Jon Bowring

Welcher Name passt besser zu einem Restaurant als schlicht und einfach „Dinner“?

Heston Blumenthal, führender Kopf hinter den beiden renommierten Restaurants „The Fat Duck“ und „The Hinds Head“ in Bray, wählte eben diesen Namen für sein erstes Lokal in London aus, das 2011 im Mandarin Oriental Hyde Park seine Pforten öffnete und sich binnen kürzester Zeit einen Platz auf der Rangliste der berühmtesten Restaurants der Welt sichern konnte.

Jon Bowring, Dinner by Heston Blumenthal, London, Vereinigtes Königreich   

Küchenchef Jon Bowring kreiert laufend neue Speisen, inspiriert von historischen Ereignissen, Zutaten und Rezepten. Für Heston Blumenthals „Dinner“ geht es nicht darum, Rezepte der Vergangenheit originalgetreu zu reproduzieren, sondern diese völlig neu zu interpretieren, mit allen Techniken und Möglichkeiten, die der modernen Küche zu Verfügung stehen und auf diese Weise die Fantasie und Kreativität seiner gastronomischen Vorfahren gebührend zu würdigen.

In Großbritannien war das „Dinner“ traditionell die wichtigste Mahlzeit des Tages, die um die Mittagszeit herum eingenommen wurde. Im Verlauf der Geschichte verlagerte sich diese Mahlzeit zunehmend in die Abendstunden. Aber auch heute noch wird in Teilen der britischen Inseln das „Dinner“ zu Mittag serviert. Geschichte ist das Schlüsselwort im „Dinner“ by Heston Blumenthal: Das Restaurant zelebriert die lange Geschichte kulinarischer Kreativität in Großbritannien. In Zusammenarbeit mit Kulinarikhistorikern und unter Einbeziehung der Schätze der British Library forschte das Team jahrhundertealte Kochbücher und historische Rezepte aus und gelangte rasch zu dem Schluss, dass das britische Interesse an Ernährung und die im Land geleistete Pionierarbeit zum Thema keine neuen Phänomene sind.

Die Speisekarte von Heston Blumenthals „Dinner“ wandelt diese Entdeckungen und die Faszination seiner Belegschaft mit dem Thema Geschichte in ein neues, sich kontinuierlich weiterentwickelndes kulinarisches Erlebnis um. Unter der Ägide von Heston Blumenthal wurde diesem kulinarischen Projekt im Jahr 2012 der erste Michelin-Stern verliehen, nur ein Jahr nach seiner Eröffnung. Der zweite Stern folgte 2013, und 2014 erlangte „Dinner“ den 5. Platz auf der heiß umkämpften Liste der 50 besten Restaurants der Welt. 2019 übernahm Jon Bowring die

Leitung dieser kulinarischen Reise, in seiner Rolle als Chefkoch. Gemeinsam mit Deiniol Pritchard, Brand-Manager bei „Dinner“, kombiniert er Rezepte, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen, mit den Techniken und Möglichkeiten von heute und schafft so einzigartige, moderne Kreationen, die von der historischen Gastronomie Großbritanniens inspiriert wurden.

Profikoch zu werden, war eigentlich nicht Jon Bowrings erste Berufswahl, auch wenn er als Teenager Nebenjobs in Küchen hatte. Er studierte Ingenieurwissenschaft und Meeresbiologie an der Universität Swansea, gelangte aber bald zu der Erkenntnis, dass er eigentlich seine Leidenschaft für das Kochen zum Beruf machen wollte. So kehrte er zu seinen Wurzeln in Cornwall zurück und arbeitete dort als Koch in verschiedenen Restaurants, darunter auch dem Fischrestaurant von Rick Stein in Padstow, wo er drei Jahre verbrachte, seine Arbeit in der Küche ihren Feinschliff erlangte und er außerdem die unglaublichen lokalen Erzeugnisse zu schätzen lernte. 2013 wagte er den Sprung in die Hauptstadt und heuerte in Heston Blumenthals Gourmetrestaurant mit seinen zwei Sternen als Commis de Cuisine an. In der Zwischenzeit hat er sich ebendort bis zur Position des Küchenchefs hochgearbeitet.

Im Monatsrhythmus gastieren die besten Köche der Welt im „Restaurant Ikarus“ im Hangar-7 am Salzburg Airport und präsentieren in enger Zusammenarbeit mit „Restaurant Ikarus“ Patron Eckart Witzigmann & Executive Chef ihre besten Kreationen.
Öffnungszeiten Hangar-7 Flugzeugmuseum von 09.00 bis 22.00 Uhr, Restaurant Ikarus Küche von 12.00 bis 14.00 und 19.00 bis 22.00 Uhr

Salzburg Airport – Wilhelm-Spazier-Straße 7A, A-5020 Salzburg - www.hangar-7.com  

Von Julia Brudermann.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu Stöbert bei Instagram reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu - Eine #Reise mit #ReiseTravel Koch-Rezepte & Bücher#GabisTagebuch

ReiseTravel aktuell:

Colditz

Colditz ist eine schmucke Stadt im Landkreis Leipzig in Sachsen. Hier vereinigen sich die Zwickauer und die Freiberger Mulde. Ihre Bekanntheit...

Straßburg

Die traditionsreiche Metropole Straßburg – oder Französisch Strasbourg, die Hauptstadt der Region Elsass im Nordosten Frankreichs an...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Prof.Dr.Klaus Kocks

Prof. Dr. Klaus Kocks - Logbuch Unser Autor Prof. Dr. Klaus Kocks ist Kommunikationsberater (Cato der Ältere) von Beruf & Autor aus...

Colmar

Nur wenige Autominuten von Straßburg entfernt beginnt die legendäre Route der Elsässer Weinstraße. Auf 170 Kilometern...

Varna

Nach erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele entdecken. Wohin geht...

Grünheide

Mall of Berlin: Das außergewöhnlich futuristische Design des Cybertruck ist ganz von Cyberpunk-Ästhetik inspiriert. Bekannt aus den...

Paris

Nur noch unter Strom: 1996 machte er als erster erfolgreicher Kompaktvan auf dem europäischen Markt Automobilgeschichte. Seither sind 28 Jahre...

Berlin

Industrie, Politik, Streitkräfte, Wissenschaft: Die Luft- und Raumfahrt stand im Blickpunkt. Zentrale Themen waren klimaneutrales Fliegen,...

Berlin

Hoher Bluthochdruck schädigt die Gefäße: Dieser „Druck“ trägt zur Entstehung von Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt...

ReiseTravel Suche

nach oben