Teneriffa

„Inspirational Recipes Collection“ im Royal Hideaway Corales Resort

Teneriffa ist eine Vulkaninsel: Sie gehört – wie alle Kanarischen Inseln – topografisch zu Afrika, liegt rund 250 Kilometer vor der Küste Marokkos und der Westsahara, und bietet ganzjährig milde Temperaturen. Als Insel des „ewigen Frühlings“ ist die rund 1.300 Kilometer von der Südküste des spanischen Mutterlandes entfernt. Als Kleinod nicht nur die größte der Kanarischen Inseln, sondern auch die einzige der Kanarischen Inselgruppe, die mit sechs Michelin Sternen glänzt. Ein Thema, das insbesondere Feinschmecker begeistert und daher, der der Insel als Fremdenverkehrsattraktionen wichtige Umsätze beschert.

Die Insel besitzt viele Strände, deren Sand verschiedene Farben von hell wie Gold bis Schwarz aufweist, und jenseits des Mainstream-Tourismus Orte, die für Luxus und Exklusivität stehen.

Im Süden der Insel liegt Costa Adeje nur knapp zwanzig Minuten vom Flughafen Süd entfernt. 2018 eröffnete hier am Strand von La Enramada das erste erstes Royal Hideaway Hotel auf Teneriffa.

Dieses 5-Sterne-Resort ist in zwei separate Bereiche unterteilt, von denen einer ausschließlich für Erwachsene, ideal als Romantiktrip oder eine entspannte Reise ohne Kinder und der andere für die ganze Familie gedacht ist.

Mit seinem avantgardistischen Design in Form eines überdimensionalen weißen Kreuzfahrtschiffes, das vom renommierten Architekten Leonardo Omar auf Teneriffa stammt, besticht das Design mit klaren Tönen, geschwungenen Linien und kreativen Dekor-Elementen. Inspiriert von den Farben und Formen der Korallen und der Landschaft der Insel, bietet das Experience Design Hotel „Ferien nach Maß“, die zudem dem Geschmack der Gäste angepasst sind.

Das Hotel verfügt über neun Restaurants und Bars, vier davon exklusiv für Erwachsene. Das gastronomische Angebot reicht von À-la-carte-Gerichten über Buffets bis hin zu Snacks an der Poolbar und einer Auswahl an nationalen und internationalen Gerichten. Zudem bietet das Royal Hideaway Corales Resort maßgeschneiderte Luxuserlebnisse, um das zu bieten, was die Insel so besonders macht. Neben Hubschrauber-, Ferrari- und Bootstouren rund um die Insel, private Besuche lokaler Weingüter, Tiefseefischen und Paragliding locken zudem internationale Sterneköche zu besonders genussreichen Erlebnissen.

Royal Hideaway Corales Resort by ReiseTravel.eu

Im fünften Stock des Royal Hideaway Corales Resort residiert das „Maresía by Hermanos Padrón“.

Mit viel Kreativität und Hingabe führen hier die Brüder Padrón das Zepter. Für kanarische Speisen der Extraklasse sind die Sterneköche Juan Carlos Padrón und Jonathan Padrón als Brüder Padrón berühmt. Sie betreiben nur eine halbe Autostunde vom Hotel entfernt, als Familienbetrieb, das Rincón de Juan Carlos in Los Gigantes. Sie führen beide Restaurants mit einem Küchenstil, der als Wegbereiter einer neuen kanarischen Küche gilt.

Das Rooftop-Restaurant, das einen atemberaubenden Blick über die azurblaue Bucht von Playa La Enramada und freie Sicht auf die Nachbarinsel La Gomera bietet, avanciert seit seiner Eröffnung zum Treff internationaler Star- und Sterneköche.

Nach Jorge Muñoz-Pakta aus Peru, dem belgischen Spitzenkoch Tim Boury und John Gregory-Smith aus Großbritannien reiste im vergangenen Jahr auch Zwei-Sternekoch Sebastian Frank vom Horváth aus Berlin an, um seine Küche unkonventionellen Ideen mit den Produkten aus Teneriffa zu kombinieren.

Insbesondere durch die Nutzung lokaler Produkte ist im kulinarischen Bereich eine stetig wachsende Nachfrage im Gourmet-Tourismus zu verzeichnen. Das Royal Hideaway Corales Resort hat daher eine Event-Reihe ins Leben gerufen, die Feinschmecker nach Teneriffa führt, um dort internationale Sterne-Köche zu treffen. https://www.barcelo.com/de/royal-hideaway/

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Sabine Zoller.

Sabine Zoller by ReiseTravel.euSabine Zoller lebt im Schwarzwald. Als freie Journalistin schreibt sie für verschiedene online Portale, Magazine und Tageszeitungen. Kultur,  Handwerk und Brauchtum fasziniert Sie ebenso wie gute Küche und Natur. Ihre Berichte beschäftigen sich mit historisch attraktiven Themen, landschaftlich reizvollen Regionen und lukullisch attraktiven Stationen und machen Lust auf Reisen.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu  - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben