der Felbertauernstraße.

Lebensader von Martin Kofler, Haymon Verlag. 120 Abbildungen, 112 Druckseiten, Band 3 der Buchreihe „TAP-Forschungen“. ISBN 978-3-7099-3403-6, www.haymonverlag.at - Das Buch kostet im Buchhandel 19,90 Euro. 

Felbertauernstraße AG, Direktion, Albin-Egger-Straße 17, A-9900 Lienz, www.felbertauernstrasse.at

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher. Mit freundlicher Unterstützung von Dr. Beate Kellermann, www.kunz-pr.com

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel aktuell:

Wien

Coole Plätze: Summer in the City – Wien zeigt sich im Sommer von seiner schönsten Seite. Unzählige Schanigärten laden zum...

Wertheim

Reisen & Speisen: Im Weinland an der Tauber dominieren bei den Rotweinen der Schwarzriesling und der Spätburgunder. Die Weinrebe...

Athos

Evlogite Pater: Mit ihren wunderschönen Sonnenuntergängen gehört die griechische Halbinsel Athos zu einem sehr beliebten Reiseziel, hinzukommen...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Rüsselsheim

Deutsch-französische Freundschaft: Ohne Zweifel hat der französische PSA-Konzern für gute Nachrichten aus Rüsselsheim gesorgt....

Rom

Schönheit hat ihren Preis: Levante, zu Deutsch: „Erhöhen“. So nennt Maserati sein Luxus-SUV, das nicht nur per Luftfahrwerk...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

Havanna

FITCUBA: Im Jahre 2019 fand bereits die 39. Messe statt. Der Eröffnungsabend mit einer großen Gala-Tanzshow war im Theater in Havanna...

ReiseTravel Suche

nach oben