Rom

Der Schamane des Reisens in Rom

Heute: Rom – Die Ewige Stadt

Ankunft am Flughafen Rom-Fiumicino oder besser Aeroporto „Leonardo da Vinci“.

Rom macht immer Spaß.

Der „da Vinci“ Airport ist der größte Flughafen der Hauptstadt und ungefähr 30 km von der Innenstadt entfernt. Ab ins Taxi, Bella Italia wartet im Hotel Hassler.

Ohne Touristen kam die Stadt während des Lockdowns zur Ruhe, im Stillstand wieder zu sich.

Lag es daran, dass eine so alte Stadt erst bei sich ist, wenn die Touristenströme sie in Ruhe lassen?

Ich weiß es nicht und suche nach einer Antwort.

Letztendlich finde ich aber keine, nur die Erkenntnis, dass in Rom alles schön ist. Auf zum Hotel Hassler.

Der Schamane des Reisens in Rom

Rom Schamane des Reisens

Das Hassler thront am oberen Ende der Spanischen Treppe. Seine Gäste genießen einen atemberaubenden Blick auf die Altstadt Roms, den Tiber, das Pantheon und die Kuppel des Petersdoms. Im Eingangsbereich viel edler Marmor, wertvolle Kandelaber, Spiegel, Vitrinen.

Und auch Filmliebhaber kommen auf ihre Kosten, Audrey Hepburn und Gregory Peck verliebten sich ins Hassler – bei den Dreharbeiten zu der vielleicht schönsten Hollywood-Romanze „Ein Herz und eine Krone“.

Grace Kelly und Fürst Rainer von Monaco verbachten hier ihre Flitterwochen.

Tom Cruise und Katie Holmes hatten für ihre Hochzeit gleich drei Stockwerke des Hotels gemietet.

Das Highlight ist die Penthouse-Suite mit ihrer 300 Quadratmeter großen Terrasse über den Dächern der Ewigen Stadt.

Madonna wohnt hier, wenn sie in Rom weilt.

Auch Prinzessin Diana stieg gern in der Suite ab. Die Räumlichkeiten nehmen die komplette 8. Etage ein. Antike Möbel, wertvolle venezianische Spiegel, Gemälde von Tintoretto- und Caravaggio-Schülern. Alle 82 Zimmer sind unterschiedlich. Klassische Moderne wird mit antiken Stücken kombiniert.

Wer war hier? Eigentlich alle, der Kennedy-Clan, George Clooney, Jennifer Lopez, Cate Blanchett, Leonardo di Caprio, Marlene Dietrich, Ingrid Bergmann, Frank Sinatra, Charlie Chaplin, Pablo Picasso.

Rom Schamane des Reisens

Der Chef des Hauses Roberto Wirth liest seinen Gästen jeden Wunsch von den Lippen ab. Das ist wörtlich zu nehmen. Denn der Inhaber und General Manager des Luxushotels ist von Geburt an taub. Trotz dieses Handicaps hat er das „Hassler“, das seit 1857 im Besitz seiner Familie ist, zur Nummer eins in Rom gemacht. Seine 160 Angestellten schauen ihm beim Reden fest ins Gesicht, damit ihrem Chef auch kein Wort entgeht.

Das Rooftop-Restaurant „Imàgo“ ist komplett verglast. Und abends funkeln die Lichter Roms wie tausend Diamanten. Unbeschreiblich und umwerfend romantisch. Ein Michelin-Stern leuchtet über der Küche des Neapolitaners Francesco Apreda und seines topfitten Teams.

Kombiniert werden italienische Klassiker mit asiatischen Aromen. Ungewöhnlich, aber sehr gut sind die Parmesan-Ravioli in gekühlter Thunfischbrühe.

Noch besser: Panierte Jakobsmuscheln, gefüllt mit Mozzarella und schwarzen Trüffeln. Promigarantie gibt es auch bei uns war es Franceso Totti, der italienische Ex-Fußballstar. Das Frühstücksbuffet im Hassler war umwerfend, dann ging es schon wieder zurück zum Flughafen, ab nach Berlin.

Ein Beitrag für ReiseTravel von Jens Hoffmann.

Jens Hoffmann by ReiseTravel.euUnser Autor: “Der Schamane des Reisens” war für ReiseTravel auf Reise. Einmal um die ganze Welt!

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

PS: Bitte stöbert im ReiseTravel.eu Blog Koch-Rezepte & Bücher -Empfehlungen: reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Berlin

Alles wird teurer. Dennoch bleiben wir optimistisch. Unser Blick richtet sich nach vorn. Liebe User, Partner und Freunde von ReiseTravel, sehr...

Amrum

Stille Idylle: Wer jenseits der Badesaison nach Amrum kommt, mummelt sich mit Jacke, Schal und Mütze ein und trotzt auch einer steifen...

Blankenfelde

Bereits 1886 wurde ein „elektrophonisches Klavier“ von Richard Eisenmann in Berlin, kreiert. E-Pianos unterschieden sich in erster Linie...

Prof.Dr.Klaus Kocks

Prof. Dr. Klaus Kocks - Logbuch Unser Autor Prof. Dr. Klaus Kocks ist Kommunikationsberater (Cato der Ältere) von Beruf & Autor aus...

Hannover

Reisen & Speisen: Hannover ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort und Shopping ist angesagt. Ein Besuch der „Metropole“ sollte...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

München

Sono Motors entstand in einer Garage im hessischen Karben, als die jungen Gründer Laurin Hahn, Navina Pernsteiner und Jona Christians einen...

London

Frisch ins zehnte Jahr: Auch ein „goldener Oktober“ ändert nichts an der Tatsache, dass für viele Cabriofahrer im Herbst die...

Berlin

Grüne Woche Berlin: An unzähligen Ständen konnten die Besucher sehen und probieren, was es Neues oder auch Bewährtes gibt -...

Berlin

Olivenöl ist zu einer unverzichtbaren Zutat geworden, die den Geschmack jeder Küche bereichert und ihr eine gesunde und schmackhafte Note...

ReiseTravel Suche

nach oben