Gardasee

Kochen mit dem Chefkoch im Vier-Sterne-Hotel am Lago di Garda

Kochmütze und Fingerspitzengefühl: Das Relais Corte Cavalli ist ein Vier-Sterne-Hotel in einer alten Anlage aus dem 17. Jahrhundert mit insgesamt 45 Zimmern. Ruhig gelegen in den Moränenhügeln nur zwei Kilometer vom Gardasee entfernt und ideal für diejenigen, welche Ruhe und Erholung suchen. Eingebettet in 42 Hektar Land befinden sich das Hofgebäude und das Haupthaus sowie ein Schwimmbad, ein Garten, ein Park und eine Kapelle aus dem sechzehnten Jahrhundert. Im Inneren sind die Räume mit allem erdenklichen Komfort ausgestattet und dennoch antik belassen mit Parkettböden, antiken Fliesen und Möbeln in warmer Atmosphäre. Einige der Bäder in den Zimmern wurden in die Wachtürme integriert und mit Details aus Marmor und Holz verziert. So besitzt das Haus faszinierendes Flair.

Relais Corte CavalliDas Relais Corte Cavilli liegt in den Moränenhügeln am Gardasee. Auch Gäste, die nicht im Hotel nächtigen, können hier hervorragend in dem romantischen Innenhof  im Restaurant La Dinastia speisen. Insbesondere wenn die Speisen selbst zubereitet wurden, schmeckt das Essen noch mal so gut. Im Corte Cavalli werden Kochkurse für Urlauber angeboten. Auf dem Speiseplan steht selbstredend mediterrane Küche.

Selbstverständlich darf die allseits beliebte Lasagne nicht fehlen, die vom Koch des Hauses - gemeinsam mit den Kursteilnehmern gezaubert wird. Die Teigplatten für die Schichten zwischen der schmackhaften Soße aus Hackfleisch oder auch Tomaten stammen selbstverständlich aus einem selbst produzierten Nudelteig. Ist die Schichtspeise erst mal fertig belegt und in den Ofen geschoben entwickelt sich ein Duft, der einen ungeduldig auf das Ergebnis warten lässt. Dafür ist das, was dann aus dem Ofen kommt einfach ein Traum.

Ganz speziell sind selbst gemachte Tortellini. Die Tortellini di Valleggio sind gefüllte Eiernudeln und haben ihren Ursprung in einem Ort ganz in der Nähe. Der Begriff "Liebesknoten" so sagt man, stammt von einer Legende über eine verhinderte Liebe zwischen dem Krieger Malco und der Nymphe Silva, die in das Gewässer des Flusses Mincio flohen. Von den beiden blieb nur noch das aus goldener Seide als Symbol ihrer Liebe verknotete Taschentuch.

Kaum zu glauben, dass man diese Köstlichkeit tatsächlich in Eigenarbeit herstellen kann. Sie sehen so zerbrechlich und kompliziert aus, dass man nicht glauben möchte sie kommen in einem Stück wieder aus dem Wasser. Mithilfe der Tricks vom Küchenchef aber funktioniert das nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Zusammenfalten ganz gut. Spätestens nach der fünften Tortellini hat man heraus, wie es funktioniert. So schnell wie beim routinierten Spezialisten geht es natürlich nicht. Aber auch hier macht Übung den Meister. Unzählige Soßen-Varianten und Füllungen hat man für Tortellini parat, in deren Geheimnisse der Gast eingewiesen wird. Nachmachen zu Hause ist ausdrücklich erlaubt. Wer möchte, kann sich auch in die hohe Kunst der Gnocchi aus Kartoffelteig oder Ravioli, die aus Teig in Quadrate geformt und befüllt werden, einführen lassen.

Passend zu den Speisen bietet das Relais Weinproben im an. In stilvollem Ambiente im Nebenraum des gut gefüllten Weinkellers mit Weinaromen ringsum wird der Teilnehmer in die Geheimnisse des Weines und seiner unterschiedlichen Sorten eingewiesen. Selbstverständlich nicht ohne einige Kostproben dazu gereicht zu bekommen.

Weitere Angebote des Hotels erstrecken sich darüber hinaus ebenfalls auch auf Gardaseeurlauber, die nicht im Hotel nächtigen. Die Wellness-Angebote des Hotels können jederzeit gebucht werden. Das Corte Cavalli ist auch ein hervorragender Ort für Tagungen oder Hochzeiten.

Relais Corte Cavalli, Strada Peschiera 73/2, I-46040 Ponti sul Mincio. info@cortecavalli.it - www.relaiscortecavalli.com

Per Wohnmobil unterwegs: Mobil sein und nicht ortsgebunden. Mit dem von Hymer in die Steiermark, dann zu den Campingplätzen am Gardasee. Von bieten sich Möglichkeiten für Ausflüge in die Städte, für sportliche Aktivitäten im Wasser und zu Lande, wie eine Besichtigung des Parco Giardino Sigurta. Oder Wellnessbehandlungen und Kochkurse im Relais Corte Cavalli, Shopping inklusive Schuh-Style-Beratung und kulinarische Ausflüge wie eine Kostprobe des Olivenöls vom Gardasee.  

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Sabine Erl.

Sabine Erl ReiseTravel.euRedakteurin Sabine Erl zeichnet bei ReiseTravel für die Redaktion Lifestyle verantwortlich.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Open-Air-Show mit Meerblick: „Funny Girl“ ist in Tanzlaune. Auf der Fahrt von Büsum nach Helgoland rockt das Motorschiff die...

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tokio

Verdammt lang quer: Der neue Toyota GR 86 entpuppt sich als ein Kurvenräuber par excellence und lädt zugleich noch zu herrlichen...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben