Hannover

Landeshauptstadt Niedersachsen: Die an der Leine gelegene Stadt wurde 1150 erstmals erwähnt und erhielt ab 1241 Stadtrecht

Reisen & Speisen: Hannover ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort und Shopping ist angesagt. Ein Besuch der „Metropole“ sollte mehrere Tage dauern, es gibt viel zu Erleben und zu Verkosten. Hotels aller Couleur laden zur Nacht und facettenreiche Restaurants zum kulinarischen Aufenthalt.

Unsere „Hannover“ Anreise erfolgt mit der DB. Der Hauptbahnhof ist mit täglich etwa 280.000 Reisenden auf Platz sechs der Fernbahnhöfe. www.bahn.de

Hannover Hauptbahnhof: „Treffpunkt unterm Schweif

Hannover Hauptbahnhof Treffpunkt unterm Schweif

„Das Ernst-August-Denkmal ist zu Ehren des Landesherrn des ehemaligen Königreichs Hannover, König Ernst August von Albert Wolff, geschaffen und auf dem Ernst-August-Platz vor dem Bahnhof errichtet“, betont Gästeführer Florian Meyer zur Begrüßung: „Unsere alte Stadtmauer“.

Hannover Florian Meyer

Hannover bietet Einzigartiges: „Der 4,2 km lange Rote Faden ist auf das Straßenpflaster gemalt und führt durch die Innenstadt an den 36 wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt entlang“, so der Guide.

Hannover

Vom Bahnhof durch die Kreuzstraße gelangt man zum Ballhofplatz. Erbaut 1649. Ursprünglich eine Sporthalle, in der die Hofgesellschaft Federball spielen konnte. Später wurde daraus eine Versammlungshalle. Heute ein Spielort des Schauspiels Hannover. Der Ballhof gilt als der schönste Profanbau Hannovers. Hier werden auch Feste und Bälle zelebriert.

Hannover kulinarisch

Heute zeigt sich die Altstadt einladend und bunt. Geschäfte, edle Boutiquen und Kneipen laden zum Bummeln ein. Die Kulturszene mit zahlreichen Theatern und Museen ist vielfältig.

Einst hatte Hannover einen großen Altstadtkern mit Fachwerkhäusern und engen Gassen, die zum Teil noch aus dem Mittelalter stammten. Die Bombenangriffe des Zweiten Weltkriegs ließen jedoch von der historischen Altstadt nicht mehr viel übrig. Ende der Fünfzigerjahre begann der Neuaufbau.

Bauch von Hannover

Bauch von Hannover

Was ist besonders an Hannover?

Essen und Trinken wird ganz groß geschrieben. Die Markthalle ist voller Leben. Ein „geschäftiges“ Treiben und um die „Mittagszeit“ ist es besonders voll.

Karen Klemme ist Fleischermeisterin und offeriert diverse Köstlichkeiten am Stand: „Als moderner Fleischereibetrieb mit angeschlossenem Partyservice bieten wir Fleisch- und Wurstspezialitäten aus eigener Herstellung. Eine heiße Theke und vieles mehr stehen zur Verfügung“.

Einfach Mal in der Markthalle vorbeischauen, sich vor Ort persönlich selbst, von der gebotenen Qualität, überzeugen: „Frische und hervorragender Geschmack“, sagen die umstehenden Gäste. www.fleischerei-karen-klemme.de

„Dänisches Smorrebrod“

An Stand Nr. 11 bringen Rasmus Christoffersen und Isabel Lardin Diez das leckere „Smørrebrød“ sowie zahlreiche andere dänische Klassiker auf den Teller. „Dabei werden wir mit frisch gebackenem Vollkorn Roggenbrot von der Bäckerei Werner und köstlichem Kaffee aus der Hannoverschen Kaffeemanufaktur unterstützt“, betont Rasmus. www.aelling.de 

Leider gab es an diesem Tag in der Markthalle keine: „Lüthje Lage“ zum Verkosten, das ist eine gastronomische „Spezialität“ zum Trinken. „Das musst du unbedingt nachholen“, sagt der Guide. www.markthalle-in-hannover.de

Feine Adresse

Hannover 993

Warmes Licht aus dem Inneren, davor leuchtet rot das Schild über dem Eingang. 993. (Stüvestrasse 10) www.993-hannover.de

„Mit neun Weißweinen, neun Rotweinen und drei Schaumweinen wird es klar: 993, schlicht, übersichtlich und vielversprechend. South Cucumber, Earl of London oder den 993er“, betont der Restaurantchef zur Begrüßung. Nur kurze Zeit vergeht und die köstlich anmutenden Drinks, Weine oder Bier stehen auf den Tischen, natürlich auch die Speisen.

Vegan im „Rüpel“

„Wir suchen dein Essen aus, du die Drinks“ lautet das Motto. Ohne viel Chichi oder Blabla auf dem Teller oder im Glas, werden in zwei Schichten von 18 bis 20 Uhr oder ab 20.15 Uhr ein mit der Saison wechselndes Menü geboten. „Alles in die Mitte auf den Tisch und 6x Zeug zum Teilen“. Inkl. Brotzeit & Wasser kostet das 69,00 Euro.

Vegan ist zwar nicht Jedermanns Sache aber völlig in. Easy Food & Drink im Rüpel. www.ruepel.events

Bei einem genüsslichen Altstadtbummel können traditionelle Lokale, charmante Cafés und urige Kneipen besucht werden. Alles zwischen Markthalle und Neuem Rathaus. Hier verleihen leckere Köstlichkeiten verschiedener Gastronomen die richtige Würze.

Etwas außerhalb: Berggasthaus Niedersachsen in Gehrden
Berggasthaus Niedersachsen

Ein Geschmackserlebnis, welches nicht enden sollte. Angereicht werden Köstlichkeiten, die zugleich dem Auge schmeicheln. Mit Stil und Charme vergehen Zeit und Hunger.

Maître Küchenchef Gastgeber Oliver Gerasch

Berggasthaus Niedersachsen

„Zu unseren Öffnungszeiten bieten wir durchgängig warme Küche an. Auch individuelle Öffnungszeiten für Feierlichkeit nach Absprache. Freuen Sie sich auf einen Rundgang und lassen sich Hannover auf der Zunge zergehen“, betont Oliver Gerasch.

Berggasthaus Niedersachsen. Köthnerberg 4, D-30989 Gehrden. Telefon 05108-3101. info@berggasthaus-niedersachsen.de - www.berggasthaus-niedersachsen.de

In Hannover sollte auch ein Besuch im World of Kitchen Museum auf dem Programm stehen.

World of Kitchen Museum

Interessantes und Wissenswertes aus der Welt der Küchen. „Ein bis zwei Stunden Zeit sollten eingeplant werden“, sagt Sabine Foss. www.wok-museum.de (Spichernstrasse 22). „Wir nutzen unsere Zeit, um Kultur lebendig zu bewahren“, sagt Carl-Werner Möller, Gründer WOK-Küchenmuseum.

Garnelen von Neue Meere

Garnele. Milde Süße. Mineralische Note: Das Salz auf der Zunge. Schmeckt nach Meer. Stammt aber aus der nachhaltigen Garnelenzuchtanlage in Gronau an der Leine. Garnelen aus natürlicher, artgerechter Haltung.

Ludwig von Brockhausen

Ludwig von Brockhausen hat keine Berührungsängste, er verfügt über die empathische Gabe, die Bedürfnisse und die Zufriedenheit seiner Mitmenschen aufzunehmen. Er weiß, wie man Produkte bestmöglich platziert. Dieses Talent nutzt er, wenn er mit seiner charismatischen Art die Neue Meere Botschaft in die Welt hinausträgt. Die frische Garnele im direkten Kontakt zwischen transparentem Erzeuger und genussbewusstem Abnehmer. Das ist Neue Meere.

Garnelen Neue Meere

Garnelen eignen sich durch ihren hohen Eiweiß Jodgehalt besonders gut für eine ausgewogene, fettarme Ernährung und lassen sich mit frischem Gemüse und gesunden Getreideprodukten kombinieren.

Garnelen Neue Meere

Der Geschmack frischer Garnelen ist für viele mit Urlaub und Exotik verknüpft. So ist es kein Wunder, dass die Garnele das bekannteste Krebstier in Deutschland ist und nach Lachs das gefragteste Aquakulturprodukt. Es ist vor allem die hohe Menge an Protein, welche die wohlschmeckenden Schalentiere für den Menschen so gesund macht und einen wesentlichen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung leistet. Mit nahezu 19 Gramm Eiweiß sind Garnelen wahre Baustofflieferanten für unseren Stoffwechsel. Sie helfen bei der Regeneration sowie Erhaltung und Erneuerung unserer Zellen.

Die klassische Garnele wird auch Crevette genannt. Kleinere Garnelenarten heißen Shrimps. Ab einer Länge von 10 cm spricht man von Riesengarnelen oder (King) Prawns. Bei den Spaniern heißen Garnelen Gambas, bei den Italienern Gamberetti.

Um Verwirrung vorzubeugen: Garnelen sind keine Scampi. Diese gehören zur Familie der Hummer und besitzen Scherenwerkzeuge. Im Gegensatz zur Garnele, die in rohem Zustand eine graubläuliche Färbung hat, sind rohe Scampi rötlich gefärbt. Der Gourmet erkennt den Unterschied auch gebraten und ohne Schale, an der Schwanzflosse. Während bei Garnelen der Schwanz spitz zuläuft, ist der von Scampi schmetterlingsförmig. www.neuemeere.de

Leinebergland Trüffel

„Etwa 90 Prozent aller vermarkteten Trüffeln stammen heutzutage von Trüffelplantagen“, informiert Fabian Sievers.

Trüffelsucher Trüffelhund

Trueffelsucher Trueffelhund

Leinbergland-Trüffel ist ein Unternehmen, das aufgrund der jahrelangen Beschäftigung seines Gründers, Fabian Sievers, mit Pilzen entstanden ist.

Trueffelsucher Trueffelhund

Auf dem Weg zum Pilzsachverständigen, erlernte er die Grundlagen der Mykologie. Vor allem, dass dies im Falle der Trüffel in fast ganz Europa seit Langem praktiziert wird, während der Trüffelanbau in Deutschland so gut wie nicht existent war, bewegte ihn zu der Entscheidung, in Zukunft nur noch genau dies zu tun: Trüffeln anzubauen. www.leinebergland-trueffel.de

Übrigens, Trüffeln sind etwas preisintensiver! 

„Eine Tasse Kaffee bitte“

Hannoversche Kaffeemanufaktur

Vertriebsleiter Vincent Mecke informiert zur Betriebsführung: „Im März 2012 wurde die Hannoversche Kaffeemanufaktur von Andreas Berndt zusammen mit seiner Frau und zwei der drei gemeinsamen Söhne gegründet“.
Kleines Extra: Schmeckt süffig – mit etwas Kaffeesahne!

Hannoversche Kaffeemanufaktur

In Linden-Limmer entstand eine kleine Rösterei mit einem 15 Kilo Röster für exquisiten Kaffee. Die Produktpalette hat sich nach und nach erweitert und das Geschäft konnte wachsen. 2013 wurde im Zentrum von Hannover ein weiteres Geschäft eröffnet und 2015 kam die große Rösterei in Burgdorf-Heeßel hinzu. Auch in China ist die Hannoversche Kaffeemanufaktur inzwischen vertreten.

„Kaffee gilt als Genussmittel und genauso verstehen und behandeln wir ihn. Mit viel Liebe zum Detail, mit traditioneller Handwerkskunst und besten Rohstoffen“, betont der Vertriebsleiter.

Jeder Kunde soll individuellen Service erhalten und sich hier wohlfühlen, vor allen aber in den Genuss eines perfekten Kaffees kommen. „Unsere Marke steht für Hannover und ist durch viele Kooperationen sehr stark mit der Stadt und der Region verbunden“. www.hannoversche-kaffeemanufaktur.de

Hannover Gin

Man kennt und schätzt deutschen Korn, Obstbrand, Aquavit oder Weinbrand. Seit einigen Jahren wird hierzulande auch Gin immer populärer. Dieses meist farblose Destillat erhält seinen charakteristischen Geschmack aus der Aromatisierung mit Gewürzen und Kräutern, auch Botanicals genannt, darunter vor allem Wacholderbeeren und Koriander. Wacholder-Schnaps, wie man ihn auch nennt, ist Hauptbestandteil vieler Cocktails, insbesondere des Martini sowie des Longdrinks Gin Tonic. Und die trinkt man auch gerne in Hannover.

Hannover Gin

Joerma Biernaht Inhaber. „Spirituosenbrand hat in Deutschland Tradition, vor allem hochprozentiger“. Seine Idee: HANNOVER GIN wird neuer Genussbotschafter der niedersächsischen Landeshauptstadt!

„Als Gärtner in zweiter Generation und studierter Gartendesigner muss man sensibel mit Pflanzen, diese stillen Darstellern in Feld und Flur, umgehen können. Nur so kann man schließlich Gärten als erweiterte Wohnräume und Landschaften als Ereigniswelten gestalten. Wie es im Gartendesign nicht darum geht, eine Blume neben der anderen zu parken, so genügt es für einen guten Gin nicht, einfach ein paar Kräuter in den Kessel zu werfen und ihn anzuheizen. Beim Komponieren des individuellen Gin-Geschmacks gilt es, die richtige Mischung von hochwertigen Botanicals zum perfekten Zeitpunkt in den Destillationsprozess einzubringen“, so der Gärtner, Brennmeister und Erfinder.

Hannover Gin

Hannover Gin kooperiert mit dem Reiseunternehmen tourselekt. www.tourselect.de „Grenzenlos, frei und voller spannender Wege. Wir sind vorausgereist, um als Reisegestalter die richtigen für Euch zu finden“, sagt Geschäftsführer Henrik Heüveldop und präsentiert Hannover Gin:

Zur Herstellung von Gin braucht man nicht nur Alkohol und Wacholder. Der individuelle Geschmack ergibt sich erst durch die ausge­wogene Zusammenstellung pflanzlicher Zutaten wie Koriander, Iriswurzeln, Kardamom oder Holunder. Um die zum Teil geheim gehal­tenen Botanicals zu beschaffen und geschmackvoll abzumischen, nutzen die Erfahrungen und das gesammelte Familienwissen aus zwei Generationen Arbeit im botanischen Bereich. www.hannover-gin.de

Hannover kulinarisch

Auf jeder einzelnen Tour kommt der Gast in den Genuss erlesener Köstlichkeiten inhabergeführter Gastronomiebetriebe.

Die zentrale Lage machen den Kaiserhof zum perfekten Ausgangspunkt für einen Aufenthalt in der niedersächsischen Kapitale. Zur Übernachtung eine Empfehlung:

Central Hotel Kaiserhof

Hannover Central Hotel Kaiserhof

Alexander Rüter Geschäftsführer: „Unser Kaiserhof im Herzen Hannovers ist ein Boutique-Hotel mit Tradition und eines der schönsten, familiengeführten 4-Sterne Hotels, der Landeshauptstadt. Seit 1968 im Besitz der Familie Wilhelm Rüter, leiten Alexander und Constantin Rüter das Hotel in der dritten Generation“.

Vis-à-vis vom Hauptbahnhof, in unmittelbarer Nähe des Schauspielhauses, der Staatsoper und den wichtigsten Einkaufsstraßen, eine herzliche Atmosphäre und erstklassiger Service. Als ein „Home away from home“ ist der Kaiserhof ein Zuhause auf Zeit für Kurzurlauber, Tagungsgäste, Businesstraveller und Messebesucher.

Central Hotel Kaiserhof. Ernst August Platz 4, D-30159 Hannover. www.centralhotel.dewww.restaurantbrunnenhof.dewww.cafecentrale-hannover.de

ReiseTravel Fact: „Kulinarisch“ lässt sich vom lateinischen Wort „culinarius“ ableiten, dieses Wort wurde abgeleitet von „culina“ zu deutsch „die Küche“ oder „die Kochkunst". Kulinarisches Essen ist somit eine große Vielzahl von Gerichten. Als „Kulinarische Spezialitäten“ werden auch typische Gerichte verschiedener Regionen bezeichnet. Sie unterliegen natürlich auch den unterschiedlichen Geschmäckern und Vorlieben. Die traditionelle niedersächsische Küche ist handfest, herzhaft und regional. Zu den typisch hannöverschen Leckerbissen zählen deftige Gerichte wie Calenberger Pfannenschlag oder Hannoversches Zungenragout.

Reisen & Speisen: Hannover kulinarisch erkunden, wird zum super Erlebnis. Planen Sie bitte ein paar Tage ein. Es gibt noch viel mehr zu Entdecken.

ReiseTravel Service

Ein Hannover Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Bitte das Auto einmal stehen lassen und mit den Zügen der DB anreisen, da kann man ja bereits den „Speisewagen“ frequentieren. www.bahn.de

Bus Rundfahrt der besonderen Art:

Hannover kulinarisch

Sie mögen das Besondere? Sie sind vernarrt in alte Fahrzeuge? Sie wollen Hannover mal ganz anders kennenlernen? Dann gönnen Sie sich eine Stadtrundfahrt in einem Original SETRA-Oldtimerbus aus dem Jahr 1968. www.stadtbekannt-und-co.de

www.tourismusniedersachsen.de ist das offizielle Tourismusportal für Niedersachsen.

TMN – Tourismusmarketing Niedersachsen GmbH. Essener Straße 1, D-30173 Hannover. www.tourismusniedersachsen.de   
ReiseTravel.eu wünscht eine „Gute Reise“ mit super leckeren Genüssen.

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Gerald H. UeberscherSehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu Stöbert bei Instagram reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu - Eine #Reise mit #ReiseTravel Koch-Rezepte & Bücher#GabisTagebuch

ReiseTravel aktuell:

Doha

Doha Hauptstadt von Katar. Ein Land auf einer Halbinsel am Persischen Golf. Die moderne Metropole erstreckt sich entlang der Bucht von Doha. Das am...

Riad

Middle East: Saudi Arabien ist ein Wüstenstaat, der sich über den Großteil der Arabischen Halbinsel erstreckt, an das Rote Meer und...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Julia Sonnemann

Weiche und doch entschlossene Züge, bernsteinfunkelnde Augen, langes kastanienbraunes Haar: Julia Sonnemann ist das Gesicht der ITB. Es ist ein...

Hannover

Reisen & Speisen: Hannover ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort und Shopping ist angesagt. Ein Besuch der „Metropole“ sollte...

AlUla

Die Landschaft von AlUla ist ein wahrhaft lebendiges Museum. Ob ausgedehnte Abenteuerreisen oder eine kurze Städtereise: Reisen in diese...

London

Frisch ins zehnte Jahr: Auch ein „goldener Oktober“ ändert nichts an der Tatsache, dass für viele Cabriofahrer im Herbst die...

Tokio

Ein Cross-over für die Familie: Nicht alles, was aussieht wie ein SUV ist auch einer – wenigstens aus Sicht der Marketing-Experten. Der...

Berlin

Olivenöl ist zu einer unverzichtbaren Zutat geworden, die den Geschmack jeder Küche bereichert und ihr eine gesunde und schmackhafte Note...

Berlin

Im Fokus der Fachmessen belektro und SmartHK standen aktuelle Themen rund um Energiewende und Klimaschutz. Dazu zählen intelligente...

ReiseTravel Suche

nach oben