Teneriffa

„Inspirational Recipes Collection“ im Royal Hideaway Corales Resort

Teneriffa ist eine Vulkaninsel: Sie gehört – wie alle Kanarischen Inseln – topografisch zu Afrika, liegt rund 250 Kilometer vor der Küste Marokkos und der Westsahara, und bietet ganzjährig milde Temperaturen. Als Insel des „ewigen Frühlings“ ist die rund 1.300 Kilometer von der Südküste des spanischen Mutterlandes entfernt. Als Kleinod nicht nur die größte der Kanarischen Inseln, sondern auch die einzige der Kanarischen Inselgruppe, die mit sechs Michelin Sternen glänzt. Ein Thema, das insbesondere Feinschmecker begeistert und daher, der der Insel als Fremdenverkehrsattraktionen wichtige Umsätze beschert.

Die Insel besitzt viele Strände, deren Sand verschiedene Farben von hell wie Gold bis Schwarz aufweist, und jenseits des Mainstream-Tourismus Orte, die für Luxus und Exklusivität stehen.

Im Süden der Insel liegt Costa Adeje nur knapp zwanzig Minuten vom Flughafen Süd entfernt. 2018 eröffnete hier am Strand von La Enramada das erste erstes Royal Hideaway Hotel auf Teneriffa.

Dieses 5-Sterne-Resort ist in zwei separate Bereiche unterteilt, von denen einer ausschließlich für Erwachsene, ideal als Romantiktrip oder eine entspannte Reise ohne Kinder und der andere für die ganze Familie gedacht ist.

Mit seinem avantgardistischen Design in Form eines überdimensionalen weißen Kreuzfahrtschiffes, das vom renommierten Architekten Leonardo Omar auf Teneriffa stammt, besticht das Design mit klaren Tönen, geschwungenen Linien und kreativen Dekor-Elementen. Inspiriert von den Farben und Formen der Korallen und der Landschaft der Insel, bietet das Experience Design Hotel „Ferien nach Maß“, die zudem dem Geschmack der Gäste angepasst sind.

Das Hotel verfügt über neun Restaurants und Bars, vier davon exklusiv für Erwachsene. Das gastronomische Angebot reicht von À-la-carte-Gerichten über Buffets bis hin zu Snacks an der Poolbar und einer Auswahl an nationalen und internationalen Gerichten. Zudem bietet das Royal Hideaway Corales Resort maßgeschneiderte Luxuserlebnisse, um das zu bieten, was die Insel so besonders macht. Neben Hubschrauber-, Ferrari- und Bootstouren rund um die Insel, private Besuche lokaler Weingüter, Tiefseefischen und Paragliding locken zudem internationale Sterneköche zu besonders genussreichen Erlebnissen.

Royal Hideaway Corales Resort by ReiseTravel.eu

Im fünften Stock des Royal Hideaway Corales Resort residiert das „Maresía by Hermanos Padrón“.

Mit viel Kreativität und Hingabe führen hier die Brüder Padrón das Zepter. Für kanarische Speisen der Extraklasse sind die Sterneköche Juan Carlos Padrón und Jonathan Padrón als Brüder Padrón berühmt. Sie betreiben nur eine halbe Autostunde vom Hotel entfernt, als Familienbetrieb, das Rincón de Juan Carlos in Los Gigantes. Sie führen beide Restaurants mit einem Küchenstil, der als Wegbereiter einer neuen kanarischen Küche gilt.

Das Rooftop-Restaurant, das einen atemberaubenden Blick über die azurblaue Bucht von Playa La Enramada und freie Sicht auf die Nachbarinsel La Gomera bietet, avanciert seit seiner Eröffnung zum Treff internationaler Star- und Sterneköche.

Nach Jorge Muñoz-Pakta aus Peru, dem belgischen Spitzenkoch Tim Boury und John Gregory-Smith aus Großbritannien reiste im vergangenen Jahr auch Zwei-Sternekoch Sebastian Frank vom Horváth aus Berlin an, um seine Küche unkonventionellen Ideen mit den Produkten aus Teneriffa zu kombinieren.

Insbesondere durch die Nutzung lokaler Produkte ist im kulinarischen Bereich eine stetig wachsende Nachfrage im Gourmet-Tourismus zu verzeichnen. Das Royal Hideaway Corales Resort hat daher eine Event-Reihe ins Leben gerufen, die Feinschmecker nach Teneriffa führt, um dort internationale Sterne-Köche zu treffen. https://www.barcelo.com/de/royal-hideaway/

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Sabine Zoller.

Sabine Zoller by ReiseTravel.euSabine Zoller lebt im Schwarzwald. Als freie Journalistin schreibt sie für verschiedene online Portale, Magazine und Tageszeitungen. Kultur,  Handwerk und Brauchtum fasziniert Sie ebenso wie gute Küche und Natur. Ihre Berichte beschäftigen sich mit historisch attraktiven Themen, landschaftlich reizvollen Regionen und lukullisch attraktiven Stationen und machen Lust auf Reisen.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu  - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Open-Air-Show mit Meerblick: „Funny Girl“ ist in Tanzlaune. Auf der Fahrt von Büsum nach Helgoland rockt das Motorschiff die...

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben