Virginia

Die erste Five Guys Filiale wurde 1986 von Janie und Jerry Murrell in Arlington, Virgina eröffnet.

Die Geschichte: Das Gründerehepaar hatte zu der Zeit vier Söhne, die zusammen mit dem Vater die Original Five Guys bilden. Seit der Geburt des fünften Sohns, Tyler, bezieht sich die Marke auf die fünf Brüder. Auch heute arbeiten die Brüder noch im Familienunternehmen, das weltweit mehr als 1.500 Restaurants zählt.

Das erste Five Guys Restaurant in Europa wurde 2013 in London eröffnet und stellte den Startschuss für das UK-Expansionsprogramm dar. Heute gibt es bereits über 80 Restaurants in UK. Drei Jahre nach dem Europalaunch eröffneten die ersten Restaurants in Frankreich in Paris, sowie in Spanien in Madrid. 2017 folgte Five Guys Frankfurt als erster Deutscher Standort, sowie ein weiteres Restaurant kurze Zeit später in Essen. Ein Jahr darauf, im Oktober 2018, folgte das erste Five Guys Restaurant in Berlin – weitere sind natürlich noch in Planung.

Das Konzept: Five Guys steht für gute, ehrliche und handgemachte Burger und Fries. Die Frische und die Qualität der Produkte steht dabei an oberster Stelle, so werden beispielsweise die Kartoffeln jeden Morgen von Hand geschnitten und anschließend in Erdnussöl frittiert.

Die Patties für die Burger werden jeden Morgen frisch geformt und auf Bestellung gegrillt– in den Stores befinden sich keine Mikrowellen, Tiefkühler oder Timer.

Alles wird frisch und individuell vor den Augen der Gäste zubereitet. Dabei kann sich jeder Gast seinen persönlichen Lieblingsburger aus über 250.000 Kombinationsmöglichkeiten zusammenstellen. Neben den Burgern und Fries werden den Gästen auch frische Hot Dogs, vegetarische Sandwiches und Milchshakes angeboten. Zudem stehen den Gästen kostenlos Erdnüsse zur Verfügung. Ein Besuch bei Five Guys ist aufgrund des Flairs auch immer ein Erlebnis: Dafür sorgen unter anderem die Rockmusik und das gut gelaunte Personal sowie das Five Guys typische Interieur, wie zum Beispiel die rot-weiß gekachelten Wände.

Das Menü: Five Guys bietet in jedem Store die gleichen Produkte mit dem gleichen hohen Anspruch an Qualität und Frische an.

Die Speisekarte in Berlin unterscheidet sich daher nicht von den Restaurants in anderen Ländern oder Städten. Auf dem Menü stehen Hamburger, Cheeseburger, Bacon Burger und Bacon Cheeseburger – jeweils auch als kleine Variante mit einem Patty erhältlich.

Auch die bekannten Five Guys Hot Dogs gibt es: Hot Dog, Cheese Dog, Bacon Dog und Bacon Cheese Dog. Wer es lieber vegetarisch mag, kann verschiedene Sandwich-Varianten probieren. Hier gibt es das Veggie Sandwich mit oder ohne Käse, das Grilled Cheese Sandwich oder die nicht-vegetarische BLT (Bacon, Lettuce, Tomato) Variante.

Die Fries gibt es im typischen Five Guys Style oder alternativ im würzigen Cajun Styles. Beide Sorten sind selbstverständlich und Five Guys typisch in Erdnussöl frittiert. Bei den Milchshakes macht Five Guys ebenfalls keine Kompromisse und die bekannten Mix-Ins wie Vanille, Erdberee, Oreo etc. werden angeboten. Wer möchte, kann natürlich auch knusprigen Bacon zu seinem Milkshake hinzufügen. Auch das Angebot der 15 kostenlosen Toppings, aus denen sich mehr als 250.000 Kombinationsmöglichkeiten für die Burger und Hot Dogs ergeben, bleibt gleich. Neben den Five Guys typischen rot-weißen Kacheln und der offen einsehbaren Küche, können sich Gäste auch auf Coca-Cola Freestyle Maschinen freuen. Mit dieser kann sich jeder Gast sein individuelles Getränk aus über 100 Kombinationen zusammenstellen.

Mercedes Platz Berlin: Mit seinem vielfältigen Angeboten und der hohen Aufenthaltsqualität ist der Mercedes Platz das Herzstück des neuen Stadtquartiers. http://www.mercedes-platz.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Lisa Brandes. teamlewis.com/de

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Burgas

Ferien am Meer: Bulgarien ist ein modernes Land und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Kulturell ansprechend und bodenständig. Nah...

Bologna

Das authentische Italien ohne große Pilgerströme von Touristen gibt es noch. Dazu gehört die norditalienische Region Emilia Romagna,...

Julia Sonnemann

Weiche und doch entschlossene Züge, bernsteinfunkelnde Augen, langes kastanienbraunes Haar: Julia Sonnemann ist das Gesicht der ITB. Es ist ein...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Detroit

Dieser Hengst bleibt cool: Irgendwann im Jahre 2020, morgens um halb neun in Dearborn, USA. Der Entwicklungschef der Ford Company rennt schwitzend...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Berlin

Im Blickpunkt standen alternative Antriebsarten sowie digitale Lösungen für mehr Bahnverkehr. Die Branche geht von stabilen Wachstumsraten...

Berlin

Technik des Jahres: Die neuesten TV-Geräte mit ihren brillanten Bildern und kraftvollem Sound erleben, einen Cold Brew aus dem aktuellsten...

ReiseTravel Suche

nach oben