Königsdorf

400 Jahre lebendige bayerische Gastlichkeit: Einst waren es die Strapazen langer Kutschfahrten, die Reisende und Händler am Königsdorfer Postgasthof halten ließen. Die Pferde brauchten eine Pause, der Kutscher ebenso und auch die Passagiere schätzen die Rast bei deftiger Hausmannskost.

Mehr als 400 Jahre später ist das Reisen ungleich komfortabler geworden, doch im Grunde sind es die gleichen Qualitäten wie damals, die den Postgasthof Hofherr zu einem beliebten Reiseziel machen. Zwischen Bad Tölz und Geretsried gelegen, ist er bis in unsere Tage ein Ort des Verweilens und der Erholung geblieben - obgleich in einem völlig neuen Gewand.

„Fühlen Sie sich wie zu Hause!“ Lydia Hofherr

Heute ist die einstige Poststation ein behagliches Wellnesshotel mit einem modernen Tagungszentrum. Es bietet seinen Gästen alle Annehmlichkeiten, die sie von einem Vier-Sterne-Haus erwarten. Genau betrachtet sogar noch ein wenig mehr. Denn mit so viel bayerisch­charmanter Individualität und den malerischen Voralpen vor der Haustür kann wahrhaft nicht jedes Hotel glänzen. Dazu kommen die grüne Idylle des Gartens mit eigenem Schwimmteich und ein großzügiger AtriSana-Wellnessbereich, der für Besucher alle Zutaten für eine perfekte Auszeit aus dem Alltag bereithält. 

Selbstredend entspricht auch das kulinarische Angebot den hohen Erwartungen anspruchsvoller Gäste. Dafür setzt das Team vom Postgasthof Hofherr auf gesunde bayerische Küche und frische Produkte aus der Region. Die hauseigene Landmetzgerei ist dabei eine ideale Basis und offeriert zudem auch das eine oder andere kulinarische Souvenir für die Zeit nach dem Urlaub. 

Für ganz besondere Anlässe - sei es eine Hochzeit, ein privates Jubiläum oder eine internationale Tagung - sind in Hotel und Gasthof die passenden Räumlichkeiten mit einem angemessenen Ambiente verfügbar. Und wenn es einmal etwas Ausgefallenes sein soll: Der „Ritterkeller" lädt die Gäste zu einer lukullischen Zeitreise ins Mittelalter ein. Hier lässt es sich rustikal tafeln und feiern, wie zu Zeiten der Burgherren und -damen.

Posthotel Hofherr - Hauptstrasse 31, D-82549 Königsdorf, Fon 08179-5090, mail@posthotel-hofherr.de -  www.posthotel-hofherr.de

Tölzer Land Tourismus im Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen, Prof.-Max-Lange-Platz 1, D-83646 Bad Tölz, Tel. 08041/ 505-206,  info@toelzer-land.de - www.toelzer-land.de

Von Catharina Niggemeier

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Potsdam

Legende: Über den Heiligen St. Martin wird erzählt, von einem besonders kalten Winterabend. Auf den Straßen lag dicker Schnee. Am...

Kreta

Kreta: Ein einigermaßen geübter Wanderer sieht sorgenvoll auf den unsicheren Gang des Anfängers in dieser Bewegungsart. Er...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Kassel

Trauer: Die Gestaltung des Grabes hat einen großen Einfluss darauf, ob die Hinterbliebenen ihre Trauer bewältigen. Individualität ist...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Ingolstadt

Chauffeurslimousine zum Selberfahren: Zwei Autos in einem will Audi mit dem neuen S8 auf die Räder stellen: Eine von höchstem Komfort...

München

Der will doch nur sparen: Sie gelten als Spritfresser und Klima-Killer: Schwere SUVs haben es heutzutage nicht gerade leicht und stehen in Sachen...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

ReiseTravel Suche

nach oben