Lissabon

Lissabon ist für mich ein Sehnsuchtsort, diesmal verbrachte ich leider nur eine Nacht in der Stadt, denn das eigentliche Objekt meiner Begierde waren die Kapverdischen Inseln.

Das Hilton Double Tree Hotel: Ich liebe den Anflug auf die Capitale. Der Tejo, Lissabons betörender Fluss, war in ein buntes Farbenmeer getaucht, kurz vor seiner Mündung in den Atlantik hat er, eine Breite von zehn Kilometern, der „Cais das Colunas“ hat sich in eine Uferpromenade mit vielen, schönen Cafés verwandelt, geöffnet zum Tejo und damit zur ganzen Welt.

Von hier aus hat Marques de Pombal die Stadt im Jahr 1755 nach dem starken Erdbeben wieder aufgebaut.

Für mich eine faszinierende Stadt, es liegt ein Hauch von Wehmut und Nostalgie und vergangenen Zeiten in der Luft, die Stadt der Liebe ist anmutig von Barockbauten und Arkaden umrahmt.

Die Stadt ist im Wandel, sie wurde zum Steuerparadies ausgerufen und Madonna hat ihren festen Wohnsitz ins Umland von Lissabon verlegt.

Die Sehnsucht und Melancholie der früheren Zeiten hat mich aber auch heute begleitet, auch wenn ich nur einen kurzen Stopover im feinen DoubleTree by Hilton Lisboa – Fontana Park Hotel Lissabon gemacht habe. Ein modernes, luxuriöses und kosmopolitisches Hotel im Zentrum des Geschäfts-, Einkaufs- und Vergnügungsviertel von Portugal.

DoubleTree by Hilton Lisboa by ReiseTravel.eu

Das DoubleTree by Hilton Lisboa – Fontana Park ist ein Design Hotel, ein altes Fabrikgebäude aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts, das in eine moderne Struktur eingefügt wurde. Ein schönes Hotel mit feinem, dezentem Luxus empfängt hier im Herzen des Geschäfts- und Kulturviertels der Stadt.

Für mich die perfekte Wahl für eine schöne Nacht in Lissabon.

Es bietet einen herrlichen Einstieg in die Stadt und komfortable Zimmer. Das gesamte Hotel ist elegant eingerichtet und verbreitet eine warme, gemütliche Atmosphäre. Natürlich spielt das Thema Wein und insbesondere der eine herausragende Rolle. Ich selbst wohne im Loft, auch deshalb begeisterte mich das luftige ich harmonische Form und Farbkonzept. Während das Innere durch Stil und Komfort besticht, wird der einmalige offene Garten mit den Bambusbäumen und dem Wasserfall Ihre Sinne mit den entspannenden Klängen der Natur beruhigen. Das DoubleTree by Hilton Lisboa – Fontana Park Hotel macht Spaß. Gegenüber befindet sich eine große Markthalle mit regionalen Produkten und kulinarischen Genüssen aus den alten Kolonien Portugals.

Neben schönen Weinen kann man sich in den Restaurants des Hotels mit Köstlichkeiten aus der Region verwöhnen lassen.

Der Küche gelingt es perfekt, feine Küche mit traditionellen Gerichten zu verbinden. Probieren Sie unbedingt den gegrillten Thunfisch mit Spinat und Salat. Fantastisch. Dazu ein schöner Alentejo Weißwein, das perfekte Pairing.

Verpasst habe ich leider den Blick von der Aussichtsplattform Elevator de Santa Justa. Von hier oben hat man einen schönen Blick auf den Rossio Platz. Seit 1901 verbindet dieser freistehende Lift aus Gusseisen die Unterstadt Baixa mit der Oberstadt Chiado und dem Bairro Alto.

Diesmal war etwas zuwenig Zeit den kosmopolitischen Mix der Stadt, mit Menschen unterschiedlichster Kulturen, die aktuellen Ausstellungen und Konzerte zu erleben.  

Das hole ich alles beim nächsten Mal nach.

#DoubleTreeLisbon - #Lisbon - #Portugal - #CantSkipPortugal - #VisitLisboa - #ShareLisboa #SunnyLisbon - #LivingLisbonWithStyle

Hinweis: Die Übernachtung fand mit freundlicher Unterstützung von Hilton Hotels & Resorts statt.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Jens Hoffmann.

Jens Hoffmann by ReiseTravel.euUnser Autor: “Der Schamane des Reisens” war für ReiseTravel auf Reise. Einmal um die ganze Welt!

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Open-Air-Show mit Meerblick: „Funny Girl“ ist in Tanzlaune. Auf der Fahrt von Büsum nach Helgoland rockt das Motorschiff die...

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tokio

Verdammt lang quer: Der neue Toyota GR 86 entpuppt sich als ein Kurvenräuber par excellence und lädt zugleich noch zu herrlichen...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben