Kiel

General Managerin vom Steigenberger Hotel Conti Hansa Kiel auf Erfolgskurs

Kiel City: Die Steigenberger Hotels AG ist eine der führenden Hotelgesellschaften in Europa. Das Unternehmen ist derzeit mit über 100 Hotels in vielen Teilen der Welt vertreten. Der Name Steigenberger steht für europäische Spitzenhotellerie, für Qualität und Solidität, es ist ein traditionsbewusstes Unternehmen mit eigener Identität. Gern buchen Gäste, aus aller Welt, ein Zimmer in einem „Steigenberger“ Hotel. Kiel ist eine gute Destination für Städtetourismus oder Tagungen und im Zentrum der Stadt steht das Steigenberger Hotel Conti Hansa.

Wenn das Wetter schön wird haben wir bereits gewonnen

Evelyn Wirth Steigenberger Kiel ReiseTravel.eu

Evelyn Wirth General Managerin: Hotelkultur aus Leidenschaft!

Nicht nur im Herbst ergeben sich an der Ostsee außergewöhnliche Naturschauspiele. Das Steigenberger Hotel Conti Hansa liegt mitten im Zentrum der Stadt, direkt gegenüber von Ostseekai und Kieler Förde. Hier starten die Fähren nach Schweden oder Norwegen und zahlreiche Kreuzfahrtschiffe gehen vor Anker. Das Hotel liegt quasi in einer Mischung aus großstädtischer und maritimer Atmosphäre, Kiel ist eben einzigartig und der Tourismus spielt eine relevante Rolle: „Unsere Kooperation mit Kiel Marketing Tourismus ist gut. Zu zahlreichen Details stimmen wir uns ab, denn wir ziehen gemeinsam an einem Strang“, betont die Direktorin.

Im Hotel sind 50 Mitarbeiter tätig und 15 Azubis werden ausgebildet: „Bei der Auswahl unserer Azubis schauen wir nicht nur auf deren Zensuren, wir sprechen mit diesen jungen Menschen. Wir wollen feststellen, ob sie auch einen Beruf in der Gastronomie anstreben möchten, denn es ist eine schwere Arbeit. Ein Beruf mit Schichtbetrieb, an Wochenenden und am Feiertag, immer im Dienst sein. Leider steht, bei der demografischen Entwicklung in Deutschland, keiner mehr in der Warteschlange“.

ReiseTravel Frühstück im Steigenberger Hotel Conti Hansa Kiel mit der Direktorin Evelyn Wirth (M.) Küchenchef René Simon, ReiseTravel Autorin.

Evelyn Wirth Steigenberger Kiel ReiseTravel.eu

„Ich liebe meinen Beruf und arbeite gern mit Menschen, Teamarbeit ist mir wichtig. Natürlich muss ich Leiten, vor allem Entscheiden und alles ist immer mit Höhen und Tiefen verbunden“, betont Evelyn Wirth.

In Sachsen Anhalt geboren, dort auch aufgewachsen und als „Kellnerin“ bestens ausgebildet. Diese intensive „Lehre“ dauerte damals drei Jahre. Nach der Ausbildung nahm sie ein Studium an der Hochschule in Leipzig auf und studierte Betriebswirtschaft. Ab 1990 erfolgte ein Neustart. Der Weg führte sie zunächst in das Hotel Neptun in Warnemünde und schließlich zur Steigenberger Hotel Group. „Lange Zeit habe ich in den Neuen Bundesländern gelebt, wuchs hier auf und wurde ausgebildet. Seit 25 Jahren lebe ich in den Alten Bundesländern. Überall gibt es unterschiedliche Menschen oder Mitarbeiter. Von der Pike auf lernen, das war mir schon wichtig“.

Das Steigenberger Hotel Conti Hansa Kiel bietet 164 modern gestylte Zimmer, Wellness mit zwei Saunen, eine Tiefgarage und diverse Tagungsräume. Bereits 1903 wurde an gleicher Stelle ein Hotel erbaut und dieses fiel 1943 den Bomben der Alliierten zum Opfer: Kiel war das Zentrum der U-Boot-Flotte der Nazis und diese wurden in der gegenüberliegenden Werft gebaut. Seit 1991 befindet sich das Grundstück im Besitz der Steigenberger Hotel AG. Der alte Name: Conti Hansa blieb bestehen, da dieser in Kiel sehr bekannt und traditionell ist, Evelyn Wirth managt das Hotel mit ständigem Erfolg. 

Rene Simon Steigenberger Kiel ReiseTravel.euKüchenchef René Simon - Das Hotel verfügt über ein großräumig gestaltetes Restaurant, mit Blick auf den pulsierenden Verkehr im Hafen und René Simon steht als Küchenchef an der Spitze der Brigade von zehn Mitarbeitern. Der junge Koch stammt aus Rostock, lernte dort und war danach sechs Jahre in Hannover tätig: „Eine solide Küche ist wichtig. Das Essen sollte schon gut schmecken“, betont der Küchenchef René Simon. Lieferanten kommen auch aus der Region. „Der Fisch hat Gräten“, sagt so mancher Gast aus dem Binnenland. Im Restaurant ist „Dorsch mit Senfbutter“ eine Spezialität und sollte unbedingt probiert werden.

Zum ReiseTravel Frühstück betonte Evelyn Wirth: „Wir, unser Team, sind bunt gemischt, einfach multikulturell. So haben wir seit 30 Jahren einen Mitarbeiter aus Tunesien. Aber auch aus Spanien und Palästina kommt unser Personal. Personell haben wir uns facettenreich aufgestellt“.

Die Vermarktung des Hotels erfolgt über die Steigenberger Zentrale und örtlich natürlich in Kooperation mit Kiel Marketing, dem Tourismusbüro der Stadt.

Steigenberger Kiel ReiseTravel.eu„Zum „Conti-Hansa-Überraschungsmenü“ ein edler Tropfen? Unser Küchenchef stellt ein besonders feines 4-Gang-Menü zusammen. Im Hauptgang ein Fisch oder Fleischgericht zur Wahl“, informiert Restaurantleiter Amari.

Qualität hat natürlich auch seinen Preis und in Kiel gibt es Mitbewerber, doch hier im Steigenberger Hotel Conti Hansa Kiel ist alles bezahlbar: 35 Euro kostet das Menü.

Evelyn Wirth lenkt und leitet erfolgreich ein Unternehmen: „Qualität heißt auch Sauberkeit, Ordnung, sich kümmern um den Gast, das ist für mich Qualität. Kümmern um jeden Mitarbeiter. Sich um jeden Gast bemühen. Manchmal ist dieses „sich kümmern“ wichtiger als ein perfektes Vorlegen der Speisen. Schnell reagieren, überall vertreten sein. Handarbeit und ein bisschen Show gehört zu unserem Beruf. Ich muss nur schauen was ist wichtig“.

Ein Unterschied zwischen West und Ost besteht hier im Hotel nicht. „Unser Problem ist das Nord Süd Gefälle. Da bestehen gewaltige Unterschiede“.

Generell ist zu betonen: Das Lohnniveau in der Dienstleistungsbranche ist sehr niedrig. „Wenn bei mir im Hotel ein Mitarbeiter ausgelernt hat und laut Tarif 1.500 Euro Brutto im Drei-Schicht-System verdient, dann ist das schlecht und die Fluktuation enorm stark. Geiz ist geil, ist keinesfalls eine gute Sache. Finanziell Gegensteuern kann ich leider nicht“. Das ist leider ein Problem vieler Hotels und zahlreicher Unternehmen überhaupt.

ReiseTravel Fact: Evelyn Wirth blickt optimistisch in die Zukunft. „Wenn das Wetter schön wird haben wir bereits gewonnen“ und auch die „Kieler Woche“ ist immer ein super wirtschaftlicher Erfolg. Eine umsichtig agierende Managerin unserer Zeit, sie befindet sich auf Erfolgskurs und erreicht ihre Ziele. Nutzen haben alle Hotelgäste und natürlich die Steigenberger Group.  

ReiseTravel Service: Steigenberger Conti Hansa, Schloßgarten 7, D-24103 Kiel, www.kiel.steigenberger.com - Steigenberger Hotel Group, D-60528 Frankfurt, www.steigenbergerhotelgroup.com - Kiel Marketing www.kiel-marketing.de

Anreise: Vom Flughafen Hamburg liegt Kiel 85 Km entfernt. Mit den Zügen der Deutschen Bahn ist die Stadt gut erreichbar und die Autobahn liegt praktisch vor der Tür.

Stadt, Land, Meer, Kiel: Im Steigenberger Hotel Conti Hansa Kiel ist Evelyn Wirth die Direktorin und Kiel ist eine Stadt an der Ostsee. Das Zoologische Museum sollte besucht werden und wer möchte, fährt mit einem Schiff von Color Line nach Oslo in Norwegen.

Ein Beitrag für ReiseTravel von Brigitte Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel aktuell:

Genf

Kleine Fluchten: Von Berlin aus geht es über die Schweizer Alpen und kaum bin ich eingeschlafen setzt die Maschine auch schon zum Landeanflug...

Weiden

Passage Suezkanal: Noch ist es dunkel oben an Deck. Ganz vorne am Bug und entlang der Reling tummeln sich Nachtschwärmer. Normalerweise...

Nauders

Unterwegs in Europa: Während des Aufenthalts unter dem Recherchetitel "Internatonal Influencer Event“ konnte ich die Suites by mein Almhof...

Berlin

rbb muss jährlich 20 Millionen Euro sparen: „Das ist eine bittere Summe und es wird eine harte Zeit werden“, sagte RBB-Intendantin...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Berlin

Auf ein neues: Rund 600 Gäste stießen, im Titanic Hotel Berlin, auf Einladung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands Berlin...

Berlin

Der Sound der Elektromobilität: ID.3 macht mit eigenem Fahrgeräusch auf sich aufmerksam. Im Rahmen der Veranstaltung „Future...

Tokio

Die Rückkehr des Selbstzünders: Mitsubishi überrascht doppelt. Es ist noch nicht lange her, da dümpelte der älteste...

Berlin

Populär und beliebt: Die IGW ist auch ein Ausgangspunkt für das Global Forum for Food and Agriculture (GFFA). Hier treffen sich über...

Bad Steben

Geopark Schieferland: Bereits seit der Antike ist Schiefer ein beliebter Werkstoff. Ganze Gebirgszüge sind nach ihm benannt. Als Schiefer werden...

ReiseTravel Suche

nach oben